Wollen, um gewicht zu verlieren? halten sie ein essenstagebuch


Wollen, um gewicht zu verlieren? halten sie ein essenstagebuch

US-Forscher arbeiten an einer Studie Vergleich von Ansätzen zur Gewichtsabnahme, festgestellt, dass die Aufbewahrung eines Ernährungstagebuchs kann Gewichtsverlust als Teil eines verwalteten Programms verdoppeln; Sie sagten, dass je mehr Lebensmittelaufzeichnungen sie gehalten haben, desto mehr Gewicht verloren die Teilnehmer.

Die Studie wurde von Ermittlern aus dem Zentrum für Gesundheitsforschung von Kaiser Permanente durchgeführt und soll in der August - Ausgabe der Amerikanisches Journal der Präventiven Medizin .

Die Studie ist eine der größten und längsten laufenden Gewichtsverlust Wartung Prüfungen jemals durchgeführt, schrieb die Forscher in einer Presseerklärung, und ist auch einzigartig, dass eine große Anzahl von Teilnehmern (44 Prozent) waren Afroamerikaner, die bekannt sind, höher zu haben Risiken für Krankheiten, die durch Übergewicht, wie Herzerkrankungen und Diabetes, schlechter gemacht werden.

Diejenigen, die regelmäßig und häufige Lebensmittelaufzeichnungen hielten, tendierten dazu, mehr Gewicht zu verlieren, sagte Blei-Autor Dr. Jack Hollis, ein Forscher bei Kaiser Permanente's Center for Health Research in Portland, Oregon, fügte hinzu:

"Diejenigen, die täglich Lebensmittel Datensätze verlor doppelt so viel Gewicht wie diejenigen, die keine Aufzeichnungen gehalten.Es scheint, dass die einfache Handlung des Schreibens, was Sie essen, ermutigt Menschen, weniger Kalorien zu verbrauchen."

Die Studie, bekannt als die Weight Loss Maintenance (WLM) Studie, war eine randomisierte Studie an vier Zentren durchgeführt, um verschiedene Ansätze zur Aufrechterhaltung Gewichtsverlust über einen Zeitraum von 30 Monaten zu vergleichen. Das August-Papier beschreibt die Ergebnisse aus Phase I, die ersten 6 Monate des Prozesses.

1,685 Übergewicht oder fettleibig (Body Mass Index oder BMI im Bereich von 25 bis 45 kg / m2) Teilnehmer ab 25 Jahren und Blutdruck- und / oder Antidyslipidämie-Medikamente (zB Cholesterin-Busters) nahmen an 20 wöchentlichen Gruppensitzungen teil, um sie zu ermutigen Um ihre Kalorienzufuhr zu beschränken, nehmen Sie an der täglichen moderaten bis intensiven körperlichen Bewegung für eine halbe Stunde pro Tag teil und modifizieren Sie ihre Diät nach dem DASH (diätetische Ansätze, um Hypertonie zu stoppen) Richtlinien. Die Teilnehmer wurden auch ermutigt, tägliche Aufzeichnungen über ihre Kalorienzufuhr zu halten.

Nach sechs Monaten zeigten die Ergebnisse:

  • 44 Prozent der Teilnehmer waren Afroamerikaner, 67 Prozent waren Frauen und 79 Prozent waren fettleibig (BMI von 30 oder mehr).
  • 87 Prozent waren Blutdruckmedikation und 38 Prozent Antidyslipidämie Medikamente (zB Cholesterin Busters).
  • Im Durchschnitt nahmen 72 Prozent der Teilnehmer an 20 Gruppensitzungen teil.
  • Die durchschnittlich gemeldete Zeitspanne in moderaten bis intensiven körperlichen Bewegung war 117 Minuten pro Woche (fast 2 Stunden).
  • Im Durchschnitt hielten die Teilnehmer 3,7 tägliche Nahrungsmittelaufzeichnungen eine Woche und verbrauchten 2,9 Portionen Obst und Gemüse am Tag.
  • Der durchschnittliche Gewichtsverlust unter allen Teilnehmern betrug etwa 13 Pfund (5,9 Kilo).
  • Mehr als zwei Drittel (69 Prozent) von ihnen verloren mindestens 9 Pfund (4,1 Kilo).
  • Dies war genug, um Gesundheitsrisiken zu reduzieren und sie für Phase II zu qualifizieren, die 30 Monate dauerte und verschiedene Ansätze zur Erhaltung der Gewichtsabnahme testete.
  • Alle Rennen und Geschlechter Untergruppen verloren erhebliche Mengen an Gewicht.
  • Unter den Afroamerikanern war der durchschnittliche Gewichtsverlust unter den Männern 11,9 Pfund (5,4 Kilo) und bei den Frauen war es 9 Pfund (4,1 Kilo).
  • Unter den nichtafrikanischen Amerikanern war der durchschnittliche Gewichtsverlust unter den Männern 18,7 Pfund (8,5 Kilo) und bei den Frauen war es 12,8 Pfund (5,8 Kilo).
  • Verhalten wie Diät-Aufzeichnungen und körperliche Aktivität für die meisten der Variation in Gewichtsverlust entfielen, obwohl diese Links durch Rasse und Geschlecht unterschiedlich waren.
Die Autoren folgerten, dass die Gewichtsverlust-Programm:

"Erfolgreich erreicht klinisch signifikanten kurzfristigen Gewichtsverlust in einer Vielzahl von Patienten mit hohem Risiko."

Mehr als zwei Drittel der Amerikaner sind übergewichtig oder fettleibig, sagte Co-Autor und Kaiser Permanente Forscher, Dr. Victor Stevens.

"Wenn wir alle nur neun Pfund verloren haben, wie die Mehrheit der Menschen in dieser Studie, unsere Nation würde sehen, große Abnahmen in Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Diabetes, Herzerkrankungen und Schlaganfall", fügte er hinzu.

In einer früheren Studie ergab Stevens, dass sogar ein Gewichtsverlust von 5 Pfund (2,3 Kilogramm) ausreicht, um das Risiko einer hohen Blutdruckrate um 20 Prozent zu reduzieren.

Die Gewichtsmanagement-Initiative von Kaiser Permanente Care Management Institute empfiehlt Lebensmittel-Zeitschriften als Teil der Gewichtsverlust Wartung seit 2002. Die Initiative vereint Klinikern, Forscher, Versicherer und Politiker, um effektive und praktische, nicht-chirurgische Wege zu verhindern und zu erarbeiten Behandeln Übergewicht und Fettleibigkeit.

Dr. Keith Bachman, ein Mitglied der Weight Management Initiative, sagte, dass das Ernährungstagebuch keine formale Sache sein muss:

"Nur die Handlung des Kritzelns, was Sie auf einer Post-It-Note essen, senden Sie sich E-Mails, die jede Mahlzeit talieren, oder senden Sie sich eine SMS-Nachricht genügt."

Er sagte, dass der Wert war die Tatsache, dass das Schreiben es nach unten macht Sie darüber nachzudenken, was Sie essen, was macht uns mehr bewusst unserer Gewohnheiten und gibt uns eine bessere Chance, dass wir unser Verhalten ändern werden.

"Jeden Tag höre ich Patienten sagen, sie können nicht abnehmen", sagte Bachman, aber "diese Studie zeigt, dass die meisten Menschen können Gewicht verlieren, wenn sie die richtigen Werkzeuge und Unterstützung haben".

"Und Essen Journaling in Verbindung mit einem Gewicht-Management-Programm oder Klasse ist die ideale Kombination von Werkzeugen und Unterstützung", fügte er hinzu.

"Gewichtsverlust während der Intensiv-Intervention Phase der Weight-Loss Maintenance Trial."

Jack F. Hollis, Christina M. Gullion, Victor J. Stevens, Phillip J. Brantley, Lawrence J. Appel, Jamy D. Ard, Catherine M. Champagne, Arlene Dalcin, Thomas P. Erlinger, Kristine Funk, Daniel Laferriere, Pao -Hwa Lin, Catherine M. Loria, Carmen Samuel-Hodge, William M. Vollmer, Laura P. Svetkey und Weight Loss Maintenance Trial Research Group.

Amerikanisches Journal der Präventiven Medizin Band 35, Ausgabe 2, Seiten 118-126 (August 2008)

DOI: 10.1016 / j.amepre.2008.04.013

Klicken Sie hier für Amerikanisches Journal der Präventiven Medizin

Quelle: Zeitschrift Abstract, Kaiser Permanente.

Schnell abnehmen | Fatburner Lebensmittel | Das Abnehmen beschleunigen | Fett verbrennen tipps (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere