Bekam den gicht? selbst gemeldete fälle zeigen erhöhung der prävalenz


Bekam den gicht? selbst gemeldete fälle zeigen erhöhung der prävalenz

Acht Millionen Amerikaner, fast 6% der Männer und 2% der Frauen haben die Gicht, eine schmerzhafte Bedrängnis, in der Harnsäure Kristalle in den Gelenken abgelagert werden. In einer selbst gemeldeten Umfrage, die Prävalenz von Gicht weiterhin zusammen mit Raten der verwandten Bedingungen wie Bluthochdruck und metabolischen Syndrom, erreichen 3,9% im Jahr 2008, nach einer neuen Studie veröffentlicht in dieser Woche.

Die Untersuchungen stellten fest:

"Ein besseres Management dieser Faktoren könnte dazu beitragen, weitere Anstiege in der Belastung von Gicht, Hyperurikämie und anderen damit verbundenen Komplikationen in den USA zu verhindern. Diese neuesten Prävalenzschätzungen helfen, die Belastung dieser Bedingungen auf dem US-Gesundheitssystem zu bestimmen."

Das kleine Gelenk an der Basis der großen Zehe ist die häufigste Stelle eines akuten Gichtangriffs von Arthritis. Ein akuter Anfall von Gichtarthritis an der Basis der großen Zehe wird medizinisch als Podagra bezeichnet. Andere Gelenke, die häufig betroffen sind, schließen die Knöchel, Knie, Handgelenke, Finger und Ellbogen ein. Akute Gichtangriffe zeichnen sich durch einen schnellen Schmerzeinbruch im betroffenen Gelenk aus, gefolgt von Wärme, Schwellung, rötlicher Verfärbung und deutlicher Zärtlichkeit. Zärtlichkeit kann intensiv sein, damit auch eine Decke, die die Haut über die betroffene Gelenke berührt, unerträglich sein kann. Patienten können mit den akuten Gichtangriffen Fieber entwickeln. Diese schmerzhaften Angriffe fallen in der Regel in Stunden bis Tage, mit oder ohne Medikamente. In seltenen Fällen kann ein Angriff für Wochen dauern.

Um den Anstieg dieser Erkrankung zu sehen, analysierten die Wissenschaftler Daten aus der jüngsten National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES), die in den Jahren 2007 und 2008 durchgeführt wurde, wobei die Ergebnisse mit einer früheren Umfrage, die zwischen 1988 und 1994 stattfand, verglichen wurden.

In der Umfrage 2007-2008 war das Durchschnittsalter der Teilnehmer 47, etwas weniger als die Hälfte Männer, und mehr als zwei Drittel waren weiß. Insgesamt 6,1 Millionen Männer und 2,2 Millionen Frauen berichteten, dass sie von einem Arzt oder einem anderen medizinischen Fachmann berichtet worden seien, dass sie Gicht und für Menschen in ihren 20er Jahren hatten, die Prävalenz lag bei 0,4% und stieg in den 80er Jahren auf 12,6%. Gicht überwiegt überwiegend Männer nach der Pubertät, mit einem Höchstalter von 75 Jahren. Bei Frauen treten Gichtangriffe meist nach der Menopause auf.

Während ein erhöhter Blutspiegel von Harnsäure auf ein erhöhtes Risiko von Gicht hindeuten kann, ist die Beziehung zwischen Hyperurikämie und Gicht unklar. Viele Patienten mit Hyperurikämie entwickeln keine Gicht (asymptomatische Hyperurikämie), während einige Patienten mit wiederholten Gichtangriffen normale oder niedrige Blut-Harnsäurespiegel haben. In der Tat, der Blutspiegel der Harnsäure oft senkt bei einem akuten Anfall von Gicht. Unter der männlichen Bevölkerung in den Vereinigten Staaten, etwa 10% haben Hyperurikämie. Allerdings wird nur ein kleiner Teil von denen mit Hyperurikämie tatsächlich entwickeln Gicht.

Wie wird Gicht behandelt? Nun, es gibt zwei wichtige Konzepte für die Behandlung von Gicht. Zuerst ist es entscheidend, die akute Entzündung der Gelenke, die von Gichtarthritis betroffen sind, zu stoppen. Zweitens ist es wichtig, die langfristige Behandlung der Krankheit anzupassen, um zukünftige Gichtarthritis-Angriffe zu verhindern und Gicht-tophi-Kristallablagerungen in den Geweben zu schrumpfen.

Die meisten Patienten mit Gicht erleben wiederholte Anfälle von Arthritis im Laufe der Jahre.

Die Forscher forderten prospektive Studien, die Interventionen auf modifizierbare Risikofaktoren wie Fettleibigkeit und Bluthochdruck sowie auf andere Faktoren wie Alkoholkonsum und purinreiche Lebensmittel und die Verwendung von Loop- oder Thiazid-Diuretika untersuchen.

Quelle: Das amerikanische College der Rheumatologie

Yüksek Sosyete Υψηλη κοινωνια/Elite Επ/Folge 23 Ελληνικοι Υποτιτλοι/Deutsche Unter (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit