Forschung geht mobil; pfizer führt fda zugelassenes remote-projekt


Forschung geht mobil; pfizer führt fda zugelassenes remote-projekt

Forschung geht mobil. Zum ersten Mal in der amerikanischen Geschichte und einem innovativen Fortschritt im klinischen Studiengang betreibt Pfizer das erste US-amerikanische klinische Studienprojekt, das von der Food and Drug Administration genehmigt wurde und mit dem Akronym REMOTE bekannt ist, in dem Patienten mit Mobiltelefonen und Das Internet, anstatt wiederholt ein teilnehmendes Krankenhaus zu besuchen. Willkommen in der mobilen Gemeinschaft, Medizin.

Die Studie Akronym, REMOTE, steht für Forschung auf elektronische Überwachung von OAB (über aktive Blase) Behandlung Erfahrung. Etwa 17% der Frauen leiden an einer überaktiven Blase (OAB), auch bekannt als Dranginkontinenz. Die Chancen, OAB zu bekommen, steigen mit dem Alter und viele Frauen haben Symptome von OAB, werden aber nicht behandelt.

Eine häufige Ursache für überaktive Blase (OAB) ist auf häufige Blase Muskelkrämpfe bekannt als Detrusor Überaktivität.

Dr. Freda Lewis-Hall, Pfizer's Chefarzt sagte:

"Mit dem virtuellen Pilotprojekt REMOTE können wir zum ersten Mal den Patienten die Möglichkeit geben, an klinischen Studien teilzunehmen, ohne physische Standorte zu besuchen. Studien wie REMOTE könnten die biomedizinische Wissenschaft für Menschen, die seit langem von oder ausgeschlossen sind, viel zugänglicher machen Unterrepräsentiert in klinischen Studien. Die Forschung in Reichweite von vielfältigeren Populationen hat das Potenzial, den medizinischen Fortschritt voranzutreiben und zu besseren Ergebnissen für mehr Patienten zu führen."

Das ultimative Ziel ist es zu ermitteln, ob solche "virtuellen" klinischen Studien die gleichen Ergebnisse erzielen können wie traditionelle, die Patienten benötigen, um in der Nähe zu leben und regelmäßig ein Krankenhaus oder eine Klinik für ein erstes Screening und mehrere Checkups zu besuchen. Dieser Durchbruch könnte bedeuten, dass Patienten im ganzen Land an vielen künftigen medizinischen Studien teilnehmen können, so dass unterrepräsentierte Gruppen teilnehmen können, die Datenerhebung beschleunigen und die Kosten senken und die Rate der Teilnehmer fallen lassen.

Dr. Steven Cummings, M. D., Emeritus Professor für Medizin an der Universität von Kalifornien San Francisco fährt fort:

"Diese virtuelle Methode ermöglicht es Wissenschaftlern, Versuche effizienter durchzuführen. Darüber hinaus, da mehr Menschen an Studien bequem von zu Hause teilnehmen, können die Ergebnisse von Studien für eine breitere Patientenpopulation gelten."

Etwa 600 Patienten in 10 Staaten werden über das Internet (//oab.mytrus.com/home) einschreiben, nachdem sie ein Video gesehen haben, das die Studie und alle Risiken erklärt und dann einen Fragebogen ausfüllt. Sie werden dann Medikamente haben, entweder Detrol oder Dummy Pillen, zu ihnen geschickt, nicht zu wissen, was sie nehmen, das gleiche wie eine traditionelle oder "alte Schule" Studie.

Die Droge, Detrol (Tolterodin) wurde im Dezember 2000 genehmigt und geht im nächsten Jahr aus. Die langwierige Version von Detrol, es erfordert nur eine Pille pro Tag. Tolterodin wird verwendet, um Harnwege zu lindern, einschließlich häufiges Wasserlassen und Unfähigkeit, das Wasserlassen zu kontrollieren. Tolterodin ist in einer Klasse von Medikamenten genannt Antimuskarinika und arbeitet durch die Verhinderung der Blase Kontraktion.

Janet Woodcock, M.D., Direktor, Zentrum für Drug Evaluation and Research bei FDA kommentiert:

"Die Modernisierung der klinischen Studien ist eine zentrale Initiative der FDA. Wir empfehlen den Fortschritt von Pfizer auf dem Pilot von REMOTE und ermutigen alle Hersteller, andere neuartige Ideen in die Förderung klinischer Studien zu untersuchen, um künftige Gespräche mit der Agentur über die Testgestaltung und die Aufsicht zu führen."

Die Forscher müssten ein System für die Probenentnahme durch lokale Ärzte oder Kliniken erarbeiten, aber die REMOTE-Studie ist ein Schritt in einer Vorwärtsbewegungsrichtung.

Quelle: Pfizer

Owned & Operated (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung