Wasser gehen bälle haben gefahr des erstickens ertrinken und verletzung


Wasser gehen bälle haben gefahr des erstickens ertrinken und verletzung

Wenn du in einen Wasser gehenden Ball gehst, wirst du sehen, dass es keinen Notausstieg gibt, der einzige Weg, den du rauskriegst, wenn jemand draußen den Ball für dich öffnet. Das Risiko von Verletzungen oder Tod, wenn in den Ball ist signifikant, wenn die Person wird beunruhigt, sagt die US Consumer Product Safety Commission (CPSC).

Diese neue Art von Freizeitaktivität ist sehr populär geworden. Du gehst in einen großen, durchsichtigen Ball, der auf Wasser schwimmt oder auf Gras oder Eis rollt, wie du gehst, wie ein Hamster in seinem Rad tut, der Ball rollt und du gehst damit vorwärts.

Die Autoren eines neuen CPSC-Berichts erklären, dass Personen mit Atembeschwerden, Herz- oder Lungenerkrankungen und anderen bereits vorhandenen medizinischen Bedingungen ernsthaft verschlechternde Symptome haben können, wenn sie in einer dieser Bälle sind.

Wanderbälle sind in Vergnügungsparks, Veranstaltungen, Karneval und Einkaufszentren beliebt. Kinder lieben sie. Sie können sogar eine für Ihre eigene Familie kaufen.

Einige Staaten weigern sich jetzt, Genehmigungen zu erteilen, während andere sie insgesamt verbieten.

CPSC erwähnt einen Vorfall, in dem ein Kind kurz darauf reagierte, während innerhalb eines dieser Produkte - das Kind eine Notfallmedizin erforderlich war.

Ein anderes Kind benutzte den Ball auf einem flachen, überirdischen Schwimmbad, der Ball fiel aus ihm auf harten Boden und das Kind erlitt einen Bruch.

CPSC warnt davor, dass folgende Risiken mit diesem Produkt verbunden sind:

  • Erstickung - Der Ball ist luftdicht. Als die Person in Atem, Sauerstoff-Niveaus fallen und CO 2 (Kohlendioxid) steigt Innerhalb weniger Minuten kann die Luftqualität eine ernste Gefahr darstellen.
  • Ertrinken - Wenn der Ball auf Wasser ist und ein Leck oder eine Punktion hat, kann er mit Wasser füllen. Es gibt keine Möglichkeit für die Person, ohne äußere Hilfe herauszukommen.
  • Schadensverletzungen - die Kugeln haben keine Polsterung. Wenn die Kugeln miteinander kollidieren, besteht das Potential für schwere Verletzungen. Wenn der Ball auf einen harten Gegenstand trifft, besteht auch Verletzungsgefahr.
Staatliche Vergnügungsbeamte wurden von CPSC mitgeteilt, dass es ernste Risiken in Verbindung mit diesen Produkten gibt. Die Beamten werden aufgefordert, keine Genehmigungen für diese Fahrten in ihrem Staat zu erteilen.

CPSC glaubt, dass es keinen sicheren Weg gibt, Spaziergänge zu benutzen.

Wenn Sie einen Vorfall melden möchten, besuchen Sie bitte www.saferproducts.gov. Du kannst auch telefonieren (800) 638-2772.

Quelle: US Consumer Product Safety Commission (CPSC)

2017 Maps of Meaning 1: Context and Background (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung