Nigeria mai gefängnis eltern, die kind polio impfungen ablehnen


Nigeria mai gefängnis eltern, die kind polio impfungen ablehnen

Beamte in Nigerias nördlichen Kano-Staat sagen, dass Eltern, die sich weigern, ihre Kinder gegen Polio geimpft zu haben, verfolgt werden können und sich der Gefängniszeit stellen könnten. Die Regierungsordnung, die diese Woche herausgegeben wird, kommt als die Vereinten Nationen Kinderagentur, UNICEF, hat Nigerias Nordstaaten unter Druck gesetzt, die Impfung gegen die hoch ansteckende Krankheit zu fördern. Beamte begannen eine viertägige Immunisierungskampagne in Kano am Donnerstag mit dem Ziel, sechs Millionen Kinder zu immunisieren.

Die Weltgesundheitsorganisation sagt, dass ein Polio-Ausbruch sich im zweiten Halbjahr 2008 verbreitete. Die Bemühungen, es zu enthalten, wurden durch Gerüchte kompliziert, dass der Impfstoff für Kinder schädlich ist.

Der Polio-Impfstoff wird in einer Reihe von Aufnahmen gegeben. Kinder sollten insgesamt 4 Schüsse erhalten. Der erste Schuss ist in der Regel gegeben, wenn das Kind 2 Monate alt ist. Die Booster-Aufnahmen werden dann nach 4 Monaten, 6 bis 18 Monaten und dann 4 bis 6 Jahre alt. Polio-Impfstoff ist für Erwachsene und Kinder, die mindestens 2 Monate alt sind.

Polio beeinflusst das zentrale Nervensystem und das Rückenmark. Es kann Muskelschwäche und Lähmung verursachen. Polio ist eine lebensbedrohliche Bedingung, weil es die Muskeln lähmen kann, die Ihnen helfen, zu atmen.

Dieser Impfstoff wirkt, indem er eine Person einer kleinen Dosis der Bakterien oder eines Proteins aus den Bakterien aussetzt, was dazu führt, dass der Körper eine Immunität gegen die Krankheit entwickelt. Dieser Impfstoff wird keine aktive Infektion behandeln, die sich bereits im Körper entwickelt hat.

Wenn Polio-Impfungen in den Vereinigten Staaten gestoppt wurden, gäbe es Millionen von anfälligen Kindern innerhalb eines Jahres. Da wilde Polio-Infektion noch in vielen Teilen der Welt auftritt, könnte das Virus importiert werden und es könnte eine Epidemie entstehen.

Polio-Fälle sind seit 1988 um über 99% zurückgegangen, von schätzungsweise 350 000 Fällen, dann auf 1604 gemeldete Fälle im Jahr 2009. Die Verringerung ist das Ergebnis der globalen Anstrengungen zur Beseitigung der Krankheit.

Im Jahr 2010 sind nur vier Länder der Welt polio-endemisch, von mehr als 125 im Jahr 1988. Die restlichen Länder sind Afghanistan, Indien, Nigeria und Pakistan.

Solange ein einziges Kind infiziert bleibt, sind Kinder in allen Ländern gefährdet, Polio zu vergeben. In den Jahren 2009-2010 wurden 23 bisher polio-freie Länder aufgrund der Einfuhr des Virus wieder infiziert.

In den meisten Ländern hat die globale Anstrengung Kapazitäten erweitert, um andere Infektionskrankheiten durch den Aufbau effektiver Überwachungs- und Immunisierungssysteme zu bekämpfen. Die Kenntnis des Poliovirus hat sich mit einer aggressiven Forschung unter der Tilgungsanstrengung erweitert.

Der letzte Fall der wilden Poliovirus-Infektion, der in den Vereinigten Staaten erworben wurde, war 1979. Bis auf eine gelegentliche Einfuhr wurden alle Fälle von paralytischer Poliomyelitis seit 1979 durch lebende orale Polio-Impfstoffe verursacht.

Der letzte Fall der wilden Poliovirus-Infektion in der westlichen Hemisphäre trat 1991 in Peru auf. Allerdings treten Tausende von Poliovirus-Infektionen noch in anderen Teilen der Welt auf. Die meisten Fälle werden nun vom indischen Subkontinent, Asien und Afrika gemeldet.

Erfolg und volle Tilgung hängt davon ab, eine erhebliche Finanzierungslücke zu schließen, um die nächsten Schritte der globalen Tilgungsinitiative zu finanzieren.

My Friend Irma: Memoirs / Cub Scout Speech / The Burglar (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung