Neueste krebs-therapien multi-task zur beseitigung von tumoren


Neueste krebs-therapien multi-task zur beseitigung von tumoren

Einige der neuesten Therapien im Krieg gegen Krebs entfernen Sie die Bremsen Krebs setzt auf das Immunsystem, Georgia Health Sciences University Forscher berichten. Diese Immuntherapien, wie CTLA4, stärken das Angriff des Immunsystems auf Krebs, indem sie zwei Proteine, die Schlüssel-Immunzellen, die T-Zellen von der Aktivierung zu verhindern, auseinander halten.

Forschung auf dem Cover der Zeitschrift für Immunologie Schlägt vor, dass diese Therapien auch die Tumoren davon abhalten, von IDO zu profitieren, ein Enzym, das von Föten und Tumoren verwendet wird, um die Immunantwort zu unterdrücken.

Dr. Andrew Mellor, Direktor des GHSU Immuntherapie Centers und der entsprechende Autor des Studiums, sagte:

"Dies ist ein alternativer Weg zur Vermeidung der Immunsystem-Bremsen.Diese Ergebnisse geben uns einen besseren Einblick in die Krebs-Immuntherapie funktioniert so in der Zukunft können wir besser minimieren die Nebenwirkungen und maximieren die Wirkung, die wir wollen, die Anti-Tumor ist."

Mellor und Dr. David Munn, der das Krebs-Immuntherapie-Programm im GHSU Cancer Center leitet und die Studie mitverfasst, führte ein Forscherteam, das 1998 die Rolle von IDO bei der Verhinderung des Immunsystems einer Mutter vor der Ablehnung eines Fötus identifizierte. Sie haben später gelernt, dass Tumoren den Mechanismus piraten. Die Universität hat patentierte Technologien zur Hemmung von IDO, die derzeit in klinischen Studien von der National Cancer Institute und Unternehmenspartner finanziert sind.

Mellor sagte:

"Tumoren sind wirklich gut, wenn sie sich auf IDO drehen und nachdem der Krebs gefunden wurde, wird es wichtig, ihn auszuschalten."

Die Studie bietet auch einen neuen Einblick in Krebsbehandlung Impfstoffe, die gut im Labor gearbeitet haben, aber sind weniger erfolgreich bei Patienten, sagte Mellor.

Es deutet darauf hin, dass die Menge der bakteriellen Mimik, die die Aufmerksamkeit des Immunsystems, ist entscheidend. Mellor und seine Kollegen zeigten im Jahr 2005, dass die bakteriellen Mimik CpG-ODNs tatsächlich IDO aktivieren können. Die neue Studie bestätigte, dass eine niedrigere Dosis verminderte stimulierende IDO, während höhere Dosen es eingeschaltet.

Es kann auch helfen, erklären, eine gemeinsame Krebs-Impfstoff Nebenwirkung: das Immunsystem Angriff auf gesunde sowie Krebsgewebe.

IDO oder Indoleomin 2,3-Dioxyegenase, lokal unterdrückt die Immunsystem-Wirkung durch Abbau von Tryptophan, eine Aminosäure, die für das Überleben von T-Zellen essentiell ist, Orchester der Immunantwort. Zusammen mit Tumoren können infektiöse Agenzien wie HIV diesen Mechanismus verwenden, um dem Immunsystem zu entkommen. Zusätzlich zur Verfolgung des Krebsbehandlungspotentials von IDO-Inhibitoren haben GHSU-Forscher untersucht, wie das Aufrufen von IDO transplantierte Organe schützen oder Autoimmunerkrankungen wie rheumatoide Arthritis und Typ-1-Diabetes behandeln kann.

Zu den Mitarbeitern gehören Dr. Babak Baban, Assistant Professor für Oral Biology in der GHSU College of Dental Medicine, der erste Autor auf der Studie ist, sowie Ermittler an der Harvard University und der University of Minnesota. Mellor ist die Bradley-Turner Georgia Research Alliance Eminent Scholar in Molecular Immunogenetics. Die Forschung wurde von den National Institutes of Health finanziert.

Wie funktioniert die Strahlentherapie?! - Krebs 4 (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit