Hinweise auf gesundheitliche vorteile von olivenöl, bereitgestellt durch molekulare biologie


Hinweise auf gesundheitliche vorteile von olivenöl, bereitgestellt durch molekulare biologie

Gesundheitsbewusste Verbraucher haben schon lange gewusst, dass natives Olivenöl eine gute Wahl ist, wenn es um die Zubereitung von Mahlzeiten und Tauchen Brot kommt. Nun hat ein Team von Forschern, darunter ein mit dem Agricultural Research Service (ARS), festgestellt, dass phenolische Komponenten in Olivenöl tatsächlich die Gene verändern, die an der entzündlichen Reaktion beteiligt sind.

Die Forscher wussten aus anderen Studien, dass das Verzehr von hoch-Phenol-Inhalt natives Olivenöl reduziert pro-inflammatorischen, prooxidierenden und pro-Blut-Gerinnung Biomarker im Vergleich mit dem Verzehr von Olivenöl mit niedrigem Phenolgehalt. Aber sie wollten wissen, ob die positiven Effekte des Olivenöls das Ergebnis der Genaktivität sein könnten.

Die Studie, die vor kurzem in Biomed Central (BMC) veröffentlicht wurde, Genomik , Wurde von einer multi-institut Gruppe von Forschern unter der Leitung von Francisco Perez-Jimenez mit der Universität von Cordoba, Spanien durchgeführt. Unter den Forschern war ARS Computerbiologe Laurence Parnell, mit dem Ernährungs- und Genomik-Laboratorium am Jean Mayer USDA Human Nutrition Research Center am Altern (HNRCA) an der Tufts University in Boston, Massachusetts.

Für die Studie, die Forscher gefüttert 20 Freiwilligen - wer hatte metabolisches Syndrom - mit zwei natives Olivenöl-basierte Frühstück nacheinander, nach einer sechswöchigen "Auswaschung" Zeitraum. Metabolisches Syndrom ist eine vorherrschende Erkrankung, die oft als eine Kombination von abdominaler Fettleibigkeit, hohen Triglyceriden, hohem Blutdruck und schlechter Blutzuckersteuerung gekennzeichnet ist, die alle das Risiko für Herzerkrankungen und Diabetes erhöhen.

Eines der Versuchsfrüchten enthielt natives Olivenöl mit hochwirksamen Phenolverbindungen (398 Teile pro Million) und das andere Frühstück enthielt Olivenöl mit Phenolverbindungen mit niedrigem Gehalt (70 Teile pro Million). Alle Freiwilligen verbrauchten die gleiche fettarme, kohlenhydratreiche "Hintergrund" Diät während der beiden Studienphasen.

Die Forscher verfolgten die Expression von mehr als 15.000 menschlichen Genen in Blutzellen während der After-Meal-Periode. Die Ergebnisse zeigten, dass 79 Gene abgelehnt wurden und 19 von dem Olivenöl mit hohem Phenolgehalt aufgewachsen sind. Viele dieser Gene wurden mit Fettleibigkeit, hohen Blut-Fett-Ebenen, Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen verbunden. Wichtig ist, dass mehrere der abgelehnten Gene bekannt sind, Entzündungsförderer, so dass diese Gene in "Abkühlung" Entzündungen, die oft begleitet metabolischen Syndrom beteiligt sein kann.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Ergebnisse eine molekulare Basis für ein reduziertes Herzkrankheitsrisiko bei Menschen in den Mittelmeerländern, in denen natives Olivenöl die wichtigste Quelle für diätetische Fette ist, beleuchten.

ARS ist die wichtigste intramurale wissenschaftliche Forschungsstelle der U.S. Department of Agriculture (USDA).

Quelle: United States Department of Agriculture-Forschung, Bildung und Wirtschaft

▶▶▶ Leinöl Wirkung ◀◀◀ Ist Leinöl pures Gift für den Körper? (Video Medizinische Und Professionelle 2022).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere