Alzheimer-impfstoff gereinigte plaques aber nicht langsam krankheit


Alzheimer-impfstoff gereinigte plaques aber nicht langsam krankheit

Eine neue Studie von Forschern in Großbritannien festgestellt, dass ein vielversprechender Impfstoff entworfen, um gegen die Amyloid-Protein-Plaques, die in den Gehirnen von Menschen, die Alzheimer entwickeln, war effektiv bei der Beseitigung der Plaques, aber es nicht aufhören, die Neurodegeneration mit der Krankheit verbunden zu schützen, Dass sie die gegenwärtigen Annahmen über die Rolle, die Plaques in der Progression von Alzheimer spielen, in Frage stellen.

Die Studie wurde von Dr. Clive Holmes am Gedächtnis-Assessment und Forschungszentrum am Moorgreen Krankenhaus in Southampton, Großbritannien und Kollegen durchgeführt und wird in der 19. Juli Ausgabe von veröffentlicht Die Lanzette , Die diese Woche der Demenzforschung gewidmet ist.

Nach der britischen Alzheimer-Gesellschaft, 1 in 6 Personen über 80 hat Demenz, und 1 von 3 älteren Menschen beendet ihr Leben mit einer Form von Demenz. 700.000 Menschen in Großbritannien leben derzeit mit Demenz, etwa die Hälfte von ihnen mit Alzheimer. Bis 2051 gibt es 1,7 Millionen Menschen in Großbritannien mit Demenz leben.

Die Washington Post berichtet, dass die National Institutes of Health Schätzungen gibt es 4,5 Millionen Amerikaner leben mit Alzheimer, oder 1 von 20 Personen im Alter zwischen 65 und 74. Diese Figur wird eins in jedem 2 über dem Alter von 85 Jahren.

Holmes und Kollegen betrachteten Daten von 80 Alzheimer-Patienten, die an einer Studie des experimentellen Impfstoffs teilnahmen, der als AN1792 bekannt war, der entworfen wurde, um die Krankheit zu verlangsamen oder umzukehren, indem sie die Protein-Amyloid-Plaques entfernen, die sich im Gehirngewebe bilden. Tierversuche haben vorgeschlagen, dass dies geschehen würde, und die Tiere, die mit dem Impfstoff behandelt wurden, zeigten Anzeichen einer verbesserten Gehirnfunktion, nachdem die Plaques entfernt wurden.

Holmes sagte, dass eine langfristige Follow-up der Patienten mit dem Impfstoff behandelt zeigte nicht nur, dass die Plaques reduziert, aber praktisch verschwunden, berichtete die Washington Post.

Aber leider fanden die Forscher keinen Beweis dafür, dass die Patienten von der Entfernung der Plaques profitierten.

"Auch die Themen mit praktisch vollständiger Beseitigung verschlechterten sich weiter und hatten eine schwere Endstadien-Demenz vor ihrem Tod", sagte Holmes in einer von der Post gemeldeten Erklärung.

Es scheint, dass die Plaques nicht der einzige Grund sind, warum die Krankheit fortschreitet, und dass die Beseitigung von ihnen auf diese Weise nicht einen signifikanten Einfluss auf Patienten mit etablierten Alzheimer haben wird. Vielleicht sind Plaques in die frühe Krankheitsentwicklung involviert, aber sobald dies ein gewisser Punkt erreicht hat, übernimmt etwas anderes und Plaques sind dann nur eine Spur des früheren Prozesses, wenn auch immer noch mit dem Fortschreiten der Krankheit.

Die Forscher deuten darauf hin, dass neue Ansätze nicht auf die Beseitigung von Plaques, sondern auf die Verhinderung sie aufbauen in erster Linie konzentrieren.

Susanne Sorensen, Leiterin der Forschung in der britischen Alzheimer-Gesellschaft, sagte:

"Es ist ermutigend, dass diese Droge diese Plaques erfolgreich entfernt, aber enttäuschend, dass diese ersten Ergebnisse darauf hindeuten, dass sie das Fortschreiten der Krankheit nicht verlangsamen."

"Detaillierte Auswertungen der Wirkungen dieses Medikaments finden nun statt und es sind größere klinische Studien im Gange. Wir freuen uns auf die Ergebnisse, um die Wirksamkeit dieses Impfstoffs zu etablieren", fügte sie hinzu.

"Langzeitwirkungen von A (beta) 42 Immunisierung bei der Alzheimer-Krankheit: Follow-up einer randomisierten, Placebo-kontrollierten Phase I-Studie."

Clive Holmes, Delphine Boche, David Wilkinson, Ghasem Yadegarfar, Vivienne Hopkins, Anthony Bayer, Roy W Jones, Roger Bullock, Seth Love, James W Neal, Elina Zotova, James A R Nicoll.

Die Lanzette Bd. 372, Nr. 9634 vom 19. Juli 2008, S. 216-223.

Klicken Sie hier für Abstract.

Quellen: Journal Abstract, Washington Post, Alzheimer's Society UK.

Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit