Tabak tötet eine person alle sechs sekunden, sagt weltgesundheitsorganisation


Tabak tötet eine person alle sechs sekunden, sagt weltgesundheitsorganisation

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist der Tabakkonsum einer der größten Gefahren der öffentlichen Gesundheit, die die Welt jemals zu konfrontieren hatte. Mehr als 5 Millionen Menschen werden jedes Jahr getötet, durchschnittlich 1 Mensch alle 6 Sekunden, sagt die WHO. Tabakkonten für 1 in jedem 10 erwachsenen Todesfälle. Die WHO informiert, dass bis zu 50% der derzeitigen Nutzer von Tabakprodukten schließlich an einer Tabakgebundenen Krankheit sterben werden.

Mehr als vier Geburten der 1 Milliarde regelmäßigen Raucher auf diesem Planeten leben in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen. Es ist in diesen Ländern, wo die Last der Tabakgebundenen Krankheiten und der Tod am schwersten ist.

Die WHO sagt, dass Tabak-Benutzer früh sterben und:

  • Beraubt ihre Familien des Einkommens
  • Erhöhung der Kosten für die Gesundheitsversorgung
  • Hinder wirtschaftliche Entwicklung
In einigen Teilen der Welt sind Kinder am unteren Ende des sozioökonomischen Maßstabs üblicherweise in der Tabakzucht eingesetzt, um Familieneinkommen zu schaffen, was sie besonders anfällig macht Grüne Tabakkrankheit . Grüne Tabakkrankheit Wird durch die Absorption von Nikotin durch die Haut von der Handhabung von nassen Tabakblättern verursacht.

Nach Cancer Research UK und der American Cancer Society:

  • Rauchen verursacht:

    • Krebs - wie Krebs der Lunge, Kehlkopf (Stimmband), Mundhöhle (Mund, Zunge und Lippen), Rachen, Speiseröhre, Magen, Bauchspeicheldrüse, Gebärmutterhalskrebs, Niere, Blase und akute myeloische Leukämie. Zigarettenrauchen für mindestens 30% aller Krebstodesfälle in den USA. Es ist verantwortlich für fast 9 von 10 Lungenkrebs Todesfälle in den USA.
    • Herz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    • Chronische Lungenerkrankungen
    Typ = "Kreis">
  • Rauchen tötet mindestens 120.000 Menschen in Großbritannien jährlich
  • Rauchen ist die einzige vermeidbarste Ursache des frühen Todes in der Welt
  • Passives Rauchen (Atmen in Rauch aus zweiter Hand) ist für mehrere hundert Todesfälle jährlich in Großbritannien verantwortlich. Passives Rauchen ist besonders schädlich für Babys und Kinder, deren Eltern im Haus rauchen. Passivrauchen (sowie aktives Rauchen) können auch Fehlgeburten, Frühgeburten, niedriges Geburtsgewicht, Totgeburt, Kinderbett Tod, "Leim" Ohr, Asthma und andere Atemwegserkrankungen verursachen.
  • Rauchen kann die Gefahr einer Unfruchtbarkeit der Frau erhöhen
  • Das Rauchen ist auch mit einem größeren Risiko für Zahnfleischerkrankungen, Katarakte, Knochenverdünnung, Hüftfrakturen und Magengeschwüren verbunden.
  • Erektile Dysfunktion - mehrere Studien haben regelmäßiges Rauchen mit männlichen sexuellen Impotenz verbunden (Probleme bekommen und / oder Aufrechterhaltung einer Erektion)
Quellen: WHO, Krebsforschung UK, American Cancer Society

Welt Kein Tabak-Tag, 31. Mai 2010

1 year old child forced to smoke (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere