Was ist eine brust selbstprüfung? sind brust selbstprüfungen nützlich?


Was ist eine brust selbstprüfung? sind brust selbstprüfungen nützlich?

Während Brust-Selbst-Prüfungen nicht als Ersatz für Brust-Screening empfohlen werden, die meisten Experten ermutigen Frauen, sich mit der Art und Weise ihre Brüste aussehen und fühlen. Diese Vertrautheit macht es viel wahrscheinlicher, dass irgendwelche Änderungen frühzeitig erkannt werden könnten. Die American Cancer Society sagt, dass BSE (Brust-Selbst-Prüfungen) eine spielen klein Rolle bei der Erkennung von Brustkrebs, im Vergleich zu einem Klumpen zufällig zu finden oder einfach nur bewusst, was normal ist.

Einige Frauen sind sehr glücklich, eine BSE nach jeder Periode zu machen. Es ist ein Schritt-für-Schritt-Ansatz zur Untersuchung (Beobachtung) und das Gefühl der Brüste. Andere aber bevorzugen zufällige Kontrollen und allgemeines Bewusstsein, wie z. B. das Prüfen während der Dusche, das Aufstehen am Morgen oder das Bettgehen nachts - ein weniger systematischer Ansatz.

Es ist wichtig, dass die Frau das tut, was für sie am besten ist und wird nicht über-ängstlich darüber, ob sie die Technik richtig hat.

Das Ziel einer monatlichen Brust Selbst-Prüfung ist es, alle erkannten Änderungen an einen medizinischen Fachmann sofort zu melden.

In einigen Ländern wie Russland und China schlossen Studien, dass BSEs eine solche Zunahme der unnötigen Biopsien verursachen, dass sie BSE nicht empfehlen und beraten Frauen, regelmäßige Brust-Screening zu besuchen.

Wie man eine Brust Selbst-Prüfung zu tun

  • Stehe vor dem Spiegel mit deinem Oberkörper aus
  • Schauen Sie sorgfältig in den Spiegel für Anzeichen von Schwellung, Rötung oder Dimpling entweder auf der Brust, oder in der Nähe davon
  • Wiederholen Sie die Anweisung oben in verschiedenen Positionen, mit Händen auf Hüften und Arme oben
  • Palpate (berühren Sie erforschend) Ihre Brüste mit den Pads der Finger und suchen Sie alle Klumpen, die auf der Oberfläche oder tiefer im Inneren sein können. Achten Sie auf jede Schmerzen, wie Sie dies tun.

    Bewegen Sie die Finger auf und ab über die Brust.

    Dann beginnen Sie an den Brustwarzen und bewegen sich nach außen.

    Bewegen Sie die Finger um die Brustwarzen in konzentrischen Kreisen, die sich nach außen bewegen.

  • Einige Ärzte oder Krankenschwestern raten der Frau, sich vorzustellen, dass die Brust in vier Quadranten unterteilt ist, und jeden einzelnen einzeln zu überprüfen.
  • Palpate der Bereich einschließlich der Teil der Brust, die sich auf die Achselhöhle - der axilläre Schwanz erstreckt. Du solltest dies einmal beim Stehen und einmal beim Liegen tun.
  • Squeeze die Brustwarze und überprüfen Sie auf jede Entlastung. Tun Sie das nicht, wenn Sie stillen.

Bild 1 bis 3 beinhaltet die Inspektion der Brust mit den Armen hängen, hinter Kopf und auf Hüften. Bild 4 ist das Herzklopfen (berühren) der Brust. Bild 5 ist Herzklopfen. Bild 6 ist ein BSE beim Liegen.

Gesundheitspflege-Profis sagen, dass Frauen, die Menstruation (vor-Menopause) sollten ihre BSA an der gleichen Stelle in ihrem Zyklus jeden Monat - hormonelle Variationen während des Zyklus können Veränderungen in der Brust-Eigenschaften verursachen. Die meisten Ärzte und Krankenschwestern beraten die BSE nur nach einer Periode, wenn die Brüste am meisten geschwollen und zart sind. Informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Krankenschwester, wenn Sie eine der folgenden Angaben machen:

  • Ein Klumpen im Brust- oder Unterarmbereich
  • Eine Verdickung im Brust- oder Unterarmbereich
  • Ein harter Knoten im Brust- oder Unterarmbereich
  • Verdunkelung der Brust
  • Schwellung irgendwo auf der Brust
  • Rötung auf der Brust
  • Jede Veränderung in der Größe der Brust
  • Jede Veränderung in der Form der Brust
  • Pucking oder Grübchen der Haut
  • Ein Hautausschlag auf der Brustwarze
  • Schuppige Haut auf der Brustwarze
  • Juckreiz auf der Brustwarze
  • Nippel Entladung, vor allem eine, die plötzlich beginnt. Wenn die Entladung klar ist (nicht milchig), tritt nur auf einer Brustwarze, Blut in ihm, oder kommt ohne zu quetschen, sagen Sie Ihrem Arzt oder Krankenschwester.
  • Ein Schmerz überall, der nicht weggeht.
In den meisten Fällen ist Klumpen nichts zu befürchten - Brustgewebe hat eine holprige Textur sowieso. Wenn Sie irgendwelche Klumpen fühlen, vergleichen Sie es mit der Klumpen in der anderen Brust - höchstwahrscheinlich ist es nichts. Wenn Sie betroffen sind, informieren Sie Ihren Arzt.

Raubüberfall & Todesangst - Alles weg :( (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit