Vytorin schützt chronische nierenerkrankung patienten aus großen vaskulären ereignissen


Vytorin schützt chronische nierenerkrankung patienten aus großen vaskulären ereignissen

Experimentelles Medikament Vytorin (Ezetimib / Simvastatin) wurde festgestellt, dass das Risiko von großen vaskulären Ereignissen um 16,1% im Vergleich zu einem Placebo für Patienten mit chronischer Nierenerkrankung senken, sagte Merck & Co heute. Vytorin ist ein cholesterinsenkendes Medikament. Beispiele für wichtige vaskuläre Ereignisse sind nicht-tödliche Herzinfarkte, Schlaganfall oder jede Art von Revaskularisation Verfahren.

Ezetimib / Simvastatin ist derzeit für Patienten mit primärer Hypercholesterinämie oder gemischter Hyperlipidämie zugelassen. Merck sagt, dass es die Zulassung für Patienten mit chronischer Nierenerkrankung nach den positiven Ergebnissen seiner letzten Studie anstreben wird.

Die Studie - SHARP ( S Tudy von H Eart und R Enal P Rotection) - enthalten 9.000 fortgeschrittene oder Endstadium chronische Nierenerkrankung Patienten. Merck sagt, dass es die erste prospektive klinische Studie mit solchen Patienten ist, die den Nutzen der Verringerung des LDL-Cholesterins * auf den großen vaskulären Ereignissen demonstriert.

* LDL Cholesterin oder Low Density Lipoprotein, wird oft als schlechtes Cholesterin bezeichnet. LDL trägt Cholesterin aus der Leber zu Zellen. Wenn mehr LDL getragen wird, als die Zellen benötigen, kann es eine schädliche Anhäufung von LDL geben. Wenn die Niveaus zu hoch sind, besteht die Gefahr einer arteriellen Erkrankung. Die meisten menschlichen Blut trägt etwa 70% LDL, aber dies kann variieren.

Professor Colin Baigent, F.F.P.H., F.R.C.P., und Dr. Martin Landray, Ph.D., F.R.C.P., die Hauptforscher von SHARP, von der Oxford University Clinical Trial Service Unit (CTSU), Oxford, England, sagte:

    "Das ist eine wichtige Studie", sagte Dr. Peter S. Kim, Ph.D., Präsident, Merck Research Laboratories. "Patienten mit CKD haben ein hohes Risiko für ischämische Gefäßerkrankungen und erhöhte Herzinfarkt, Schlaganfall, andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen Ereignisse und Revaskularisierungsverfahren In SHARP reduzierte die Untersuchungsnutzung von Vytorin das Risiko dieser Ereignisse in einem Spektrum von Patienten mit chronischer Nierenerkrankung deutlich - und dies war die erste Demonstration, dass eine LDL-Cholesterin-senkende Medizin dies tun könnte."
Die Studie wurde auf der Jahrestagung der American Society of Nephrology in Denver präsentiert.

Merck informiert, dass Vytorin nicht von Patienten mit aktiver Lebererkrankung oder unerklärlichen anhaltenden Erhebungen von Serum-Transaminasen eingenommen werden sollte. Das Medikament sollte nicht von Frauen im gebärfähigen Alter genommen werden, es sei denn, sie sind sicher, dass sie sich nicht vorstellen werden, stillende Mütter oder schwangere Mütter.

Die primäre Endpunkt der Studie war zu sehen, ob Vytorin könnte erhebliche vaskuläre Ereignis Risiko bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung, indem sie LDL-Cholesterinspiegel senken. Es ist bekannt, dass chronische Nierenerkrankung Patienten ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, aber niemand war sicher, ob die Verringerung der LDL-Cholesterinspiegel einen Einfluss auf das Risiko haben könnte.

Frühere Studien mit Statinen bei Patienten mit Endstadium Nierenerkrankungen, die auf Dialyse zeigten keine solche Vorteile. In der SHARP-Studie waren zwei Drittel der Teilnehmer zunächst nicht auf Dialyse. Die Hälfte der 9.000 Patienten erhielten ein Placebo und die andere Hälfte Vytorin. Sie wurden für ca. 4 Jahre (durchschnittlich) überwacht. 701 (15%) der in der Vytorin-Gruppe hatten ein großes vaskuläres Ereignis im Vergleich zu 814 (18%) in der Placebo-Gruppe.

Ezetimib / Simvastatin ist eine Medikamentenkombination zur Behandlung von Cholesterin und / oder Fetten im Blut (Dyslipidämie). Es ist eine Kombination aus Ezetimib und Simvastatin. Ezetimibe ist bekannt als Zetia in den USA und Ezetrol in anderen Ländern. Simvastatin ist allgemein bekannt als Zocor in den USA. Das Kombinationsvorbereitung wird durch ein Joint Venture von Merck & Co und Schering-Plough unter den Handelsnamen Inegy und Vytorin vermarktet.

Uprooting the Leading Causes of Death (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie