Mann drops von 350 bis 175 lbs weil er angst vor der diagnose hatte


Mann drops von 350 bis 175 lbs weil er angst vor der diagnose hatte

Will Nevin, 25, fürchtete eine erschreckende Diagnose von Ärzten so sehr, dass er ging auf eine Diät und Bewegung fahren und verloren 175 Pfund in 11 Monaten. Er hatte angefangen, Kribbeln in seinen Füßen zu haben, die nach einer Internetsuche ihn fragte, ob er vor-diabetisch sein könnte.

Eines Tages, im Januar 2010, beim Reisen mit Freunden mit dem Auto von Alabama nach Kalifornien, fühlte er eine Verschärfung in der Brust und ein Rennherz. Er nahm das Schlimmste an und dachte, dass er vielleicht einen Herzinfarkt hatte. Er schweigt über seine Symptome und sagte seinen Freunden nichts. Jetzt erkennt er, dass das wohl nicht sehr weise war.

Die Symptome gingen langsam weg und die Road Trip ging weiter. Er hatte seit drei Jahren keinen Arzt gefunden. Eine Angst verharrte im Hinterkopf, dass es etwas Ernsthaftes mit seiner Gesundheit geben könnte. Diese Angst wuchs und schob ihn schließlich dazu, etwas zu tun.

Zurück in Alabama fragte er sich weiter, ob er einen ernsthaften und vielleicht lebensbedrohlichen Zustand hatte. Die Sorge überraschte ihn manchmal, aber er hielt es für sich. Heute, auf Reflexion, sagt er, dass er war "In Selbstmitleid wälzen".

Ein Monat verging, die Sorgen setzten sich fort, aber auch sein Lebensstil des Essens und Fernsehens - ein Lebensstil der physischen Untätigkeit und des Essens. Und dann, plötzlich, ohne klaren Grund, dass er sich erinnern kann, ging er zu seinem Universitäts-Fitnessstudio.

Während seines Spazierganges erkannte er sich, dass im Alter von 24 Jahren ein Mensch gewöhnlich auf dem Höhepunkt seiner körperlichen Verfassung ist. Wenn er in diesem Alter untauglich, ungesund und schlaff und schwach war, dann ging dieser Gipfel schon vor langer Zeit vorüber oder würde niemals vorkommen, dachte er.

Er erinnert sich, dass seine erste Reise in die Turnhalle war wie in ein seltsames und unbekanntes Land gehen, außer natürlich, für die Smoothie-Zähler. Er stieg auf ein Laufband und schaffte es, einen dreiminütigen Spaziergang zu machen.

Von diesem Tag an verpasste er keinen Tag im Fitnessstudio. Er führte auch einige Forschungen durch und veränderte seine Essgewohnheiten, zerschnitt auf rotem Fleisch Mahlzeiten und erhöht seine Aufnahme von Gemüse und Früchten.

Er sah keinen Arzt, Ernährungswissenschaftler, Turnlehrer oder Sportwissenschaftler für Ratschläge - was er heute sagt, er bedauert. Er glaubt, dass er Glück hatte, dass alles gut war.

Es gab Momente in der Turnhalle, wenn er sich umsehen und nichts als perfekte Körper sehen würde und sich verzweifelt und einsam fühlen würde. Negative Gedanken, niemals so aussehen zu können, wie sie gelegentlich in den Sinn kamen.

Er fand sich frustriert und verärgert, als er sich wog und war enttäuscht von den Ergebnissen. Dies ist ein häufiges Problem - Einzelpersonen mit hohen Erwartungen werden frustriert und verärgert auf der Skala.

Doch er beharrte und Leute und Familie begannen zu bemerken. Solche Kommentare wie "Du siehst anders aus.." Allmählich verwandelte sich in "Wow, ich kann dich nicht mehr erkennen..." . Kleider fangen an, unerschütterlich zu werden, und er musste neue bekommen.

Nevin, der das Gesetz studierte, fühlte ein großes Gefühl der Leistung, als er es geschafft hatte, die Treppe hinauf zu seinem Gesetz zu gehen, ohne zu keuchen. Heute sagt er, er kann sie mit Leichtigkeit aufspringen.

Nach 11 Monaten wog Nevin bei 175 Pfund, ein 50% iger Rückgang des Körpergewichts. Er war nach vielen Monaten an dieser magischen Zahl angekommen - 175!

Noch heute sagt er, er sieht sich im Spiegel an und kann immer noch nicht glauben, dass er es ist.

Jetzt war er bereit, seinen Arzt für einen Check-up zu sehen, dachte er. Was auch immer er sagte, er fühlte sich mit ihm fertig. Er ging mit fliegenden Farben - er war in Ordnung, ein gesunder junger Mann.

Prediabetes - das ist, wenn ein einzelner Blutzuckerspiegel ist ungewöhnlich hoch, aber nicht genug für eine Diagnose von Diabetes Typ zwei gemacht werden. Die Person ist fast an der Schwelle und klopft an der Diabetentür. Wenn nichts getan wird, wie Gewicht zu verlieren, ändernde Diät, und mehr Übung, wahrscheinlich die Person wird schließlich entwickeln Diabetes. Sogar bei der Vor-Diabetes-Bühne, Schäden an einigen Organen, wie das Herz, kann schon beginnen, passieren.

Die Menschen müssen wissen, dass die Progression von Pre-Diabetes zu Diabetes Typ 2 nicht unvermeidlich ist, ist es vermeidbar. In den meisten Fällen ist alles, was Sie tun müssen, mehr Bewegung, Gewicht verlieren und gesunde Lebensmittel essen.

Adipositas in den USA - Die Fettleibigkeitsraten haben sich in den letzten dreißig Jahren zunehmend in Amerika erhöht. In den meisten anderen Industriestaaten und vielen anderen Ländern sind die Raten ebenfalls gestiegen. Allerdings sind die USA Preise zu den höchsten in der Welt. Im Jahr 1997 wurde geschätzt, dass 19,4% der Erwachsenen fettleibig waren, dies stieg auf 24,5% im Jahr 2004, 26,6% im Jahr 2007 auf 33,8% im Jahr 2008 (Quelle: CDC).

Perch Pro 2017 - EPISODE 4 - Kanalgratis.se (with French, German & Dutch subtitles) (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere