Bakterien erwerben menschliche gene


Bakterien erwerben menschliche gene

Der erste Beweis dafür, dass Bakterien menschliche Gene erwerben können, ist in einer neuen Studie von US-Forschern, die ein Fragment menschlicher DNA gefunden haben, ans Licht gebracht Neisseria gonorrhoeae , Das Bakterium, das Gonorrhoe verursacht, eine der ältesten aufgezeichneten menschlichen Krankheiten.

In einer Zeitung, die in diesem Jahr in der Zeitschrift veröffentlicht wird MBio , Forscher von der Northwestern University in Chicago, deuten auch darauf hin, dass der Gentransfer ein neues evolutionäres Ereignis ist.

Dies ist das erste Mal, dass eine direkte Übertragung von genetischem Material von Bakterien auf Mensch jemals aufgezeichnet wurde.

Lead-Autor Dr. Mark Anderson, ein Postdoktorand in der Mikrobiologie am Nordwesten, erklärte, dass wir bereits Beweise dafür gesehen haben, dass Gene horizontal zwischen verschiedenen Bakterien und sogar zwischen Bakterien und Hefezellen übertragen werden, aber von Mensch zu Bakterium ist "ein sehr großer Sprung":

"Dieses Bakterium musste mehrere Hindernisse überwinden, um diese DNA-Sequenz zu erwerben", sagte Anderson.

Die Entdeckung zeigt einige Hinweise auf die Anpassungsfähigkeit und Fähigkeit der Gonorrhoe, beim Menschen zu überleben. Die Krankheit überträgt durch sexuellen Kontakt und ist für den Menschen exklusiv.

Jedes Jahr werden etwa 50 Millionen Menschen auf der ganzen Welt mit Gonorrhoe infiziert, etwa 700 000 davon in den USA.

Obwohl mit Antibiotika heilbar, gibt es nur ein Medikament für die Behandlung empfohlen, weil das Bakterium hat Widerstand gegen die verschiedenen Antibiotika verwendet, um es in den letzten 40 Jahren zu behandeln entwickelt.

Gonorrhoe trifft Frauen hart Unbehandelt, kann es zu Becken-entzündlichen Erkrankungen führen, eine schmerzhafte Erkrankung, die eine Frau steril oder eher eine Eileiterschwangerschaft haben kann, wenn sie sich vorstellt.

Auch bei Männern und Frauen gibt es eine Form von Gonorrhoe, die in den Blutkreislauf eintritt und Arthritis und Endokarditis verursacht, wo das Herz Innenfutter infiziert wird.

Älterer Autor Dr. Hank Seifert, Professor für Mikrobiologie und Immunologie an der Northwest University Feinberg School of Medicine, sagte der Presse, dass ihre Entdeckung evolutionäre Bedeutung hat, weil sie zeigt "Sie können breite evolutionäre Schritte nehmen, wenn Sie in der Lage sind, diese Stücke von DNA zu erwerben".

Seifert studiert seit 28 Jahren Gonorrhoe und konzentriert sich vor allem darauf, wie es dem menschlichen Immunsystem entgeht, indem es sein Aussehen verändert und die Art und Weise verändert, wie sich menschliche weiße Blutkörperchen verhalten. Er sagte, die Bibel beschreibt eine alte Krankheit, die wie Gonorrhoe klingt.

Die Tatsache, dass Gonorrhoe genetisches Material direkt aus dem Wirt erlangen kann, das es infiziert, könnte weitreichende Implikationen haben, soweit die Bakterien sich an den Wirt anpassen können ", sagte Seifert.

Die Fähigkeit, Fragmente von Host-DNA zu entreißen, hilft wahrscheinlich, dass die Bakterien neue Stämme entwickeln, aber ob dies tatsächlich einen Überlebensvorteil verleiht, ist noch nicht offensichtlich, fügte er hinzu.

Die Forscher entdeckten den Gentransfer von Mensch zu Bakterien, als das Broad Institute in Cambridge, Massachusetts, die Genome von 14 Gonorrhoe klinischen Isolaten sequenzierte und drei von ihnen ein Fragment von DNA zeigte, die eine identische Sequenz zu einem L1-DNA-Element hatte, das bei Menschen gefunden wurde.

Eine weitere Sequenzierung im Seifert-Labor bestätigte dies und zeigte auch, dass die menschliche Sequenz in etwa 11% der abgeschirmten Gonorrhoe-Isolate vorhanden war.

Die Forscher untersuchten auch einen engen genetischen Verwandten von Gonorrhoe, dem Bakterium Meningokokken Das verursacht eine Meningitis. Sie fanden keine Spur des menschlichen DNA-Fragments, was sie glauben, schlägt den Gentransfer von Mensch zu Neisseria gonorrhoeae Ist ein neues evolutionäres Ereignis.

Seifert sagte:

"Der nächste Schritt ist, herauszufinden, was dieses Stück DNA macht."

- mBio

Quelle: Northwestern University (Pressemitteilung, 13. Februar 2011).

GeneABC_Menschliche Gene in Bakterien einschleusen (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit