Australiens outmoded health system bedroht die genomische entdeckung


Australiens outmoded health system bedroht die genomische entdeckung

Auf einer Konferenz in Australien am 17. November wurde Krebsexperten mitgeteilt, dass die Fähigkeit des Landes, neue Informationen in der Genomik zu erreichen, bedroht ist, aufgrund eines veralteten Gesundheitssystems, das nicht mit der Rate der genomischen Entdeckung Schritt halten kann.

Dr. David Thomas, vom Peter MacCallum Cancer Center in Melbounre, erklärte, dass Regierungen dringend neu zu bewerten, wie die "radikal fortgeschrittenen Informationen" in einem Gesundheitssystem angewendet wurde, das drei Jahrzehnte alt war und in der dringend Notwendigkeit der Modernisierung.

In der klinischen Onkologischen Gesellschaft von Australiens jährlichen wissenschaftlichen Treffen, Dr. Thomas sagte Behandlung für Krebs wurde durch die Fähigkeit, das Krebs-Genom schnell und erschwinglich zu dekodieren, zusätzlich zu in der Lage, die Anwesenheit von Gen-Mutationen, die vorhergesagt, wie Einzelpersonen würde zu erkennen Auf gezielte Behandlungen reagieren.

Dr. Thomas erklärte:

"Dieser Quantensprung in Wissen hat das Paradigma der Krebsbehandlung grundlegend verändert, mit Verzweigungen für das gesamte Gesundheitssystem. Hindernisse für den Fortschritt sind nicht mehr biotechnologisch, sondern beziehen sich auf unsere eingeschränkte Fähigkeit, das Wissen zu beurteilen und zu nutzen.

Wir brauchen einen systemischen Wandel, um ein System zu schaffen, das sich so schnell entwickeln kann wie die genomische Entwicklung, damit neue Forschungen schneller in die klinische Versorgung integriert werden können."

Als Beispiel dafür, wie das gegenwärtige Gesundheitssystem nicht fertig werden konnte, bezeichnete Dr. Thomas das erwartete Wachstum der klinischen Studienbeteiligung.

Dr. Thomas sagte:

"Die durchschnittliche Teilnahme an einer klinischen Studie beträgt derzeit 5%, aber angesichts der Beschleunigung in der Wissens- und Arzneimittelentwicklung wird die Mehrheit der Krebspatienten bald über klinische Studien auf neue Medikamente zugreifen, da Regulierungssysteme nicht Schritt halten."

Nach Dr. Thomas hatten die notwendigen Änderungen wirtschaftliche, politische und soziale Konsequenzen. Interaktionen zwischen der Regierung, Ethikausschüssen, Pharmaunternehmen, Regulierungsstellen, Forschungsförderungseinrichtungen und der Öffentlichkeit müssen erneuert werden. Darüber hinaus mussten die ökonomischen Implikationen der Zunahme der kürzlich verfügbaren Therapien analysiert werden.

Dr. Thomas erklärte:

"Angesichts der Tatsache, dass Genetik eine Rolle in vielen Teilen der Krebs-Patienten-Reise - von der Risiko-Identifizierung und Screening, zur Diagnose und Therapie - halten mit der genomischen Revolution ist entscheidend für die Zukunft der Krebsbehandlung.

Der wichtigste Faktor ist die Zeit. Mit rund 300 Australiern pro Tag mit Krebs diagnostiziert, ist das Tempo der genomischen Entdeckung jetzt droht, unsere Fähigkeit, neue Kenntnisse zu nutzen, und seine kalkulierende Zeit, die Krebspatienten nicht haben, übertreffen. "

Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung