Fda genehmigt vandetanib für medullären schilddrüsenkrebs


Fda genehmigt vandetanib für medullären schilddrüsenkrebs

Vandetanib wurde von der FDA (Food and Drug Administration) für die Behandlung von Spätstadium medulläre Schilddrüsenkrebs bei Erwachsenen, die keine Operation haben können und deren Krankheit fortschreitet und Symptome verursacht, zugelassen.

Schilddrüsenkrebs Ist Krebs der Schilddrüse, befindet sich in der Vorderseite des Halses. Die Schilddrüse produziert Hormone, die den Stoffwechsel unseres Körpers, die Herzfrequenz, die Körpertemperatur, das Gewicht und den Blutdruck kontrollieren. Obwohl nicht häufig, Schilddrüse Krebs Inzidenz wächst.

Medullärer Schilddrüsenkrebs macht etwa 3% aller Schilddrüsenkrebsarten aus. Der Krebs beginnt in den C-Zellen der Schilddrüse. Krebs, die in den C-Zellen beginnen, machen extrem hohe Konzentrationen an Calcitonin. Diese Art von Schilddrüsenkrebs entwickelt sich langsam.

Im Jahr 2010 gab es etwa 44.600 neue Schilddrüsenkrebs-Diagnosen in den USA und 1.690 Todesfälle, nach dem National Cancer Institute. Zwischen 1.300 und 2.200 Menschen jedes Jahr in den USA sind mit medullären Schilddrüsenkrebs diagnostiziert.

Medulläre Schilddrüsenkrebs-Symptome können Schlucken Schwierigkeiten, Vergrößerung der Schilddrüse, Hals Schwellung, ein Klumpen auf der Schilddrüse, Husten und Veränderungen in der Stimme des Patienten.

Vandetanib zielt auf die Fähigkeit des Krebses zu erweitern und zu wachsen. Es gibt keine verfügbaren FDA-zugelassenen Behandlungen für medulläre Schilddrüsenkrebs.

Die FDA informiert, dass sie die Ergebnisse einer einzigen, randomisierten internationalen Studie mit 331 Personen mit spätstadium (metastasierten) medullären Schilddrüsenkrebs untersucht hat. Sie wurden zufällig ausgewählt, um entweder Vandetanib oder ein Placebo (Dummy Droge) zu erhalten.

Der primäre Endpunkt der Studie war das progressionsfreie Überleben - mit anderen Worten, sein Ziel war es zu bestimmen, wie lange der Patient überlebte, ohne dass der Krebs fortschritt.

Die Studie zeigte, dass für diejenigen auf Vandetanib, Progression-freie Überlebensmittel durchschnittlich 22,6 Monate, im Vergleich zu 16,4 Monaten für diejenigen auf dem Placebo. Die FDA sagt, dass es zu früh ist, um festzustellen, ob die Vandetanib-Patienten länger leben als die Placebo.

Richard Pazdur, M.D., Direktor des Amtes für Onkologie Drug Products in der FDA-Zentrum für Drug Evaluation and Research, sagte:

"Vandetanibs Zustimmung unterstreicht das Engagement der FDA für die Zulassung von Behandlungen für Patienten mit seltenen und schwer zu behandelnden Krankheiten."

Die folgenden Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Vandetanib auftreten: Übelkeit, Bluthochdruck (hoher Blutdruck), Kopfschmerzen, weniger Appetit, Bauchschmerzen, Hautausschlag und Durchfall. Vandetanib kann auch unregelmäßigen Herzschlag verursachen, der in manchen Fällen lebensbedrohlich sein kann.

AstraZeneca Pharmaceuticals LP, Wilmington, Del., USA, Märkte vandetanib. Es gibt noch keinen etablierten Handelsnamen für Vandetanib.

Howard Hutchinson, Chief Medical Officer, AstraZeneca, sagte:

"Vandetanib ist die einzige Medizin, die FDA-Zulassung speziell für den Einsatz bei Patienten mit fortgeschrittenen medullären Schilddrüsenkrebs zu erhalten und ist die erste Behandlung, die AstraZeneca entwickelt hat und auf den Markt gebracht unter Orphan Drug Design in den USA."

Quelle: FDA, AstraZeneca.

US FDA Approves Genetically Modified Salmon For Human Consumption (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit