Frauen sollten mehr schokolade essen!


Frauen sollten mehr schokolade essen!

Gute Nachrichten für Frauen und Konditorhersteller auf der ganzen Welt, mit neuer Forschung, die Gesundheit Nutzen von dem Essen mehr Schokolade zeigt.

Der Artikel veröffentlicht in der 18. Oktober Ausgabe des Journal of the American College of Cardiology studierte mehr als 33.000 schwedische Frauen, die keine Anamnese von Schlaganfall, Herzerkrankungen, Krebs oder Diabetes und waren zwischen dem Alter von 49 und 83. Die Damen Abgeschlossene Umfragen auf 350+ Diät- und Lifestyle-Indikatoren.

Kurz gesagt, die Studie fand Frauen mit dem höchsten Schokoladenkonsum, im Durchschnitt mindestens zwei Schokoriegel pro Woche hatte eine zwanzig Prozent weniger Wahrscheinlichkeit des Schlaganfalls.

Susanna Larsson, ein Associate Professor in der Abteilung für Ernährungs-Epidemiologie am Karolinska Institut in Stockholm, erklärt:

"Kakao enthält Flavonoide, die antioxidative Eigenschaften haben und die Oxidation von Lipoprotein mit niedriger Dichte unterdrücken können [" schlechtes "Cholesterin], das Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen kann [einschließlich Schlaganfall]."

In gewisser Hinsicht ist seine alte Nachricht, weil Schokolade, die als kostbar und sogar magisch für die Mayas, die zuerst verwendet es hunderte von Jahren, wurde bereits gezeigt, um den Blutdruck zu senken, niedrigere Insulinresistenz und verhindern Blutgerinnsel. Trotzdem mit Tabak fest von der Speisekarte und Alkohol und Kaffee jetzt im Fadenkreuz als Geflügel der öffentlichen Gesundheit, es ist schön, eine Leckerei übrig zu haben, die uns nicht überlegt, an irgendeine grausame Krankheit oder andere zu denken, jedes Mal, wenn wir es genießen.

Chocoholics wird sich noch mit Ärzten beherrschen müssen, die uns auch daran erinnern, dass es wichtig ist, eine ausgewogene Ernährung zu behalten und zu sagen, dass die Forschung nicht unbedingt bedeutet, dass die Leute jeden Tag mit dem Schaukeln beginnen sollten.

Dr. Nieca Goldberg, Kardiologe und Ärztlicher Direktor des Joan H. Tisch Centre für Frauengesundheit am NYU Langone Medical Center in New York City wiegt:

"Es ist wichtig, die Ergebnisse wie diese im Kontext zu halten.Diese Ergebnisse bedeuten nicht, dass die Menschen müssen Schokolade für Brokkoli in ihrer Ernährung tauschen.... Schokolade hat Antioxidantien und Antioxidantien sind von Vorteil für Ihre Gesundheit.Sie ​​können helfen, machen Sie Ihre Arterien flexibler und sie können Ihnen helfen, der Oxidation von Cholesterin zu widerstehen. Aber was, wenn sie diese Studie mit Apfelhäuten oder Trauben ausprobiert hätten?"

In der Studie von 33.000 insgesamt 1549 Frauen hatten einen Schlaganfall. Die meisten von ihnen um 1200, waren ischämisch, was bedeutet, dass das Blutgefäß im Gehirn blockiert ist, verhungert eine Fläche von Sauerstoff, weitere 244 waren hämorrhagisch, was bedeutet, wie der Name schon sagt, dass Blutungen auftreten, der Rest waren unspezifiziert.

Es ist auch bemerkenswert, dass viele Marken von Schokolade nicht eine anständige Menge an Kakao enthalten und sind vor allem zuckerhaltige fettige Snacks, vor allem in den USA, wo Schokoriegel einen niedrigeren Prozentsatz an Kakao im Vergleich zu den feineren Marken aus berühmten Schokoladenländern haben Als Frankreich, Italien, Schweiz und Belgien.

Professor Larsson schließt:

"Wir haben festgestellt, dass Frauen mit dem höchsten Schokoladenverbrauch [durchschnittlich etwa 2,3 Unzen pro Woche] ein signifikantes 20 Prozent geringeres Risiko als die, die niemals oder nur selten Schokolade verbraucht haben..... Schokolade sollte vorzugsweise verzehrt werden Als dunkle Schokolade, da es mehr von den nützlichen Flavonoiden enthält, sowie weniger Zucker..... Es gibt einen Aufwärtstrend und einen Nachteil zu allem. Ich glaube nicht, dass die Leute alle Schokolade essen sollten, aber manche Schokolade in Mäßigung kann etwas profitieren ", sagte Goldberg. Sie fügte hinzu, dass es wichtig ist zu erinnern, dass Schokolade hat viel Zucker und Fett, und es enthält auch Koffein. Also, wenn Sie anfällig für unregelmäßige Herzschläge oder hohen Blutdruck sind, kann Schokolade essen diese Bedingungen beeinflussen.

Rupert Shepherd für Medical-Diag.com.com

Lebensgefährlich! Deshalb solltest du jetzt keine Kinder-Riegel mehr essen! (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere