Alter und herz ausfall verknüpft zur verringerung in verbal gedächtnis


Alter und herz ausfall verknüpft zur verringerung in verbal gedächtnis

Nach einem Bericht in der August - Ausgabe von Archive der Neurologie , einer der JAMA / Archiv Zeitschriften, ältere Patienten mit niedrigeren Raten der linksventrikulären Ausstoßfraktion (Messung der Herzpumpwirkung des linken Ventrikels bei jeder Kontraktion) zeigen wahrscheinlich eine signifikant reduzierte mündliche Gedächtnisfunktion im Vergleich zu Patienten mit einem jüngeren Alter.

Nach Hintergrundinformationen des Artikels begannen Forscher, die Assoziation von Herzinsuffizienz mit kognitiven Niedergang vor 30 Jahren zu studieren und entdeckten, dass dreißig bis achtzig Prozent der Patienten mit Herzinsuffizienz einige kognitive Defizite erleben können. Die Forschung ergab einige inkonsistente Ergebnisse zwischen der Korrelation der kognitiven Beeinträchtigung mit verminderter linksventrikulärer Ejektionsfraktion (EF), einer Messung der Schwere der Herzinsuffizienz.

Die Autoren erklären,

"Konflikte Beweise für die Assoziation von EF mit kognitiver Funktion deuten auf eine komplexe Beziehung zwischen Patientenvariablen und den kardiovaskulären Faktoren hin, die die Kognition beeinflussen."

Zwischen September 2006 und September 2008 führte Joanne R. Festa, Ph.D., aus St. Luke's - Roosevelt Hospital Center, New York, und ihre Mitforscher eine Querschnittsstudie durch, um die Beziehung zwischen Alter, EF und Gedächtnis zu bewerten Patienten mit Herzinsuffizienz Alle Teilnehmer der Studie bestanden aus erwachsenen Patienten mit Herzinsuffizienz, die neurokognitive Beurteilung während ihrer Einschätzung für eine mögliche Herztransplantation Kandidatur unterzogen. Die Studie untersuchte das verbale und visuelle Gedächtnis des Teilnehmers, die Aufmerksamkeit, die Exekutivfunktion und die selbst berichteten depressiven Symptome. Ermittler verzeichneten die Krankengeschichte, aktuelle Medikamente, demografische Informationen, EF und Herzinsuffizienz Ursache für jeden Teilnehmer.

Die EF wurde durch Echokardiographie gemessen, kategorisiert in 30%, weniger als 30% oder mehr als 30%. Forscher teilen die Teilnehmer Altersgruppen in 45 Jahre oder jünger, 46 bis 55 Jahre, 56 bis 62 Jahre und 63 Jahre oder älter.

Die abschließende Analyse der Studie umfasste insgesamt 207 Teilnehmer mit und 38 Patienten mit einem EF von 30 oder höher und 169 Patienten mit einem EF von weniger als 30. Forschung ergab, dass EF-Werte bei Patienten jünger als 63 Jahre alt waren Eine stabile Speicherfunktion, während eine signifikante Verbindung zur reduzierten Speicherleistung bei älteren Patienten gezeigt wurde, als ihre EF weniger als 30% betrug.

Die Analyse ergab, dass die höchste Assoziation mit niedrigem EF verbal verzögert Rückruf und Anerkennung war. Die Ermittler kommentierten,

"Zusammenfassend besteht eine Wechselwirkung zwischen dem Alter und dem EF, so dass ältere Patienten mit niedrigem EF das Gedächtnis deutlich reduziert haben, vor allem die verbale Verzögerung und die Erkennung. Allerdings ist die Assoziation von niedrigem EF mit" Gedächtnis bei diesen Patienten nicht ganz von EF erklärt."

Die Autoren empfehlen für weitere Studien zur Erforschung zusätzlicher Mechanismen der kognitiven Dysfunktion bei Patienten mit Herzinsuffizienz.

2017 Maps of Meaning 1: Context and Background (Video Medizinische Und Professionelle 2024).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Retirees