Hiv positiver porno schauspieler hat niemanden infiziert


Hiv positiver porno schauspieler hat niemanden infiziert

Ein erwachsener Film (Porno) Schauspieler, der positiv auf HIV getestet hat nicht infiziert anderen Menschen, sagt die Adult Industry Medical Healthcare Foundation. Zwei Generationen von Partnern der anonym benannten Patient Zeta - Einzelpersonen, die er in sexuellen Kontakt mit persönlich und beruflich kam - alle getestet negativ für HIV. Die Tests wurden zweimal durchgeführt "Mit mehreren Testmethoden" .

Die Stiftung fügt hinzu, dass Patient Zeta nicht infolge seiner beruflichen Tätigkeiten infiziert wurde - in Pornofilmen ohne Kondom zu handeln. Er erwarb HIV durch seine private und persönliche Tätigkeit.

In einem Kommuniqué schrieb die Adult Industry Medical Healthcare Foundation:

Es war keine Übertragung des HIV-Virus von Patient Zeta an irgendjemand anderes.

Die Stiftung informiert, dass die Prüfungsprotokolle, die freiwillig von der Industrie umgesetzt werden, die Wirksamkeit ihres Systems bestätigen.

Die Stiftung fügte hinzu:

Es ist bedauerlich, aber unvermeidlich, dass die Menschen weiterhin die HIV-Virus in ihrem persönlichen Leben zu erwerben.

Nach der Gründung ist in den letzten zehn Jahren nur ein Vorfall der HIV-Übertragung während des Handelns aufgetreten - was es als beschreibt "Ein bemerkenswerter Rekord" .

Vivid Entertainment, ein großer erwachsener Filmemacher, sagt, dass die Produktion am Montag wieder aufnehmen wird, da Schauspieler und Mitarbeiter das alles klar gegeben haben.

Die Stiftung gab auch bekannt, dass die Person, die Patient Zeta infiziert hat, jetzt über ihren HIV-Status kennt.

Als Patient Zeta HIV-positiv war, gab es Angst innerhalb und außerhalb der kalifornischen erwachsenen Filmindustrie über die Ausbreitung der Krankheit. Eine beträchtliche Anzahl von Filmemachern hörte auf zu arbeiten.

Nach kalifornischen Gesundheitsbehörden haben mindestens 8 Pornodarsteller seit 2004 positiv auf HIV getestet, als ein Ausbruch eingetreten ist.

Da die Adult Industry Medical Healthcare Foundation (AIM) nicht mit Gesundheitsbehörden in der gleichen Weise wie andere Gesundheits-Anbieter zu tun, Dr. Jonathan Fielding, Los Angeles County Public Health Director sagte, die Testergebnisse können nicht bestätigt werden.

Fielding sagte:

Wir haben nicht viel darüber hinaus, was AIM gesetzlich verpflichtet ist, uns zu melden.

Die kalifornischen Gesundheitsbehörden sagen, dass die Ankündigung der Stiftung nicht als absoluter Beweis für die Sicherheit des ungeschützten Geschlechts am Set angesehen werden kann.

Im Laufe der Jahre haben mehrere Gruppen und Einzelpersonen die obligatorische Verwendung von Kondomen während der Dreharbeiten verlangt. Allerdings behauptet die Branche, dass ihr Umsatz deutlich sinken würde. Einige in der Branche fügen hinzu, dass solche Gesetze die Industrie unter Tage fahren könnten.

Quelle: Erwachsener Industrie Medical Healthcare Foundation

Charlie Sheen macht HIV-Infektion öffentlich (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit