Aha kampf gegen frauen herzkrankheit; nation malt stadt red freitag


Aha kampf gegen frauen herzkrankheit; nation malt stadt red freitag

Die Nation wird sich am Freitag, den 4. Februar, rot werden, um den Kampf gegen die Herzkrankheit der Frauen besonders zu zeigen. In Verbindung mit dem nationalen Sponsor Merck & Co. leitet die American Heart Association Go Red For Women Bewegung die Anstrengungen, um Forschungskanäle zu bauen und das Bewusstsein für diese Krankheit, die die Nummer eins Killer bei Frauen ist. Ein rotes Kleid ist das nationale Symbol der Unterstützung.

Im Jahr 2004 stand die American Heart Association (AHA) vor einer Herausforderung. Herz-Kreislauf-Erkrankungen behaupteten das Leben von fast 500.000 amerikanischen Frauen jedes Jahr, aber Frauen waren nicht aufmerksam. In der Tat, viele sogar entlassen sie als eine "ältere Mann-Krankheit" nach der Go Red Organisation. Um die Mythen zu zerstreuen und das Bewusstsein für Herzerkrankungen zu wecken als die Nummer eins Killer von Frauen, die American Heart Association erstellt Go Red For Women. Nur 55 Prozent der Frauen erkennen Herzerkrankungen ist ihre Nr. 1 Killer und weniger als die Hälfte wissen, was als gesunde Ebenen für Herz-Kreislauf-Risikofaktoren wie Blutdruck und Cholesterin.

Im Jahr 2010 hat die American Heart Association ein strategisches Ziel gesetzt, den Tod und die Behinderung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfällen um 20% zu reduzieren und gleichzeitig die Herz-Kreislauf-Gesundheit aller Amerikaner um 20% bis zum Jahr 2020 zu verbessern.

Im Jahr 2003 haben sich das Nationale Herz-, Lungen- und Blutinstitut (NHLBI), die American Heart Association und andere Organisationen, die sich für die Gesundheit von Frauen engagieren, zusammengeschlossen, um das Bewusstsein für Frauen und Herzerkrankungen zu wecken. Die NHLBI stellte das rote Kleid als nationales Symbol für Frauen und Herzkrankheit Bewusstsein und die American Heart Association verabschiedet dieses Symbol, um Synergien zwischen allen Organisationen, die sich verpflichtet, diese Ursache zu bekämpfen.

In der Vergangenheit wurden Herzerkrankungen und Herzinfarkt überwiegend mit Männern assoziiert. Historisch gesehen sind Männer die Themen der Forschung, um Herzkrankheit und Schlaganfall zu verstehen, die die Grundlage für Behandlungsrichtlinien und Programme war. Go Red glaubt, dass dies zu einer überdimensionierten, verzerrten Ansicht von Herzerkrankungen und -risiken führte, die zum Nachteil von Frauen gearbeitet hat.

Weil Frauen weitgehend als spezifische Gruppe ignoriert wurden, hat ihr Bewusstsein für ihr Risiko für diese oft vermeidbare Krankheit gelitten. Die Go Red For Women Bewegung funktioniert, um sicherzustellen, dass Frauen wissen, dass sie gefährdet sind, damit sie Maßnahmen ergreifen können, um ihre Gesundheit zu schützen.

Go Red Für Frauen fördert das Bewusstsein für die Frage der Frauen und Herzerkrankungen, und auch Maßnahmen, um mehr Leben zu retten. Die Bewegung nutzt die Energie, Leidenschaft und Macht Frauen müssen zusammenband und kollektiv auslösen Herzerkrankungen. Es fordert sie auf, ihr Risiko für Herzerkrankungen zu kennen und Maßnahmen zu ergreifen, um ihr persönliches Risiko zu reduzieren. Es gibt ihnen auch die Werkzeuge, die sie benötigen, um ein Herz gesundes Leben zu führen.

Die American Heart Association nutzt alle Einnahmen aus lokalen und National Go Red For Women Aktivitäten zur Unterstützung von Bewusstsein, Forschung, Bildung und Community-Programme, um Frauen zu profitieren. Fonds, die von Go Red für Frauen-Aktivitäten erhoben werden, unterstützen auch die Forschung, um wissenschaftliche Erkenntnisse über Herzgesundheit zu entdecken. Toolkits, Taschenversionen von Richtlinien für Frauen, Sonderberichte und medizinische Weiterbildung geben den Gesundheitsdienstleistern die Werkzeuge, um sicherzustellen, dass Frauen nach den Richtlinien behandelt werden.

Quelle: Gehen Rot Für Frauen

Amanda Seyfried & Thomas Sadoski Just Secretly Married (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie