Gewichtsverlust von höher-protein-diäten effektiv aber kann die knochendichte bei postmenopausalen frauen senken


Gewichtsverlust von höher-protein-diäten effektiv aber kann die knochendichte bei postmenopausalen frauen senken

Übergewicht und mäßig fettleibige postmenopausalen Frauen mit Diäten auf der Grundlage höherer Proteinzufuhr müssen auch bewusst sein, der potenzielle Knochenverlust, nach neuen Forschung von Purdue University.

"Wir wissen, dass bei Übergewicht, postmenopausalen Frauen reduzieren ihre Energieaufnahme, um erfolgreich Gewicht zu verlieren, können sie weniger schlanke Körpermasse verlieren, wenn sie verbrauchen höhere Mengen an Protein und gehören mageres Fleisch, wie Schweinekotelett, Schinken, Rindfleisch und Huhn, in ihrer Diät ", sagte Wayne W. Campbell, Professor für Lebensmittel und Ernährung." Allerdings haben wir auch festgestellt, dass diese älteren Frauen Knochenmineraldichte schneller als Frauen, die normale Protein-Diäten, die keine Fleisch enthalten, verlor Diese Altersgruppe, die anfällig für Osteoporose ist."

Campbell und Doktorandin Minghua Tang analysierte Daten aus zwei kontrollierten Diätstudien. In der ersten Studie, reduzierten sie 28 Frauen individuelle tägliche Diäten von 750 Kalorien zu einem ein-und-ein-halb-Pfund Gewichtsverlust pro Woche für 12 Wochen zu erreichen. Diese postmenopausalen Frauen reichen im Alter von 43-80. Fünfzehn Frauen verbrauchten fleischfreie Diäten mit Protein aus Vegetarier-, Milch- und Eierquellen, bestehend aus 18 Prozent der Energieaufnahme der Frau. Diese Menge an Protein war vergleichbar mit der empfohlenen Nahrungsaufnahme von 0,36 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht pro Tag.

Die Diäten für die anderen 13 Frauen bestanden aus 30 Prozent der Energie aus Protein mit 40 Prozent des Proteins aus magerem Schweinefleisch, wie Lenden und Schinken, und 60 Prozent des Proteins aus Vegetarier-, Milch- und Eierquellen. Die Frauen im Durchschnitt verloren etwa 19 Pfund, aber diejenigen, die die höher-Protein, Fleisch-haltige Diät verlor Knochenmineraldichte gegessen.

In der zweiten Studie, 43 postmenopausalen Frauen jeweils aßen eine 1250-Kalorien-Diät für neun Wochen. Alle Teilnehmer verbrauchten die gleiche 1.000-Kalorien-vegetarische Ernährung, aber 15 Frauen erhielten 250 Kalorien aus Hühnerbrustfleisch, 14 Frauen erhielten 250 Kalorien aus Rinderfilet und 14 Frauen erhielten 250 Kalorien aus Shortbread-Cookies und mit Zucker beschichteten Pralinen. Weitere 11 Frauen dienten als Kontrollgruppe. Die Forscher sahen wieder, dass alle Frauen, die die energiereduzierten Diäten gegessen haben, erfolgreich an Gewicht verloren haben, aber die Gruppen, die die Proteine ​​mit hohem Protein verzehrten, verlor auch die Knochenmineraldichte im Vergleich zur Kontrollgruppe.

Die Knochenmineraldichte wurde mit einem Dualenergie-Röntgenabsorptiometer gemessen.

Die Ergebnisse werden online veröffentlicht Journal of Gerontology: Medizinische Wissenschaften Und wird im September gedruckt werden.

"Purposeful, moderate Gewichtsverlust ist ein effektiver Weg für übergewichtige postmenopausalen Frauen, um ihre Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern", sagte Campbell. "Allerdings zeigt die Forschung, dass ältere Frauen in Gefahr sind, Knochen zu verlieren, wenn sie Gewicht verlieren, und unsere Ergebnisse hervorheben Diese Menge und Quellen von Protein sind wichtig zu prüfen, bei der Auswahl einer Gewichtsverlust Ernährung.Jeder Einzelperson muss zu bewerten, oder konsultieren Sie mit einem Ernährungsberater darüber, wie zu erreichen und zu erhalten ein gesundes Körpergewicht und Körperzusammensetzung, einschließlich Muskel und Knochen."

Campbell und Tang zeigen, dass mehr Forschung benötigt wird, um besser zu verstehen, wie unterschiedliche Mengen und Quellen von Protein Auswirkungen Knochen, wenn Menschen Gewicht verlieren.

"Die Auswirkung von diätetischem Protein auf den Knochen bleibt umstritten, und Informationen über diätetisches Protein und Knochen aus Studien mit gewichtsstabilen Probanden sind möglicherweise nicht auf Gewichtsverlust anwendbar", sagte Campbell. "Wir wissen, dass sich der Knochen ständig bildet und abbricht Wie schnell diese beiden Prozesse auftreten, bestimmt die Dichte Ihrer Knochen. Wir haben nicht die Daten zu diesem Zeitpunkt, um die Mechanismen zu kennen, die mit diesen Veränderungen in der Knochendichte verbunden sind.

"Es ist auch wichtig zu beachten, dass diese beiden Studien waren relativ kurz, neun bis 12 Wochen, so Studien zu bewerten, wie Protein-Einnahme Auswirkungen Körper Zusammensetzung und Knochen über die Zeit der aktiven Gewichtsverlust wäre hilfreich."

Die National Pork Board unterstützte die erste Studie, und die zweite Studie wurde von National Institutes of Health und das Beef Checkoff Programm unterstützt, obwohl die National Cattlemen's Beef Association.

Quelle: Purdue University

Food as Medicine: Preventing and Treating the Most Common Diseases with Diet (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere