Haar salons aktiv ausschau nach hautkrebs auf kunden


Haar salons aktiv ausschau nach hautkrebs auf kunden

Eine Reihe von Haar-Profis in Friseursalons sind aktiv überprüfen ihre Kunden Kopfhaut, Hals und Gesicht für Anzeichen von Hautkrebs Läsionen, Forscher aus Brigham und Frauen-Krankenhaus und Harvard School of Public Health, Boston, berichtet in Archive der Dermatologie .

Hintergrundinformationen in den Artikeln sagt, dass:

"Melanom der Kopfhaut und des Halses stellte 6 Prozent aller Melanome dar und entfielen 10 Prozent aller Melanomtodesfälle in den Vereinigten Staaten von 1973 bis 2003 mit einer Fünfjahresüberlebenswahrscheinlichkeit von 83,1 Prozent für das Stadium I Melanom der Kopfhaut und des Halses Verglichen mit 92,1 Prozent für Stadium I Melanom von anderen Seiten."

Elizabeth E. Bailey, M.D. und Team führten eine Umfrage im Januar 2010 in der größeren Houston-Bereich, die 304 Haar-Profis aus 17 Salons gehörte zu einer einzigen Kette.

Sie erreichten eine Ansprechrate von 203 (66,8%) Haarprofis, die den Fragebogen über Fragen, wie die Häufigkeit, mit der sie beobachtet ihre Kunden Kopfhaut, Hals und Gesicht für abnormale Maulwürfe im vergangenen Monat abgeschlossen.

71,9% der Teilnehmer berichteten, dass sie keinen Kurs auf Hautkrebs erhalten haben, aber eine begrenzte Anzahl von Haarprofis erzogen ihre Kunden und überprüfte auf verdächtige Läsionen.

Auf die Frage nach der Häufigkeit, ihren Kunden eine Hautkrebsinformations-Broschüre während ihrer Verabredung zu geben, sagten 69% von den insgesamt 203 Teilnehmern, dass sie "etwas" oder "sehr wahrscheinlich" waren, um dies zu tun. 49% der Teilnehmer äußerten sie waren "sehr" oder "extrem" interessiert an der Teilnahme an einem Hautkrebs-Bildungsprogramm, während 25% berichtet, dass "oft" oder "immer" gemeinsame allgemeine Gesundheitsinformationen mit Kunden geteilt haben.

73 Teilnehmer (37,1%) berichteten, dass sie im vergangenen Monat über 50% der Kopfhaut des Kunden auf verdächtige Hautläsionen überprüft hatten, während 56 Haarprofis (28,8%) über 50% der Kundenhälften und 30 ( 15,3%) bei mehr als 50% der Gesichter ihrer Kunden. Darüber hinaus beraten 58% der Haarprofis mindestens einmal, dass ein Kunde einen Gesundheitsberater für einen abnormen Maulwurf sucht.

Ein Melanom (Art der Hautkrebs)

Die Forscher stellten fest, dass die Häufigkeit, in der Haar-Profi beobachtet ihre Kunden Läsionen wurde mit ihren eigenen selbst gemeldete Gesundheit Kommunikation Praktiken und persönliche Haut Praktiken verbunden, war aber nicht mit ihrem persönlichen Wissen über Hautkrebs verbunden.

Die Autoren haben geschrieben:

"Schlussfolgerung, diese Studie zeigt, dass Haar-Profis sind derzeit als Laien Gesundheit Berater für Hautkrebs Erkennung und Prävention und sind bereit, mehr in der Haut Krebs Bildung im Salon beteiligt werden. Zukünftige Forschung sollte auf die Schaffung eines Programms, das Haare bietet konzentrieren Profis mit fachmännischem Training und effektiven Gesundheits-Kommunikations-Tools, um zuversichtlich und qualifizierte legen Haut Krebs Erzieher."

Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit