Alexander technik mit übung kann rückenschmerzen lindern


Alexander technik mit übung kann rückenschmerzen lindern

Rückenschmerzen sind eine führende Ursache für Behinderung in den westlichen Gesellschaften, aber wir hatten wenig Erfolg bei der Entwicklung von Langzeitbehandlungen. Die Alexander-Technik ist eine personalisierte Herangehensweise an Rückenschmerzen, die Patienten hilft, lebenslange Fähigkeiten für die Selbstversorgung zu entwickeln und den Haltungston und die Muskelkoordination zu verbessern. Ein Artikel veröffentlicht auf Bmj.com Findet, dass die Technik, in Kombination mit einem Trainingsprogramm, eine effektive Langzeitbehandlung für Patienten mit chronischen Rückenschmerzen bieten kann.

Die Alexander-Technik gilt nicht als eine Form der Übung und muss den Patienten gelehrt werden, damit sie sie selbst ausüben können. Es wurde in anderen Studien vorgeschlagen, dass die Alexander-Technik zusammen mit Massage kann dazu beitragen, kurzfristige Rückenschmerzen lindern, aber seine langfristigen Auswirkungen bleiben unbekannt. Zur Untersuchung der langfristigen Ergebnisse, ein Team von Forschern aus der University of Southampton und der University of Bristol unter der Leitung von Professor Paul Little verglichen die einjährigen Ergebnisse der Massage, Bewegung und die Alexander-Technik für die Erleichterung der Rückenschmerzen.

Die Forscher wählten eine Probe von 579 Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rückenschmerzen aus 64 Allgemeinpraxen im Süden und Westen Englands. Randomisierung schuf vier Gruppen von Patienten: Eine Gruppe erhielt die normale Pflege, die zweite erhielt Massage, die dritte erhielt sechs Alexander Technik Unterricht, und die vierte erhielt 24 Alexander Technik Unterricht. Die Hälfte der Patienten aus jeder Gruppe wurde auch gesagt, um lebhaft für 30 Minuten jeden Tag fünf Mal pro Woche zu gehen; Dies war das vorgeschriebene Übungsprogramm.

Untersuchungen der Behinderung wurden den Patienten nach drei Monaten und wieder zu einem Jahr verschickt, um zu sehen, wie Rückenschmerzen ihre Aktivitäten beschränkten. Fragte der Fragebogen zum Beispiel, wenn die Patienten langsamer als gewöhnlich gingen oder oft aus dem Haus kommen konnten.

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass nach einem Jahr Unterricht in der Alexander-Technik in Kombination mit Übung mit deutlich reduzierten Schmerzen und verbesserte Funktion verbunden waren. Massage bot wenig Nutzen nach drei Monaten.

Patienten, die ein Jahr Alexander-Technik-Unterricht erhielten, berichteten weniger Tage mit Rückenschmerzen in den vergangenen vier Wochen im Vergleich zu Patienten, die normale Pflege erhielten - 18 weniger Tage Rückenschmerzen (für die 24-Lektionen-Gruppe) im Vergleich zum Median von 21 Tagen zurück Schmerz. Sechs Lektionen der Alexander-Technik waren immer noch mit 10 weniger Schmerzen verbunden, und die Massage war mit sieben weniger Schmerzen verbunden.

Patienten, die Alexander-Technikunterricht erhielten, zeigten auch eine verbesserte Lebensqualität. Darüber hinaus hatten sechs Einzelunterrichtsstunden in der Alexander-Technik, begleitet von Übung, fast den gleichen Vorteil wie 24 Lektionen in der Technik allein.

"Massage ist kurzfristig hilfreich... [aber] die Alexander-Technik behält die Wirksamkeit bei einem Jahr... die Ergebnisse sollten für die meisten Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rückenschmerzen gelten", schließen die Forscher.

Eine begleitende Redaktion

Randomisierte kontrollierte Studie von Alexander Technik Unterricht, Bewegung und Massage (ATEAM) für chronische und wiederkehrende Rückenschmerzen

Paul Little, George Lewith, Fran Webley, Maggie Evans, Angela Beattie, Karen Middleton, Jane Barnett, Kathleen Ballard, Frances Oxford, Peter Smith, Lucy Yardley, Sandra Hollinghurst, Debbie Sharp

BMJ . 337: a884

Doi: 10.1136 / bmj.a884

Klicken Sie hier, um Journal Web Site zu sehen

Alexander Technik: Verspannungen lösen (Video Medizinische Und Professionelle 2024).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit