Erektile funktion und libido verbessern bei übergewichtigen diabetiker, die gewicht verlieren


Erektile funktion und libido verbessern bei übergewichtigen diabetiker, die gewicht verlieren

Das Zeitschrift für Sexualmedizin Veröffentlichte eine neue Studie, die erklärt, dass verbesserte erektile Funktion, sexuelles Verlangen und niedrigere Harnwege Symptome durch Gewichtsverlust bei übergewichtigen Männern mit Typ-2-Diabetes erhöht werden.

Unter der Leitung von Professor Gary Wittert, MBBch, MD, FRACP, FRCP, der University of Adelaide wurden 31 übergewichtige Männer mit Typ-2-Diabetes über einen Zeitraum von 8 Wochen von Forschern untersucht. Die Männer erhielten entweder eine kalorienarme Mahlzeitersatzdiät oder eine fettarme, proteinreiche und reduzierte Kohlenhydratdiät, die beide vorgeschrieben wurden, um ihre tägliche Einnahme von Kalorien um 600 zu senken.

Die Ergebnisse zeigten, dass ein bescheidener Gewichtsverlust von 5% eine beschleunigte Umkehrung von Sexual- und Harnproblemen innerhalb von 8 Wochen mit kontinuierlichen Verbesserungen bis zu 12 Monaten hervorrief.

Wittert berichtet:

"Unsere Ergebnisse sind im Einklang mit den Beweisen, dass nicht nur erektile Funktion, sondern auch niedrigere Harnwege Symptome sind ein Marker von Herz-metabolischen Risiko.

Der Beweis, dass die Verbesserung durch einen bescheidenen Gewichtsverlust erreicht werden kann, insbesondere wenn eine Diät von hoher Ernährungsqualität ist, ist von gesundheitlicher Bedeutung für die Gestaltung öffentlicher Gesundheitsmeldungen, die mit Männern in Resonanz sind."

Irwin Goldstein, Chefredakteur von Das Journal der Sexualmedizin Auch erklärt:

"Dieses wichtige Papier unterstützt frühere Publikationen, dass Lebensstil relevant ist und positiv auf sexuelle Funktion auswirken kann.

In einer Zeit, in der orale Medikamente sehr beliebt sind, kann nun gezeigt werden, dass Gewichtsverlust eine wichtige nicht-pharmakologische therapeutische Intervention bei der Wiederherstellung der erektilen und Harnfunktion und Herz-Kreislauf-Gesundheit ist. Adipositas ist eine Epidemie, und solche Daten verstärken die positive Beziehung zwischen Essen richtig, Gewicht zu verlieren, verbesserte sexuelle Funktion und Leere und insgesamt Herz-Kreislauf-Gesundheit."

Was tun bei Sexualität und Potenzstörungen? - Robert Franz (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Die gesundheit des mannes