Stammzellen geben anhaltspunkte zum darm krebs herkunft und relapse


Stammzellen geben anhaltspunkte zum darm krebs herkunft und relapse

Die Biologie der Darmstammzellen und die Gene, die sie kontrollieren, können der Schlüssel zum Verständnis des Ursprungs und des Rückfalls von Darm- oder Darmkrebs sein und können die Tür zu neuen Diagnosewerkzeugen und Behandlungsideen öffnen und die Forscher einer spanisch geführten Studie veröffentlichen Online in Zellstammzelle diese Woche.

Unter der Leitung von Eduard Batlle von der katalanischen Institution für Forschung und Fortgeschrittene (ICREA) fanden die Forscher heraus, dass kolorektale Krebszellen einen Satz von Genen auslösen, die denen ähnlich sind, die in Darmstammzellen gefunden wurden.

Sie schlagen vorläufige Krebspatienten unterziehen genetische Tests der Auskleidung ihrer Därme, um ihre Chancen des Rückfalls vorherzusagen.

Darmkrebs verursacht jährlich Hunderttausende von Tausenden.

Die aktuelle Behandlung umfasst normalerweise Chirurgie und Chemotherapie, und die meisten Patienten nicht Rückfall, aber für fast 40%, Rückfall tritt innerhalb von Monaten oder Jahren, mit dem Krebs oft auf andere Teile des Körpers ausbreiten.

Batlle sagte, das deutet darauf hin, dass es Zellen in den Tumoren gibt, die die Krankheit regenerieren ", aber wir wissen noch sehr wenig über die biologischen Gründe warum".

Darm-Stammzellen sind eine Art von nicht spezialisierten Zelle, die alle Zellen im Darm verursachen. Sie können bis zu 5 Gramm Darm-Epithelzellen produzieren, die Art, die das Futter des Darms bildet, jeden Tag.

Für die Studie verglichen Batlle und Kollegen aktivierte Gene in Zellen im gesunden Darm (sowohl spezialisierte Zellen und Stammzellen), mit aktivierten Genen in Tumorzellen von Patienten mit Darmkrebs genommen.

Sie fanden heraus, dass die aktivierten Gene in den Tumorzellen den aktivierten Genen in den Stammzellen ähnlich waren und je mehr aktivierte Gene gemeinsam waren, desto höher war die Chance, dass der Krebs des Patienten sich ausbreiten und zurückfallen würde.

Sie fanden auch, dass die aktivierten Gene im Tumor, die denen der Stammzellen ähnlich waren, in einer Untergruppe von Tumorzellen waren, die sie "Tumorstammzellen" nannten.

Als sie diese Tumorstammzellen in Labormäuse verpflanzten, wuchsen die Tumoren.

Die Ergebnisse unterstützen eine wachsende Idee, dass eine hierarchische Organisation das Wachstum von Krebs kontrolliert, so dass nur "Tumorstammzellen" die Fähigkeit haben, sie zu beginnen und zu verbreiten.

Auch die Fähigkeit der Stammzellen, auf unbestimmte Zeit zu erneuern, verleiht den Tumoren den Vorteil. Und weil Stammzellen über Jahre hinweg überleben können, im Gegensatz zu spezialisierten Zellen wie denen, die in der Auskleidung des Darms gefunden werden, die nur für ein paar Tage oder höchstens ein paar Monate leben, gibt es eine größere Chance für ihre DNA, Schäden zu akkumulieren Krebs werden

Die Entdeckung einer Verbindung zwischen Darmstammzellen und die Vermehrung von Krebs ist ein Durchbruch, weil sie neue Wege für die Vorhersage des Rückfallrisikos bietet, für die es nur wenige klinische Instrumente gibt.

Die Idee, dass Krebsarten bestimmte Arten von Zelle benötigen, um zu entwickeln und zu gedeihen, wurde bereits bei anderen Krebsarten wie Brustkrebs, Gliomen (Tumoren, die im Gehirn oder der Wirbelsäule beginnen) und einige Arten von Lymphomen gezeigt.

Diese Studie fügt nun eine andere Art von Zelle, die Tumor Stammzelle, zu dieser Liste.

"Die Darm-Stammzell-Signatur identifiziert Darmkrebs-Stammzellen und prädiziert Krankheits-Rückfall."

Anna Merlos-Suárez, Francisco M. Barriga, Peter Jung, Mar Iglesias, María Virtudes Céspedes, David Rossell, Marta Sevillano, Xavier Hernando-Momblona, ​​Victoria da Silva-Diz, Purificación Muñoz, Hans Clevers, Elena Sancho, Ramón Mangues und Eduard Batlle

Zellstammzelle Veröffentlicht früh online 17. März 2011

DOI: 10.1016 / j.stem.2011.02.020

Zusätzliche Quelle: IRB Barcelona.

Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung