Schneide auf rotem fleisch und verarbeitetes fleisch, um krebsrisiko zu reduzieren


Schneide auf rotem fleisch und verarbeitetes fleisch, um krebsrisiko zu reduzieren

Wenn Sie viel rote Fleisch und verarbeitete Fleisch essen, sollten Sie ernsthaft in Erwägung ziehen, Ihre Aufnahme zu reduzieren, wenn Sie Ihr Risiko der Entwicklung von Darmkrebs, auch als Darmkrebs, die britische Öffentlichkeit bekannt ist, wurde heute von der Abteilung für Gesundheit empfohlen. Ein unabhängiger Sachverständiger SACN (Scientific Advisory Committee on Nutrition) hat einen Bericht veröffentlicht, der ein signifikant erhöhtes Risiko für Darmkrebs bei denen, die rotes Fleisch und verarbeitete Fleisch verzehren, verknüpft.

Der Bericht sagt, dass Personen, die mindestens 90 g solcher Fleisch pro Tag essen, reduzieren, um ihr Risiko zu senken.

Was sind rote Fleisch und weiße Fleisch? - rotes Fleisch enthält alle Fleisch, die rot sind, wenn ungekocht und nicht weiß werden, wenn gekocht, wie Rindfleisch, Schweinefleisch und Lamm (Hammelfleisch). Ernährungswissenschaftler sagen, dass die Konzentration von Myoglobin bestimmt, ob ein Fleisch als rot definiert werden kann. Hühnerfleisch, bekannt als weißes Fleisch, hat unter 0,05% Myoglobin, während Rindfleisch zwischen 1,5% und 2% hat.

Was ist Fleisch verarbeitet? - Dazu gehören Salami, Chorizo, Wurst, Burger, Peperoni, Mittagessen Fleisch, Schinken, Speck, Corned Beef, Pastete, Rindfleisch ruckartig und getrocknete Fleischstreifen.

Manche Leute sagen, dass rotes Fleisch jedes Säugetierfleisch bedeutet. Huhn und Fisch sind als weißes Fleisch definiert.

Im Folgenden finden Sie einige Empfehlungen und Warnungen des britischen Gesundheitsministeriums:

  • Jeder, der mindestens 90g gekochtes Gewicht rote oder verarbeitete Fleisch pro Tag verbraucht hat, hat ein signifikant höheres Risiko, Säuglingskrebs zu entwickeln, verglichen mit denen, die es nicht tun.
  • Die Verringerung der Einnahme in den britischen Durchschnitt von 70g pro Tag kann das Risiko reduzieren
  • Es gibt zwei Möglichkeiten, die rote und verarbeitete Fleischaufnahme zu reduzieren: 1. Essen Sie kleinere Portionen. 2. Verbrauchen sie weniger oft.
  • Ein 70g-Teil des roten Fleisches ist: zwei normale Rindfleisch-Burger, ein Lammkotelett, zwei Scheiben Schweinebraten (Rindfleisch oder Lamm), drei Scheiben Schinken, sechs Scheiben Salami, ein Rasher von Speck und ein kleiner Hirtenkuchen.
36.000 neue Darmkrebs-Diagnosen werden in Großbritannien jedes Jahr gemacht. 16.500 Patienten sterben an Darmkrebs jährlich in Großbritannien. 42% der Männer verbrauchen mindestens 90 g rote und verarbeitete Fleisch pro Tag im Vergleich zu nur 12% der Frauen.

Dame Sally Davies, Großbritanniens Interim Chief Medical Officer, sagte:

"Nach einer einfachen Ernährung und Lebensstil Beratung kann helfen, gegen Krebs zu schützen.Rotes Fleisch kann Teil einer gesunden ausgewogenen Ernährung sein.Es ist eine gute Quelle für Protein und Vitamine und Mineralien, wie Eisen, Selen, Zink und B-Vitamine.Aber Menschen, die Essen Sie viel rote und verarbeitete Fleisch sollte schneiden. Das gelegentliche Steak oder extra wenige Scheiben Lamm ist in Ordnung, aber regelmäßig essen viel kann Ihr Risiko für Darmkrebs zu erhöhen.

Die Auswirkungen von Krebs auf Einzelpersonen und Familien können verheerende sein. Im vergangenen Monat haben wir die erste Krebs-Sensibilisierungskampagne gestartet, wie wir die frühen Anzeichen und Symptome von Darmkrebs erkennen können. Wir gehen jetzt einen Schritt weiter und geben wissenschaftliche Ratschläge, wie wir helfen können."

Chief Executive von 'Schlagen Darmkrebs', Mark Flannagan, sagte:

"Wir begrüßen diese neue Beratung aus dem Department of Health.Die Beweise deuten darauf hin, dass eine Diät hoch in rot und verarbeitete Fleisch kann Ihr Risiko der Entwicklung von Darmkrebs erhöhen, aber die gute Nachricht ist, dass rote Fleisch kann immer noch in Maßen als Teil genossen werden Eine gesunde, ausgewogene Ernährung, die mit einem aktiven Lebensstil und einem Bewusstsein für die Symptome und Risikofaktoren kombiniert wurde, könnte dazu beitragen, Sie vor dem zweitgrößten Krebskiller des Vereinigten Königreichs zu schützen."

"Führer, um in Gramm in Standard-Portionen von roten und verarbeitete Fleischprodukte" (Gesundheit, PDF)

Darmkrebs , oder Darmkrebs Ist irgendein Krebs des Dickdarms und des Mastdarms. Nach dem NHS (National Health Service), Großbritannien, Darmkrebs ist die häufigste Krebs weltweit heute. WHO (World Health Organization) sagt, es ist die zweithäufigste, nach Lungenkrebs. Von Sorge ist die stetig wachsende Rate von Darmkrebs bei Menschen jünger als 50 Jahre in vielen Ländern.

SCP-261 Pan-dimensional Vending Machine | Object Class: Safe (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere