Stye: ursachen, prävention und behandlung


Stye: ursachen, prävention und behandlung

Ein Styrol, auch bekannt als Hordeolum, ist eine Entzündung auf dem Augenlid mit einer kleinen Sammlung von Eiter (Abszess) verbunden. In den meisten Fällen wird die Infektion durch die Staphylococcus-Bakterien verursacht.

Obwohl unangenehm und unglaublich häufig, sind Stile nicht generell Anlass zur Sorge.

Oft ist der Klumpen rot und schmerzhaft und sieht aus wie ein Kochen oder Pickel. Obwohl die meisten Stile auf der Außenseite des Augenlids bilden, entwickeln sich einige auf der Innenseite.

In der Mehrzahl der Fälle werden Stirine innerhalb von 1 Woche ohne medizinische Eingriffe besser. Externer Styrol (außerhalb des Augenlids) kann gelb werden und Eiter freisetzen. Interne Stile (innerhalb des Augenlids) neigen dazu, schmerzhafter zu sein.

Die Anwendung einer warmen Kompresse sanft gegen den Styrol hilft es, Eiter leichter freizugeben und den Schmerz und die Schwellung zu lösen. Manchmal kann ein stye wiederkehren

In diesem Artikel werden wir die Symptome eines styes, wie sie diagnostiziert werden, Behandlungen, einschließlich Hausmittel, Risikofaktoren und mögliche Komplikationen zu decken.

Hier sind einige wichtige Punkte über Stylus. Mehr Details und unterstützende Informationen sind im Hauptartikel.

  • Styes kann schmerzhaft sein, aber oft heilen ohne medizinische Eingriffe
  • Wenn ein Styrol länger als eine Woche anhält oder die Sehkraft beeinträchtigt, sollte die ärztliche Betreuung gesucht werden
  • Styes kann extern oder intern sein
  • Home Remedies für Styose gehören eine warme Kompresse und OTC Schmerzmittel

Symptome eines styes

Am häufigsten wirkt sich der Stachel nur auf ein Auge.

Der Patient wird eine schmerzhafte rote Schwellung auf seinem / ihrem Augenlid haben, die das Auge reißen und rot werden kann. Manchmal können Stile wie ein Pickel aussehen.

Styes sehr selten beide Augen gleichzeitig beeinflussen; Ein Individuum wird in der Regel einen Styrol in einem Auge haben. Allerdings ist es möglich, mehr als einen Styrol im selben Auge zu haben, oder eine in jedem Auge.

Symptome eines styes können sein:

  • Ein Klumpen auf dem Augenlid
  • Schwellung des Augenlids
  • Schmerz
  • Rötung
  • Zärtlichkeit
  • Krusten der Ränder der Augenlider
  • Brennendes Gefühl
  • Droopiness des Augenlids
  • Juckreiz des Auges
  • Verschwommene Sicht
  • Entladung von Schleim aus dem Auge
  • Lichtempfindlichkeit
  • Zerreißen
  • Unbehagen beim Blinzeln
  • Das Gefühl, dass es ein Objekt im Auge gibt

Der Einzelne sollte mit einem Arzt sprechen, wenn der Styrol länger als 1 Woche anhält, treten Sehprobleme auf, wenn die Schwellung besonders schmerzhaft wird, blutet oder sich auf andere Teile des Gesichts ausbreitet oder wenn das Augenlid oder die Augen rot werden.

Es gibt zwei allgemeine Kategorien von stye:

Äußeres Hordeolum

Äußere Stiele tauchen am äußeren Augenlid auf. Sie können gelb werden, mit Eiter gefüllt und schmerzhaft, wenn sie berührt werden. Sie können durch eine Infektion der:

  • Wimper Follikel - die kleinen Löcher in der Haut, aus denen Wimpern wachsen.
  • Sebaceous (Zeis) Drüse - diese Drüse ist an der Wimper Follikel befestigt und produziert Talg. Sebum hilft, die Wimper zu schmieren und es vor dem Austrocknen zu stoppen.
  • Apokrine (Moll) Drüse - diese Drüse hilft auch, Wimpern vor dem Austrocknen zu verhindern. Es ist eine Schweißdrüse, die in die Wimper Follikel leert.

Internes Hordeolum

Die Schwellung entwickelt sich im Augenlid. Im Allgemeinen ist ein internes Hordeolum schmerzlicher als ein externes. Sie werden auch als ein interner Styrol bezeichnet und sind am häufigsten auf eine Infektion in der Meibomdrüse zurückzuführen. Diese Drüsen sind verantwortlich für die Herstellung einer Sekretion, die einen Teil des Films, der das Auge bedeckt macht.

Die Patienten können auch eine brennende Empfindung im Auge, Krusten der Augenlidränder, Hingabe der Augenlider, Juckreiz auf dem Augapfel, Lichtempfindlichkeit, Reißen, ein Gefühl, dass etwas am Auge stecken und Unbehagen beim Blinzeln.

Risikofaktoren für Styrol

Das folgende kann das Risiko der Entwicklung eines styes erhöhen:

  • Kosmetik nach dem Gebrauch verwenden
  • Nicht entfernen Augen Make-up vor dem Schlafengehen
  • Nicht korrespondierende Kontaktlinsen vor dem Einsetzen
  • Kontaktlinsen wechseln, ohne Hände gründlich zu waschen
  • Jugendliche neigen dazu, Stirnen häufiger zu haben, aber Menschen jeden Alters können sie entwickeln
  • Schlechte Ernährung
  • Schlafentzug

Wenn ein Mitglied des Haushaltes einen Styrol hat, sollten die anderen Bewohner keine Wäsche Tücher oder Gesicht Handtücher teilen, um Kreuzinfektion zu minimieren.

Manchmal tritt ein Stall als Komplikation der Blepharitis auf - eine Entzündung der Augenlider. Blepharitis wird oft durch eine bakterielle Infektion verursacht, kann aber manchmal eine Komplikation von Rosacea (eine entzündliche Hauterkrankung, die vor allem die Haut des Gesichts betrifft).

Behandlungsmöglichkeiten für einen stye

Eine warme Kompresse kann in einigen Fällen von stye hilfreich sein.

Die meisten Styles gehen auf eigene Faust ohne die Notwendigkeit für jede Behandlung. Sobald sie reißen, neigen die Symptome dazu, sich rasch zu verbessern.

Ärzte sagen, du solltest nicht versuchen, einen styy selbst zu platzen.

Eine warme Kompresse, die sanft gegen das Auge gehalten wird, kann helfen, Symptome zu lindern. Das Wasser sollte nicht zu heiß sein; Bei der Anwendung auf einen anderen, wie ein Kind, sollte besondere Vorsicht geboten werden.

Die Kompresse sollte für 5-10 Minuten, drei oder viermal am Tag gegen das Auge gehalten werden.

Nicht nur die Kompresse erleichtert die Unbequemlichkeit, aber es kann auch den Eiter ermutigen, sich abzulassen. Sobald der Eiter abgelaufen ist, verbessern sich die Symptome normalerweise schnell.

Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Acetaminophen (Tylenol, Paracetamol) können hilfreich sein, wenn der Styrol besonders wund ist.

Wenn ein äußerer Stylus extrem schmerzhaft ist, kann der Arzt die Wimpern entfernen, die ihm am nächsten ist, und den Eiter abtropfen lassen, indem er ihn mit einer dünnen Nadel lenkt. Diese Vorgehensweise sollte nur von einem Fachmann durchgeführt werden. Wenn sich die Dinge nicht bessern, kann der Patient auf einen Spezialisten verwiesen werden, zum Beispiel ein Augenarzt.

Wenn der Styrol anhält, kann der Arzt eine topische antibiotische Creme oder antibiotische Augentropfen verschreiben. Wenn die Infektion über das Augenlid hinausgeht, können orale Antibiotika verschrieben werden.

Es ist am besten, kein Make-up, Lotionen oder Verschleißkontaktlinsen anzuwenden, bis der Styrol vollständig verschwunden ist.

Mögliche Komplikationen eines styes

Komplikationen, obwohl extrem selten, können manchmal auftreten; Dazu gehören:

Meibomian Zyste - das ist eine Zyste der kleinen Drüsen (Meibomian Drüsen) in der Augenlid. Die Drüsen entladen ein Schmiermittel, genannt Talg im Rand des Augenlids. Ein anhaltender Styrol auf der Innenseite des Augenlids kann sich schließlich zu einer Meibomischen Zyste (chalazions) entwickeln, besonders wenn die Drüse behindert wird. Diese Art von Zyste ist leicht und effektiv behandelbar.

Preseptale Zellulitis (periorbitale Zellulitis) - das kann sich entwickeln, wenn sich die Infektion auf das Gewebe um das Auge ausbreitet. Die Schichten der Haut um das Auge werden entzündet und rot, so dass die Augenlider rot und geschwollen werden. Dies wird mit Antibiotika behandelt.

Obwohl die Komplikationen auftreten können, wie bereits erwähnt, werden die meisten Fälle von Styld mit minimalem Eingriff klar.

Schienbeinkantensyndrom | Ursachen, Behandlung & Vorbeugung (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit