Brustkrebs sentinel node chirurgie ist eine effektive alternative zur axillären lymphknoten-dissektion


Brustkrebs sentinel node chirurgie ist eine effektive alternative zur axillären lymphknoten-dissektion

Axilläre Lymphknotendissektion oder ALND ist oft die Chirurgie, die von Praktikern gewählt wurde, um das Wachstum von Brustkrebs bei Patienten zu bremsen. Allerdings ist eine aktuelle Studie auf chirurgischen Studien, und veröffentlicht Online First in Die Lanzetten-Onkologie Publikation, stellt fest, dass SLN (Sentinelknotenchirurgie) gleich Erfolg hat und auch eine sichere und effektive Behandlung ist. Dieses Verfahren hat vergleichende Erfolgsquoten bei Brustkrebspatienten mit klinisch negativen Lymphknoten. Alternative SLN Chirurgie beinhaltet die Entfernung der ersten Satz von Lymphknoten unter dem Arm, dass Krebs verbreitet sich auf. Die Technik wurde entwickelt, um Gewebe zu konservieren und Nebenwirkungen zu minimieren, aber immer noch die gleiche Krebsbekämpfung zu erreichen.

Was ist das ALND-Verfahren genau? Es entfernt grundsätzlich alle Lymphknoten im Unterarmbereich eines Patienten. Über diesen Prozess kann der Krebs lokal kontrolliert und potenziell kontrolliert werden. Allerdings wie bei jeder Operation gibt es ein Risiko von Blutungen, Infektionen und schlechte Wundheilung. Flüssigkeit oder Blut könnte sich um den Brust- oder Unterarmbereich ansammeln und eine Drainage erfordern. Taubheit und Kribbeln im Unterarm und Arm können auftreten, weil Nerven während der Operation geschnitten werden. Die meisten Frauen bekommen eine beträchtliche Menge an Sensation zurück, aber es kann nicht 100% sein. Muskel-Enge des Unterarms kann auftreten, aber das verbessert sich in der Regel mit der Zeit in den meisten Fällen. Lymphödem oder Schwellung des Arms können Wochen, Monate oder Jahre nach der Operation auftreten.

So wie funktioniert SLN-Operationen? Am Tag der Operation (Lumpektomie oder Mastektomie) werden die Patienten an die Abteilung für Nuklearmedizin geschickt. Ein Radiologe injiziert den Patienten mit einer kleinen Menge radioaktiver Substanz um den Bereich des Brusttumors. Dies ist in der Regel mehrere Stunden vor der Operation durchgeführt. Der Stofffarbstoff fließt durch deine Lymphkanäle zu deinen Lymphknoten. Vor der Operation wird ein spezieller blauer Farbstoff um den Tumor injiziert. Ein kleiner Einschnitt wird in der Achselhöhle gemacht. Um dann den Sentinelknoten zu identifizieren, wird der Pfad des blauen Farbstoffs unter Verwendung einer Vorrichtung verfolgt, die die Radioaktivität in den Lymphknoten detektiert. Der Knoten oder die Knoten, die diese Merkmale aufweisen, werden im Operationssaal entfernt und zur Pathologie zur sofortigen Auswertung geschickt.

Die Nationale Chirurgische Adjuvante Brust-und Darm-Projekt (NSABP) B-32-Studie wurde festgestellt, um festzustellen, ob SLN-Chirurgie das gleiche Überleben und regionale Kontrolle wie ALND mit weniger Nebenwirkungen erreichen können.

Achtziger Zentren und 5611 Frauen mit SLN-negativem Brustkrebs in den USA und Kanada wurden zufällig zugewiesen und in zwei Gruppen gelegt. Eine Gruppe unterliegt SLN Chirurgie plus ALND und eine SLN Chirurgie allein Gruppe. Das Gesamtüberleben, das krankheitsfreie Überleben und die regionale Kontrolle wurden in sechsmonatigen Intervallen über einen Zeitraum von acht Jahren überprüft.

Abschließend gab es keine signifikanten Unterschiede im Gesamtüberleben, krankheitsfreies Überleben oder regionale Kontrolle zwischen den beiden Gruppen.

Wichtig war, dass Defizite in Armfunktionalität, sensorischen Problemen und Lymphödemen alle in der SLN-Gruppe verringert wurden. In SLN wird, wie oben erwähnt, ein blauer Chip verwendet, um die Radioaktivität in den Lymphknoten zu detektieren. Begrenzte allergische Reaktionen auf die Düse traten bei 46 Patienten auf, waren aber nicht schwerwiegend.

Die Autoren sagen:

Die Ergebnisse von B-32 zeigen, dass in der SLN-negativen Population jeder Überlebensvorteil von vollem ALND vollständig durch einfaches Entfernen der SLNs gemildert wird. SLN-Chirurgie allein mit keinem weiteren ALND ist eine geeignete, sichere und wirksame Therapie für Brustkrebspatienten mit klinisch negativen Lymphknoten. Die NS-Chirurgie stellt den nächsten großen Schritt zur Verringerung des Ausmaßes der chirurgischen Eingriffe zur Behandlung von Brustkrebs dar.

In der Unterstützung, John Benson von der Cambridge University Lehre Krankenhäuser Trust, Cambridge, England Staaten in Bezug auf diese veröffentlichte Bericht, dass es:

Vindikiert die zeitgenössische Praxis der SLN-Biopsie und unterstützt die Verringerung des Ausmaßes der axillären Chirurgie für die meisten Patienten mit Brustkrebs.

"Sentinel-Lymphknoten-Resektion im Vergleich zu konventioneller axillärer Lymphknoten-Dissektion bei klinisch knotennegativen Patienten mit Brustkrebs: Gesamtüberlebensbefunde aus der NSABP B-32 randomisierten Phase 3-Studie"

Professor David N Krag MD, Professor Stewart J Anderson PhD, Thomas B Julian MD, Ann M Brown ScD, Seth P Harlow MD, Prof. Joseph P Costantino DrPH, Prof Takamaru Ashikaga PhD, Prof Donald L Weaver MD, Prof Eleftherios P ​​Mamounas MD, Lynne M Jalovec, Professor Thomas G Frazier MD, Prof. Dr. Dirk Noyes, Profi André Robidoux FRCSC, Hugh MC Scarth FRCSC, Professor Norman Wolmark MD

Die Lanzetten-Onkologie , Early Online Publikation, 21. September 2010

Doi: 10.1016 / S1470-2045 (10) 70207-2

Axilla (Achselhöhlen) Operation - Prof. Thorsten Kühn [SABCS 2015] (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit