Michael douglas sagt, er hat stage vier hals krebs


Michael douglas sagt, er hat stage vier hals krebs

Michael Douglas sagte ein US-Fernsehpublikum am Dienstag Abend, dass er mit diagnostiziert wurde und erhält Behandlung für Stadium vier Kehlkopfkrebs.

Auf der "Late Show" von David Letterman, um die Freilassung seines neuen Films "Wall Street: Money Never Sleeps" zu promoten, sagte der 65-jährige amerikanische Schauspieler und Produzent, dass seine Ärzte ihm mitgeteilt hätten, dass er eine 80-prozentige Überlebenschance habe.

Stufe vier bedeutet, dass sich der Krebs vom primären Standort ausbreitet, zum Beispiel zu einem anderen Organ.

Sein Pressesprecher Allen Burry sagte, dass Douglas in Manhattans Memorial Sloan-Kettering Cancer Center behandelt wird:

"Der Tumor ist an der Basis seiner Zunge und seine Arztprognose ist für eine volle Erholung", sagte er zu ABCNews.com.

Im Fernsehen interviewte Douglas, dass er früher im Sommer diagnostiziert wurde: er hatte eine Halsschmerzen erlebt, die nicht weggehen würde, und er konsultierte mehrere Ärzte.

Auf die Frage nach der Schwere des Tumors, sagte Douglas: "Ich bin über dem Hals, also ist nichts untergegangen" und das "die Erwartungen sind gut".

Er sagte Letterman, dass er ein Trinker und ein Raucher war und dass "diese besondere Art von Krebs durch Alkohol und Trinken verursacht wird", berichtete die New York Times.

Anfang dieses Jahres plädierte Douglas mit einem Richter, der seinen Sohn Cameron Dougals zu fünf Jahren Gefängnis wegen Drogenhandels verurteilte, um Kronzeugenreiz zu üben, weil es eine Geschichte von Drogen- und Alkoholmissbrauch in der Familie gab und er selbst in den 1990er Jahren eine Behandlung erhalten hatte Alkoholmissbrauch.

Der Schauspieler sagte, er habe nun die erste Woche einer achtwöchigen Chemotherapie und Strahlentherapiebehandlung abgeschlossen, die er als "sehr intensiv" bezeichnete.

Abgesehen von der Aufdeckung des Tumors ist auf Stufe vier, Douglas jedoch nicht sagen, welche Art von Hals Krebs er hat, so dass andere zu spekulieren, was es sein könnte.

Kehlkopfkrebs, auch Pharynxkrebs genannt, ist ein breiter Begriff, der sich auf eine Reihe von Krebsarten bezieht, die sich in den Geweben des Pharynx bilden, die Röhre, die hinter der Nase beginnt und an der Spitze der Luftröhre (Trachea) und Speisepfeife (Speiseröhre ). Luft und Essen reisen durch den Rachen an die Trachea oder die Speiseröhre.

Wenn der Krebs am Tumor an der Basis seiner Zunge begann (was sein Pressevertreter beschrieb), dann hat Douglas wahrscheinlich oropharyngealen Krebs, schlagen zwei Kopf- und Nacken-medizinische Experten vor, die von WebMD konsultiert werden.

Oropharynx Krebs ist Krebs des Oropharynx, der mittlere Teil des Pharynx, hinter dem Mund, und schließt den Rücken ein Drittel der Zunge, die Tonsillen, den weichen Gaumen und die Seiten- und Rückenwände des Halses ein.

Die meisten oropharyngealen Krebsarten sind Plattenepithelkarzinome, dünne, flache Krebszellen, die das Innere des Oropharynx bilden.

Nach Angaben des US National Cancer Institute, Risikofaktoren für Oropharynx Krebs gehören Rauchen und Kauen Tabak, schwere Alkoholkonsum, eine Diät niedrig in Obst und Gemüse, und mit dem menschlichen Papillomavirus (HPV) infiziert.

Faktoren, die die Chancen der Erholung beeinflussen, hängen in der Regel von der Stufe und dem Grad des Krebses ab, der Ort des Tumors, ob es mit der HPV-Infektion einhergeht und die allgemeine Gesundheit des Patienten.

Ein weiterer Kopf und Hals Krebs Experte sagte ABCNews.com, dass es wichtig war zu wissen, ob der Krebs war HPV verwandt, da diese diejenigen sind, die gut auf Chemo und Strahlentherapie reagieren und eine gute Prognose haben.

"Die mit dem Rauchen und dem Trinken verbundenen reagieren gut, aber nicht so gut", sagte Dr. Kevin Cullen, Direktor der University of Maryland Greenebaum Cancer Center.

Cullen sagte Überlebensraten für Hals Krebs im Zusammenhang mit Rauchen und Trinken sind etwa 50 bis 60 Prozent und unten, während die für HPV-bezogenen Krebsarten über der 80 Prozent-Marke sind.

In Verbindung stehende Artikel:

- Hinzufügung von Chemotherapie zur Strahlentherapie erhöht das Überleben für Patienten mit fortgeschrittenem Kopf und Hals Krebs (Okt 2009)

- Seltener Kopf und Hals Krebs verknüpft mit HPV (Okt 2009)

Quellen: ABC News, NCI, WebMD, New York Times, Medical-Diag.com Archive.

How Not To Die: The Role of Diet in Preventing, Arresting, and Reversing Our Top 15 Killers (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit