Babys fed cow's milch formel gewichtszunahme schneller


Babys fed cow's milch formel gewichtszunahme schneller

Babys gefüttert Kuh Milch Formel Gewichtszunahme schneller als Babys gefüttert Protein-Hydrolysat-Formel oder gestillten Babys, nach einer neuen US-Studie, die darauf hindeutet, dass diese Feststellung für das Risiko der Kinder von der Entwicklung von Fettleibigkeit, Diabetes und anderen Krankheiten später im Leben relevant sein könnte.

Die Studie war die Arbeit von Lead-Autor Dr. Julie Mennella, ein Entwicklungs-Psychobiologe im Monell Chemical Senses Center, Philadelphia, Pennsylvania und Kollegen, und ist veröffentlicht in der 27 Dezember Online-Ausgabe von Pädiatrie .

Bisherige Studien hatten bereits gezeigt, dass Formel-gefüttert Babys gewann schneller als Brust-gefüttert Babys, aber es war nicht klar, ob dies gilt für alle Arten von Formel.

Mennella sagte die Studie festgestellt, dass "alle Formeln sind nicht gleich":

Ein wichtiges Interessengebiet bei Monell ist, wie die Zusammensetzung der Nahrung mit den Sinnen interagiert, um das Fütterungsverhalten zu beeinflussen.

Während die meisten Säuglingsformeln auf Kuhmilch basieren, schließen andere Wahlen Sojabohnen- und Proteinhydrolysat-basierte ein.

Proteinhydrolysat-basierte Formeln enthalten vorverdaute Proteine ​​und sind für Babys ausgelegt, die die intakten Proteine ​​anderer Formeln nicht tolerieren können.

Es wird angenommen, dass bei Erwachsenen vorverdaute Proteine ​​dazu führen, dass der Darm signalisiert, dass eine Mahlzeit zu Ende geht, was zu kleineren Mahlzeiten und dem Verbrauch von weniger Kalorien führt.

Die Forscher von Monell fragten sich, dass angesichts dieser Informationen, wenn Säuglinge, die auf Protein-Hydrolysat-Formeln gefüttert wurden, auch weniger essen würden und ob dies ihr Wachstum beeinträchtigen würde, verglichen mit Säuglingen, die auf Kuhmilch basieren. Sie dachten ja und machten sich zu untersuchen, weil, wie Mennella der Presse erklärte:

"Ereignisse früh im Leben haben langfristige Konsequenzen für die Gesundheit und einer der bedeutendsten Einflüsse ist die frühe Wachstumsrate."

Für ihre Studie rekrutierten Mennella und Kollegen Säuglinge, deren Eltern sich bereits entschieden hatten, zu füllen.

Als die Säuglinge zwei Wochen alt waren, haben die Forscher zufällig ihnen zugeteilt, dass sie eine von zwei Arten von Formel für sieben Monate gefüttert werden; Eine Gruppe von 35 Babys erhielt Kuhmilch-basierte Formel und die andere Gruppe von 24 Babys erhielt eine Protein-Hydrolysat-Formel.

Beide Formeln hatten die gleiche Menge an Kalorien pro Flasche, aber die Hydrolysat-Formel hatte mehr Protein, einschließlich größerer Mengen an kleinen Peptiden und freien Aminosäuren.

Die Babys wurden gewogen und jeden Monat im Labor gemessen, wo sie auch gefilmt wurden, um eine Flasche ihrer zugewiesenen Formel zu füttern. Die Fütterung setzte sich fort, bis das Baby signalisierte, dass er oder sie voll war.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Säuglinge, die auf Proteinhydrolysat gefüttert wurden, in den sieben Monaten des Studiums langsamer gewachsen sind als Säuglinge auf Kuhmilchformel. Es gab keinen signifikanten Unterschied in der Länge, was darauf hindeutet, dass der Unterschied zwischen den Gruppen aus Gewinnen im Gewicht resultiert, die nicht auf Längenverlust zurückzuführen sind.

(Um die Auswirkungen von Unterschieden in Größe und Alter auszuschließen, nutzten die Forscher World Health Organization Gewicht-für-Länge und Länge-für-Alter Wachstumsstandards auch bekannt als "anthropometrische z Scores").

Von den monatlichen Einschätzungen, Mennella und Kollegen auch festgestellt, dass die Babys gefüttert Protein-Hydrolysat verbraucht weniger Formel auf den Punkt der Signalisierung waren sie voll im Vergleich zu den Babys gefüttert die Kuh Milch Formel.

Es gab keinen Unterschied in der Bewertung der Mutter, wie akzeptabel die Babys die Formel gefunden haben.

Als sie die Ergebnisse mit den nationalen Normen verglichen, fanden die Forscher die Rate der Gewichtszunahme für die Protein-Hydrolysat-Säuglinge war vergleichbar mit der von "Gold-Standard" Brust-gefüttert Babys, whearas die Kuh Milch Formel Babys Gewichtszunahme mit einer größeren Rate als Die gleichen Muttermilch Standards.

Sie kamen zu dem Schluss, dass die Kuhmilchformel-gefütterte Gewichtszunahme der Kinder "beschleunigt" wurde, während die Gewichtszunahme der Protein-Hydrolysat-Säuglinge "normativ" war.

"Diese beiden Formeln haben die gleiche Menge an Kalorien, unterscheiden sich aber erheblich, wie sie das Säuglingswachstum beeinflussen", sagte Mennella.

Die Studie hat nicht festgestellt, ob die Unterschiede in der Gewichtszunahme "wegen der Unterschiede in der Protein-Gehalt oder Aminosäure-Profil der Formeln und wiederum Metabolismus", so dass dies unbekannt bleibt.

Die Forscher empfahlen, dass mehr Studien über die langfristigen Konsequenzen dieser frühen Wachstumsdifferenzen durchgeführt werden.

Mennella wies darauf hin, dass einer der Gründe, warum die Babys Protein-Hydrolysat-Formel gefüttert hatte ähnliche Wachstumsraten zu "Gold Standard" Brust-gefüttert Babys, war, weil sie weniger Formel während eines Futters verbraucht, wie aus den monatlich gefilmten Bewertungen bestimmt.

Die nächste Frage für die Forschung, sagte Mennella, ist:

"Warum sind Säuglinge auf Kuhmilchformel überfüllt?"

Die Forscher glauben, ihre Ergebnisse hervorheben ein Bedürfnis, die langfristige Wirkung der Formel Komposition auf Fütterung Verhalten, Wachstum und Stoffwechsel zu verstehen.

In künftigen Studien in diesem Bereich wollen sie Maßnahmen des Energiestoffwechsels und der Ausgaben nutzen, um zu sehen, wie sich einzelne Formeln auf das Wachstum auswirken und wie sie sich vom Stillen unterscheiden.

"Differentiale Wachstumsmuster unter gesunden Säuglinge Fed Protein Hydrolysat oder Kuh-Milch Formeln."

Julie A. Mennella, Alison K. Ventura und Gary K. Beauchamp.

Pädiatrie , Veröffentlicht am 27. Dezember 2010.

DOI: 10.1542 / peds.2010-1675

Zusätzliche Quelle: Monell Chemical Senses Center.

Espírito de Porco [Filme Brasileiro Completo] HD 720p (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung