Stamm zell durchbruch zeigt multi regen von nervensystem neuronen


Stamm zell durchbruch zeigt multi regen von nervensystem neuronen

Stammzellforschung scheint, wie es nirgendwo schnell geht. In der Tat werden Durchbrüche immer häufiger angekündigt. In dieser Woche hat ein Johns Hopkins-Team bei jungen erwachsenen Mäusen entdeckt, dass eine einsame Hirnstammzelle nicht nur dazu beiträgt, sich selbst zu ersetzen und spezialisierte Neuronen und Glia (wichtige Arten von Gehirnzellen) zu erzeugen, sondern auch einen ganz unerwarteten Weg zu erlangen: zwei zu erzeugen Neue Hirnstammzellen. Bisher war nicht bekannt, dass das Gehirn in der Lage war, zwei Neurontypen aus einer Hand zu produzieren.

Hongjun Song, Ph.D., Professor für Neurologie und Neurowissenschaften und Direktor des Stammzell-Programm im Institut für Zell-Engineering, die Johns Hopkins University School of Medicine erklärt:

"Jetzt wissen wir, dass sie nicht nur ihre Zahlen beibehalten oder in die Zahl gehen, aber die Stammzellen können sich verstärken. Wenn wir irgendwie auf diese neu entdeckte Eigenschaft von Stammzellen im Gehirn einbinden können und Wege finden, so zu intervenieren Sie teilen sich mehr, dann könnten wir tatsächlich ihre Anzahl ansteigen, anstatt sie im Laufe der Zeit zu verlieren, was normalerweise passiert, vielleicht wegen des Alterns oder der Krankheiten. Es ist eine einfache Idee, die uns gezwungen hat, eine Menge komplexer technischer Probleme zu konfrontieren Millionen von Zellen in der relativ großen Maus Gehirn, Etikettierung einer einzigen Stammzelle und dann jagen seine Familiengeschichte war wie die Suche nach einer Nadel in einem Heuhaufen."

Mit Mäusen genetisch verändert mit speziellen Genen, die Farbcode-Zellen für die einfache Etikettierung und Verfolgung, das Hopkins-Team injiziert eine sehr kleine Menge an Chemikalie in etwa 50 Maus Gehirne zu induzieren extrem begrenzte Zell-Etikettierung.

Die Wissenschaftler entwickelten dann Computerprogramme und entwickelten eine neue bildgebende Technik, die es ihnen ermöglichte, gefärbte Scheiben des Maushirns zu untersuchen und schließlich einzelne, zufällig ausgewählte radiale gliaähnliche Stammzellen im Laufe der Zeit zu verfolgen. Die Methode erlaubte ihnen, alle neuen Zellen, die von einer einzigen ursprünglichen Stammzelle abgeleitet wurden, aufzuspüren.

Das Team folgte dann den Schicksalen aller markierten radialen gliaähnlichen Stammzellen für mindestens einen Monat oder zwei und untersuchte einige ein ganzes Jahr später, um zu entdecken, dass sich auch die "Mutter" -Zelle noch immer als sich selbst erschaffen hat Ebenso wie verschiedene Arten von Nachkommen.

Gila-Zellen sind mehr oder weniger eine unbekannte Menge im Nervensystem. Bei Menschen und anderen Säugetieren, bei Insekten, bei Vögeln; In praktisch allen Lebensformen mit einem Gehirn, gila Zellen existieren, im zentralen Nervensystem und der Peripherie, die die Neuronen miteinander verbindet.

Für einige Zeit dachte man, dass dies alles war, was sie taten: unterstützt und gebunden die Entwicklung von Neuronen. Sie sind überall im Gehirn, aber sehr wenig war über sie bekannt.

Versuche, diese Zellen zu studieren, wurden etwas behindert: entfernen Sie die Gila und Neuronen, wo sie waren, sterben aus. Entfernen Sie die Neuronen, und gila sterben aus. Es gibt offensichtlich eine Art symbiotische Beziehung, aber niemand weiß, dass es so ist, da es niemals Gelegenheit gab, entweder Zelltyp ohne das andere zu studieren, und wir sind noch viele, viele Jahrzehnte davon, dass wir ein perfektes simulieren können Ganze Zelle in all ihren Funktionen, auf diese Weise zu verstehen, ohne es zuerst zu wissen.

Guo-li Ming, Associate Professor für Neurologie und Neurowissenschaften und Mitglied des Neuroregenerationsprogramms im Institut für Zelltechnik geht weiter über den Durchbruch:

"Wir rekonstruierten die Stammbäume der einzelnen Stammzellen, um die Nachkommen zu betrachten, die sie hervorgebracht haben. Wir entdeckten, dass einzelne Zellen in einem intakten Tiernervensystem absolut Stammzelleneigenschaften aufweisen, sie sind in der Lage, sich selbst zu replizieren und verschiedene Arten von zu produzieren Differenzierte neuronale Nachkommenschaft."

Quelle: Zellpresse

Calling All Cars: Hit and Run Driver / Trial by Talkie / Double Cross (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung