Langzeit-potenz nach der frühen verwendung eines vakuum-erektionsgerätes nach radikaler prostatektomie


Langzeit-potenz nach der frühen verwendung eines vakuum-erektionsgerätes nach radikaler prostatektomie

UroToday.com - Nach radikaler Prostatektomie (RP) für Prostatakrebs (CaP) wird eine Penisrehabilitation mit PDE5-Inhibitoren, intraurethralem Alprostadil oder Injektionstherapie vorgeschlagen, um die Rückkehr der erektilen Funktion zu verbessern. In dem Britische Zeitschrift der Urologie International , Dr. Craig Zippe und Associates bewerten den langfristigen Potenzstatus nach RP und die Verwendung eines Vakuumaufrichtungsgerätes (VED).

Die Studie umfasste 141 sexuell aktive Patienten, die RP an der Cleveland Clinic unterzogen. Das mittlere Patientenalter betrug 65 Jahre und das Follow-up betrug 6,4 Jahre. Die Potenz wurde als die Fähigkeit des Patienten definiert, den sexuellen Geschlechtsverkehr zu haben. Patienten, die in einem Jahr sexuell aktiv waren, wurden nach einer Nachuntersuchung von fünf oder mehr Jahren neu bewertet.

  • In einem Jahr waren 113 (80%) sexuell aktiv, einschließlich derjenigen, die Drogen- oder Geräteunterstützung benötigten.
  • Für die 28 Patienten (20%), die sexuell inaktiv waren, waren die Gründe:

    • Inkontinenz in 53%
    • Verlust des sexuellen Interesses in 36%
    • Verlust der Libido in 11%.
    Typ = "Kreis">
  • Unter diesen 113 Männern

    • 4 hatten natürliche Erektionen ausreichend für Geschlechtsverkehr (3,5%)
    • 55 waren mit einem VED (48,7%)
    • 26 verwendet intraurethral alprostadil (23%)
    • 19 Injektionstherapie (16,8%)
    • 9 verwendetes Sildenafilcitrat.
    Typ = "Kreis">
Männer mit einem Mangel an Reaktion auf orale Akteure hatten gute Erektionen mit der Verwendung von nicht-oralen Therapien für die Penis-Rehabilitation.
  • Von den 113 Männern, die nach 1 Jahr sexuell aktiv waren, hatten 50 (44%) eine Rückkehr von spontanen Erektionen.
  • Alle 50 Männer benutzten nicht-orale Agenzien wie VED, intraurethrales Alprostadil und Injektionen für die Penis-Rehabilitation.
  • Dreißig von diesen 50 Männern versuchten das VED frühzeitig und hatten bessere Compliance und senkten die Kosten.
  • Fünf Jahre nach RP waren 70/113 Männer (62%) noch sexuell aktiv und von diesen 70 Männern hatten 50 (71%) natürliche Erektionen für den Verkehr ohne Hilfe.
  • Sechs Patienten benutzten noch Sildenafilcitrat, 7 wechselten zu Tadalafil allein und 7 nutzten eine Kombination aus einem oralen Agens und VED.
  • Bei 5 Jahren waren 43/113 Männer (38%) sexuell inaktiv.
  • Die natürliche Rate der erektilen Funktion, die für den Geschlechtsverkehr ohne erektile Hilfe ausreichend war, wurde bei den frühen Rehabilitationspatienten bewahrt und aufrechterhalten und fast 60% hatten eine VED als frühzeitige Prophylaxe verwendet.
Raina R, Pahlajani G, Agarwal A, Jones S, Zippe C

Referenz: BJU Int. 2010 Apr 15. Epub vor Druck.

Doi: 10.1111 / j.1464-410X.2010.09360.x

UroToday - die einzige Urologie-Website mit Originalinhalt UroToday , gehe zu: Www.urotoday.com

Copyright © 2010 - UroToday

Potenzregeln / Potenzgesetze (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Die gesundheit des mannes