Mehr junge amerikanische erwachsene leben mit eltern


Mehr junge amerikanische erwachsene leben mit eltern

Ein neuer Bericht aus dem US Census Bureau zeigt, dass mehr junge amerikanische Erwachsene mit ihren Eltern leben, vor allem Männer, ein Trend, der nicht mit der Rezession verbunden zu sein scheint. Die neuen Daten stammen aus Amerikas Familien und lebende Arrangements: 2011 , Eine Reihe von Tischen aus der 2011 Current Population Survey, Details davon wurden am Donnerstag veröffentlicht.

Die Umfrage befasst sich mit den sozioökonomischen Merkmalen von Familien und Haushalten auf nationaler Ebene. Die neueste wurde im Februar bis April dieses Jahres durchgeführt und deckt eine landesweite Stichprobe von etwa 100.000 Adressen.

Autor Rose Kreider, eine Familie Demograph mit der Bureau's Fertility und Family Statistics Branch, sagte der Presse:

"Der Anstieg der 25- bis 34-Jährigen, die im Haus ihrer Eltern lebten, begann vor der jüngsten Rezession und hat sich auch im Jahr 2005 fortgesetzt."

Der Bericht zeigt, dass der Anteil der jungen Männer im Alter von 25 bis 34 Jahren im Haus der Eltern von 14% im Jahr 2005 auf 19% bis 2011 anstieg, während bei jungen Frauen die Zahlen im gleichen Zeitraum um 8% bis 10% lagen.

Es gab ein ähnliches Muster in der Altersgruppe darunter auch. 59% der jungen Männer im Alter von 18 bis 24 und 50% der jungen Frauen leben im Jahr 2011 im Haus der Eltern, von 53% bzw. 46% im Jahr 2005.

Der Bericht sagt, dass es Studenten gehört, die in den Schlafsälen leben, die im Haus ihrer Eltern leben.

Neben diesem Trend zeigt der Bericht, dass der Anteil der Haushalte mit nur einer Person in der letzten Hälfte des 20. Jahrhunderts langsam, aber stetig gestiegen ist und in den 21.

Im Jahre 1960 betrug der Anteil der Haushalte mit nur einer Person 13%; Im Jahr 2011 ist es 28%. Die Zahl hat sich von Jahr zu Jahr nicht wesentlich verändert, aber die Richtung ist stetig nach oben gegangen, mit einem kleinen Dip von 2008 bis 2010.

Der Bericht zeigt auch, dass im Jahr 2011 20% der Haushalte von verheirateten Paaren mit Kindern besetzt sind: die Hälfte dessen, was es im Jahr 1970 war, als 40% der Haushalte von verheirateten Paaren mit Kindern besetzt waren.

Auch im Jahr 2007, als die Rezession begann, war der Anteil der Ehepaar Familiengruppen mit Kindern jünger als 15 Jahre alt, die einen Aufenthalt-zu-Haus Mutter hatte 24%. Diese Zahl ist in den letzten Jahren in der Rezession leicht zurückgegangen, auf 23% im Jahr 2011.

Soldaten Überraschen Heimkehr. Compilation [Neue Hd] (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung