Regelmäßiger kaffee reduziert die chancen einer frau, schwanger zu werden


Regelmäßiger kaffee reduziert die chancen einer frau, schwanger zu werden

Tierstudien haben festgestellt, dass die Aktivität der Eileiter, die Eier von ihren Eierstöcken zu ihrem Uterus tragen, durch regelmäßige Koffeinaufnahme untergraben werden kann und damit ihre Fruchtbarkeit negativ beeinflusst, berichteten Forscher von der Universität von Nevada School of Medicine in der Britische Zeitschrift für Pharmakologie .

Professor Sean Ward sagte:

"Unsere Experimente wurden in Mäusen durchgeführt, aber diese Feststellung geht ein langer Weg, um zu erklären, warum das Trinken von koffeinhaltigen Getränken die Chance einer Frau reduzieren kann, schwanger zu werden."

Wenn eine Frau eine erfolgreiche Schwangerschaft haben soll, müssen ihre mikroskopischen Eier in ihre Gebärmutter (Gebärmutter) reisen. Es ist nicht viel darüber bekannt, wie die Eier durch die muskulösen Eileiter reisen. Experten vermutet Cilia - minütige haarähnliche Projektionen - in der Auskleidung der Röhrchen schieben Sie das Ei langsam mit Muskelkontraktionen in die Rohrwände.

Ward und Team fanden heraus, dass spezialisierte Herzschrittmacherzellen, die bei der Koordination der Röhrenkontraktionen beteiligt waren, viel weniger aktiv, wenn Mäuse Koffein gegeben wurden.

Die Autoren schrieben, dass die Rolle der Röhrenkontraktionen viel größer ist als die der Zilien, indem sie die Eier zusammenschieben.

Professor Ward sagte:

"Das gibt eine faszinierende Erklärung, warum Frauen mit hohem Koffeinkonsum oft länger dauern, um sich zu begreifen als Frauen, die kein Koffein verbrauchen."

Ward fügt hinzu, dass diese Entdeckung über reduzierte Fruchtbarkeit und Koffein Verbrauch hat Vorteile.

Er sagte:

"Sowie potenziell helfende Frauen, die es schwierig finden, schwanger zu werden, ein besseres Verständnis der Art und Weise, wie Eileiter Arbeit hilft Ärzte behandeln Becken-Entzündungen und sexuell übertragene Krankheit erfolgreicher."

Die Autoren glauben, dass ihre Ergebnisse auch helfen können, die Ursachen der Eileiterschwangerschaften besser zu verstehen.

"Inhibitorische Wirkung von Koffein auf die Herzschrittmacheraktivität im Eileiter wird durch cAMP-regulierte Leitungen vermittelt"

R. E. Dixon, S. J. Hwang, F.C. Britton, K. M. Sanders und S. M. Ward.

Britische Zeitschrift für Pharmakologie. 2011; DOI: 10.1111 / j.1476-5381.2011.01266.x

Wie Kann Man Schwanger Werden? 3 Kritische Faktoren | #schwangerwerden | Babyly.org (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit