Allergie symptome verbessert durch heuschnupfen impfstoff


Allergie symptome verbessert durch heuschnupfen impfstoff

Heute, Circassia Ltd, angekündigt, dass Ergebnisse aus ihrer Phase-II-Studie ihrer ToleroMune (R) Heuschnupfen Impfstoff haben gezeigt, dass die Behandlung deutlich verbessert Teilnehmer 'Allergie Anzeichen und Symptome im Vergleich zu denen auf Placebo. Das Unternehmen fügte hinzu, dass der Impfstoff gut vertragen wurde.

Die randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Phase-II-Untersuchung schrieb 50 Personen in Quebec, Kanada, die an Heuschnupfen leiden. Während der Studie erhielten die Teilnehmer vier Dosen aus einem von fünf verschiedenen Behandlungsregimen über einen Zeitraum von 12 Wochen.

Nach 5 Wochen haben die Forscher die Haut- und Augenreaktionen der Teilnehmer auf Gräserpollen untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass der ToleroMune-Impfstoff allergische Symptome in den Augen der Teilnehmer reduzierte, um bis zu 30% mehr als die, die Placebo erhielten. Darüber hinaus verbesserte die Behandlung frühe Hautreaktionen um bis zu 54% und späte Hautreaktionen um bis zu 19% mehr als die auf Placebo. Der ToleroMune T-Zell-Impfstoff hatte ein gleichwertiges Sicherheitsprofil zu Placebo.

Die endgültige Phase II-Studie von Circassia's Heuschnupfen-Impfstoff, bestehend aus 280 Teilnehmern ist derzeit in Kingston, Kanada. Die Studie wird die Wirksamkeit der ToleroMune T-Zell-Impfstoff bei der Verbesserung der Nasensymptome der Menschen und Augenreaktionen, wenn Gras Pollen wird zu einer Belichtungskammer hinzugefügt werden.

Steve Harris, CEO von Circassia, erklärte:

"Die Erreichung dieser klinischen Ergebnisse ist besonders ermutigend, da Heuschnupfen eine äußerst verbreitete Allergie ist, die einen großen Einfluss auf die Betroffenen haben kann. Viele aktuelle Therapien bieten nur kurzfristige Symptomentlastung, während traditionelle Immuntherapien über mehrere Jahre eine spezielle Behandlung erfordern können Die klinischen Daten zeigen, dass Circassias T-Zell-Impfstoffe das Potenzial haben, die Allergietherapie zu revolutionieren, und diese jüngsten Ergebnisse geben uns das Vertrauen, um mit der Endphase II fortzufahren Prüfung unserer einzigartigen Heuschnupfenbehandlung."

Über Circassias Allergie T-Zell-Impfstoffe

Circassia entwickelt derzeit eine Reihe von Allergien T-Zell-Impfstoffe auf der Grundlage seiner eigenen ToleroMune (R) -Technologie. Bisher haben sie zahlreiche Phase-II-Untersuchungen mit ihren Ragweed-, Hausstaubmilben-, Katzen- und Grasallergie-Behandlungen erfolgreich abgeschlossen.

Die Ergebnisse haben gezeigt, dass die Behandlung mit ihren T-Zell-Impfstoffen allergische Reaktionen beim Menschen deutlich verringert, ohne dass andere Medikamente oder Immun-Stimulatoren benötigt werden. Sie scheinen auch sehr gut verträglich zu sein, fügt das Unternehmen hinzu.

Circassia glaubt, dass seine Behandlungen im Vergleich zu dem, was bereits auf dem Markt ist, enorme klinische Vorteile bieten.

In den USA und Europa leiden mehr als 150 Millionen Menschen an einer allergischen Rhinitis und etwa 15% - 25% der Personen in diesen Ländern sind empfindlich für Gräserpollen. Circassia informiert, dass der derzeitige Allergie-Behandlungsmarkt im Wert von rund 12 Milliarden Dollar pro Jahr liegt.

Heuschnupfen behandeln: Symptome | Tipps | Heilen durch Hyposensibilisierung? | Allergietest (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit