Wenn sie nicht zufrieden sind, fragen sie nach einem rabatt auf ihr krankenhaus bill


Wenn sie nicht zufrieden sind, fragen sie nach einem rabatt auf ihr krankenhaus bill

Nach neuen Gesetzgebung, Medicare bringt eine neue Regel, um Krankenhäuser nach Patientenzufriedenheit zu erstatten. Wenn Patienten nicht zufrieden sind, können Krankenhäuser nicht bezahlt werden. Verärgerte Patienten können die Einnahmen drastisch reduzieren, eine lästige Perspektive für Krankenhäuser, von denen viele bereits wegen der Rezession und dem Druck der Versicherer auf leere Betten gerichtet sind, um die Kosten zu senken.

Die Gesetzgebung ist Teil des Affordable Care Act, das im Jahr 2012 in Kraft tritt. Ein Teil davon passt zu Krankenhäusern gegeneinander, um für die Rangliste nach Patientenzufriedenheit zu konkurrieren. Diejenigen mit höheren Punktzahlen erhalten mehr Geld.

Es klingt großartig in der Theorie, aber wie viele Beispiele der Regierungseinmischung, in der Praxis können höfliche Mittlerwestern eine relativ mittlere Straße einrichten, während unhöfliche New Yorker oder mürrische Kalifornier, die es gewohnt sind, ihr Stück zu sagen, vielleicht ihre lokalen Gesundheitseinrichtungen sabotieren, Indem sie über anspruchsvoll oder zu kritisch sind und damit ihre Finanzierung abschneiden. Dies hat natürlich die Möglichkeit, einen Teufelskreis zu schaffen, in dem die Finanzierung gekürzt wird, die Rüstungsstandards fallen und mehr Beschwerden Rolle in, was zu weniger Finanzierung noch einmal führt.

Dr. James Merlino, Chief Experience Officer an der Cleveland Clinic, sagte:

"Krankenhäuser werden finanziell von der Bundesregierung bestraft

Für Dinge, die sie nicht kontrollieren können."

Es scheint, daß die Bohnenzähler sehr wenig die Verzweigungen ihrer theoretischen neuen Gesetze beurteilen konnten. Einige der renommiertesten Krankenhäuser der Nation, darunter das Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles und das University of Chicago Medical Center, erhalten in den meisten Bereichen der Patientenerfahrungen niedrigere Patientenzufriedenheit, so die staatliche Hospital Compare-Website.

Das gleiche gilt in New York, wo das New Yorker Presbyterian Hospital, der Mount Sinai Medical Center und das Beth Israel Medical Center alle niedrigere Scores bekommen und gleichzeitig einige der schönsten Ärzte und medizinischen Mitarbeiter der Welt anbieten.

Dr. Katherine Hochman, ein NYU-Arzt sagte in der NY Times:

"Die Menschen in New York haben sehr hohe Erwartungen darüber, was es bedeutet, sich um sie zu kümmern... Wenn sie nicht rechtzeitig ihr Essen bekommen und acht Stunden in der Notfallabteilung verbringen müssen, das ist doch nicht ihr Bild Was für eine Weltklasse-Institution ist."

Auch wenn man in sie logisch ein beschäftigtes Krankenhaus, das die feinste Ausrüstung und Mitarbeiter hat, kann Ihnen nicht die beste "Hotel" Erfahrung, aber Ihre Chirurgie oder andere Behandlung kann erstklassig sein, ohne dass Sie es realisieren. Wie ist ein Patient wirklich in der Lage, die Qualität ihrer medizinischen Versorgung zu beurteilen, außer mit kleinen Details wie dem Komfort ihres Bettes, der Höflichkeit der Krankenschwestern oder wie lecker ihre Mahlzeiten waren?

Die Ratings basieren auf Medicare-genehmigten Umfragen, in denen Krankenhäuser mieten Unternehmen zu einer zufälligen Auswahl von Patienten geben, nachdem sie entlassen sind. Einige Umfragen sind telefonisch, andere per Post. Alle fragen die gleichen Fragen:

  • Haben sich die Ärzte und Krankenschwestern gut verständigt?
  • War Schmerz gut kontrolliert?
  • War das Zimmer sauber und das Krankenhaus ruhig in der Nacht?
Die Umfragen gehen an Medicare und jüngere Patienten. Die föderalen Zentren für Medicare und Medicaid Services plant, ein harter Grader zu sein, wenn sie die Zahlungsniveaus festlegt und beabsichtigt, Krankenhäusern nur für Patienten zu geben, die sagen, dass ihre Erfahrungen immer gut waren. Die Umfragen bitten auch Patienten, ihren Aufenthalt auf einer 10-Punkte-Skala zu ordnen, und Medicare wird nur Krankenhäuser, die eine 9 oder 10 erhalten.

Noch ein weiteres Problem, das nicht richtig eingehalten wurde, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Krankenhäuser, die komplexere Krankheiten oder Traumata verwalten, willkürlich bestraft werden, da die Patienten in der Regel weniger zufrieden sind, je länger sie im Krankenhaus sind (daher der Begriff Patient).

Offensichtlich wird eine kleine Anlage, die grundlegende in und out Operationen bietet, viel besser als eine mit Intensivpatienten und einer großen Krebsstation.

In einem weiteren großartigen Beispiel für die Fehlanpassung zwischen der Patientenwahrnehmung und der tatsächlichen medizinischen Versorgung, als die NYU ihre Kardiologie-Einheit in einen renovierten Boden im Jahr 2008 verlegte, stiegen die Patientenranglisten erheblich an, obwohl die Verfahren und das Personal gleich waren. Dann NYU fand, dass lange Wartezeiten an seinen Aufzügen fuhr seine Scores, so jetzt ist es die Errichtung einer neuen Bank von Aufzügen. Doppelzimmer und beengte Notdienste führen unweigerlich zu mehr Lärm und Ärger, aber NYU sagte, dass es das nicht vollständig lösen kann, bis es ein neues Gebäude im Jahr 2017 öffnet.

Dr. Robert I. Grossman, CEO der NYU, sagte, er glaube, dass:

"Diese Annehmlichkeiten sind wirklich wichtig.... Institutionen haben die totale Kontrolle über die medizinische Qualität, und das ist, was ich denke, sie sollten beurteilt werden."

Und es scheint ein wenig lächerlich, dass ein Anstrich und eine schnelle Aufzugsfahrt werden fast wichtiger für die Finanzierung als die Qualität des Chirurgen oder die Patienten Sterblichkeit.

Jimmy Kimmel Reveals Details of His Son’s Birth & Heart Disease (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung