Krebs-droge zeigt versprechen für die behandlung einer breiten palette von entzündlichen erkrankungen


Krebs-droge zeigt versprechen für die behandlung einer breiten palette von entzündlichen erkrankungen

Diejenigen, die eine neue Behandlung für eine Reihe von entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis, Multiple Sklerose, entzündliche Darmerkrankung und Lupus suchen, müssen möglicherweise nicht weiter suchen als ein Medikament, das bereits zur Behandlung von Krebs zur Verfügung steht. In einem Forschungsbericht veröffentlicht im Juli 2010 Druckausgabe der Zeitschrift für Leukozytenbiologie , Japanische Wissenschaftler verwenden Mäuse zu zeigen, dass Bortezomib, derzeit zur Behandlung von Krebserkrankungen, die weiße Blutkörperchen zu behandeln, induziert Zelltod nur in schädlichen (aktive und proliferierende) T-Zellen, so dass der Rest unversehrt. Wenn die Ergebnisse bei Menschen zutreffend sind, bietet es die Hoffnung, dass diese Medikamente oder andere, die ihm ähnlich sind, verwendet werden könnten, um entzündliche Erkrankungen ohne die Nebenwirkungen von gegenwärtigen Arzneimitteln zu behandeln, die alle T-Zellen gleichermaßen beeinflussen.

"Leider gibt es eine Menge Leute, die an Autoimmun und entzündlichen Erkrankungen leiden", sagte Koichi Yanaba, MD, Ph.D., ein Wissenschaftler aus der Abteilung für Dermatologie an der Nagasaki University Graduate School of Biomedical Sciences, die in der beteiligt war Forschung. "Wir glauben, dass diese neuartige Heilmittel für Autoimmun- und Entzündungskrankheiten sie in naher Zukunft erfolgreich behandeln können."

Um diese Entdeckung zu machen, benutzten die Wissenschaftler zwei Gruppen von Mäusen - die erste mit Bortezomib und die zweite mit Kochsalzlösung behandelt. Forscher induzierten eine Kontaktüberempfindlichkeitsreaktion mit Oxazolon, einem chemischen Allergen, das für immunologische Experimente verwendet wurde, und stellte fest, dass Bortezomib die Kontaktüberempfindlichkeitsreaktionen signifikant inhibierte. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Bortezomib-Behandlung den T-Zelltod durch die Hemmung der NF-Kappa-B-Aktivierung verstärkt, die eine Schlüsselrolle bei der Regulierung der Immunantwort auf Infektionen spielt. Dies führte wiederum zur Unterdrückung von entzündlichen Reaktionen in Immunzellen durch die Verringerung der Interferon-Gamma-Produktion.

"Jedes Mal, wenn Sie erfahren, dass ein Medikament, das bereits auf dem Markt ist, das Potenzial hat, für mehr Krankheiten als ursprünglich gedacht verwendet zu werden, ist es eine hoffnungsvolle Entdeckung", sagte Luis J. Montaner, DVM, M.Sc., D.Phil., Herausgeber -in-Chef des Journal of Leukocyte Biology, "Auch wenn diese Droge ist nicht ganz so erfolgreich bei Menschen, es wirft die Möglichkeit, dass eine ähnliche Verbindung erstellt werden könnte, die erfolgreicher wäre."

Quelle: Föderation der amerikanischen Gesellschaften für die experimentelle Biologie

ZEITGEIST: MOVING FORWARD | OFFICIAL RELEASE | 2011 (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung