Autismus kommunikation intervention vorschule hilft eltern-kind-interaktion, aber nicht autismus-symptome


Autismus kommunikation intervention vorschule hilft eltern-kind-interaktion, aber nicht autismus-symptome

Vorschule soziale Interaktion mit Kindern mit Autismus verbessert Eltern-Kind-Interaktion, aber scheint nicht zu bieten klinisch signifikante Verbesserungen in Autismus-Symptome, Forscher in Großbritannien berichtet in dieser Woche in Die Lanzette .

Der Bericht, * PACT Konsortium Wird auf der Internationalen Tagung für Autismusforschung (IMFAR) vorgestellt, 9 Th Jahrestagung, Philadelphia, USA, 20.-22. Mai.

* PACT-Konsortium: Die Studie, die vom Medical Research Council, UK, finanziert wurde, wurde von Professor Jonathan Green und Kollegen von der University of Manchester geführt und umfasste ein Team von Forschern aus dem Institut für Bildung, Newcastle University, King's College und Guy's Hospital, und Die NHS Primary Care Trusts von Stockport, North Tyneside, Southwark und Lewisham.

Autismus ist eine Entwicklungsstörung, die etwa 1% der Kinder in Großbritannien betrifft und führt zu einem jährlichen britischen Kosten in der Kindheit von £ 2,7 Milliarden ($ 4,1 Milliarden) - eine höhere Kosten als Diabetes oder Asthma.

Prompt (früh) und effektive Intervention ist eine internationale Gesundheit Priorität - PAKT Ist wichtig, da es bei weitem der größte Autismus-Behandlungsprozess seiner Art ist, der bislang international durchgeführt wurde. Ergebnisse von kleinen Studien haben vorgeschlagen, dass frühe Interventionen für die soziale Kommunikation für die Behandlung von Kindheit Autismus wirksam sein können. In PACT zielten die Autoren darauf ab, einen strengen Test für eine Eltern-Kind-Kommunikation-fokussierte Intervention bei Kindern mit Autismus, im Alter von 2 Jahren bis 4 Jahre und 11 Monate diagnostiziert.

Die Basis hinter der PACT-Intervention war, dass diese Kinder mit einer verbesserten kommunikativen und gesellschaftlichen Entwicklung reagieren würden, wenn die Eltern ihre Kommunikation an die spezifischen Beeinträchtigungen ihres Kindes anpassen könnten.

Die beteiligten Interventionen:

  • 1-zu-1 (1-on-1) Klinik-Sessions mit Therapeuten und Eltern und dem Kind. Ziel war es zunächst, die elterliche Sensibilität und Reaktionsfähigkeit auf das besondere Kommunikationsmuster des autistischen Kindes zu erhöhen, indem es direkt mit Eltern und Video-Feedback-Methoden arbeitet.
  • Dann wurde die zusätzliche inkrementelle Entwicklung der Kommunikation des Kindes durch die Einführung einer Reihe von Strategien wie Handlungsroutinen, passender Sprache zum Verständnis des Kindes und der Nutzung von Pausen gefördert.
  • Nach einer vorläufigen Orientierungssitzung besuchten die Familien 2-stündige Klinik-Sessions vierzehntägig für 6 Monate, gefolgt von monatlichen Booster-Sessions für 6 Monate (maximal 18).
  • Familien wurden auch gebeten, 30 Minuten täglich zu Hause Praxis zwischen den Sitzungen zu tun.
Die Studie umfasste 152 Kinder im Alter zwischen 2 Jahren und 4 Jahren und 11 Monaten an drei Standorten im Vereinigten Königreich.
  • 77 Kinder erhielten die Behandlung wie gewohnt während
  • 75 wurden der PACT Intervention plus Behandlung wie gewohnt zugeordnet
Behandlung wie üblich Bestand aus verschiedenen generischen und spezialisierten Autismus Dienstleistungen von lokalen Gesundheit, Bildung und soziale Betreuung angeboten.

Autismus Symptom Schwere und Verbesserung wurde mit einer Änderung der Autismus Diagnostik Beobachtungsplan-Generika [ADOS-G] Gesamt soziale Kommunikation punkten. Die Forscher berichten, dass am 13-Monats-Endpunkt die Schwere der Symptome reduziert wurde durch:

  • Mit 3 • 9 Punkten in der Gruppe, die PACT und Behandlung wie gewohnt zugeordnet ist
  • 2 • 9 in der Gruppe, die der Behandlung gerade gewohnt ist
Dies stellte eine kleine zwischengruppeneffektgröße zugunsten von PACT dar, nachdem sie Anpassungen für Mitte, Geschlecht, sozioökonomischer Status, Alter und verbale und nonverbale Fähigkeiten vorgenommen hatte - die Autoren sagten, dass dies nicht genug sei, um einen zu nennen Signifikante klinische Wirkung .

Auf der anderen Seite führte die PACT-Intervention zu einer Verbesserung des zeitlichen Ablaufs der kommunikativen Interaktionen der Eltern mit ihrem Kind sowie der Menge, die Kinder mit Sprechen und Gesten (Körpersprache) beim Spielen mit ihren Eltern mitteilten. Nach den elterlichen Berichten gab es auch Verbesserungen in den Sprachkenntnissen ihres Kindes.

Die Autoren folgerten:

Auf der Grundlage unserer Erkenntnisse können wir die Ergänzung dieser PACT-Intervention nicht wie gewohnt zur Behandlung von Autismus-Symptomen empfehlen. Die Intervention beeinflusst jedoch die Eltern-Kind-Dyadische soziale Kommunikation in einer Weise, die mit den folgenden positiven Kind-Ergebnissen in Längsschnittstudien verbunden ist und wahrscheinlich für die Eltern selbst positiv ist. Techniken zur Unterstützung der Übertragung dieser Gewinne in der Eltern-Kind-Interaktion auf die Kommunikationsfähigkeit der Kinder in breiteren Kontexten müssen beurteilt werden.

Die Forscher sagten, dass ihre Studie die positive Evidenzbasis für Vorschulinterventionen für Kinder mit Autismus, die sich auf die Verbesserung der sozialen Interaktion und Kommunikation der Kinder konzentrieren, und die auch Unterstützung für die Eltern nach einer Diagnose.

Im Einklang mit anderen neueren Studien, aber diese Verbesserungen nicht zu einer Verringerung der Schwere der Autismus-Symptome führen. Diese Schwierigkeit bei der Verallgemeinerung ist eine Herausforderung für Angehörige der Gesundheitsberufe und Forscher bei der Verbesserung der Interventionen für Autismus.

In Begleitung Kommentar , Dr. Sarah J Spence, und Dr. Audrey Thurm, Pädiatrie und Behavioral Neuroscience Branch, Intramurale Forschungsprogramm des Nationalen Instituts für Psychische Gesundheit, National Institutes of Health, Bethesda, MD, USA, schrieb:

Diese Studie fördert das Feld durch die Festlegung einer neuen Bar für die Mindeststandards der rigorosen Methodik, die in Versuchen erforderlich sind, die potenziell weitreichende Service- und politische Implikationen haben... Gleichzeitig veranschaulicht die heutige Studie die Komplexität des Versuchs, die Veränderung der Proben zu erkennen Von kleinen Kindern mit solch einem heterogenen Zustand. Es gibt sehr wenige positive veröffentlichte Studien in Autismus, für Verhaltensinterventionen, traditionelle Pharmakotherapie oder ergänzende / alternative Therapien. Ist dies aufgrund von nicht-wirksamen Behandlungen, fehlende sensible Ergebnismaßnahmen oder Heterogenität des Autismus - oder vielleicht alle drei?

Sie schlossen:

Zusätzlich zu jenen [Variablen], die in dieser Studie untersucht wurden (z. B. Variabilität in Diagnosen, Grundsprache und kognitiven Ebenen, sozioökonomischer Status und Elternbildung, Alter und Geschlecht), bleibt eine lange Liste von Problemen, die schwer zu messen sind Und sicherlich in jeder Probe von Personen mit Autismus zu erklären. Diese Faktoren umfassen Umweltkontext, andere Behandlungen, co-krankhafte Zustände und bisher unbekannte Unterschiede in der Genetik und Neuropathophysiologie. Letztlich besteht die Herausforderung darin, Subtypen innerhalb dieser Störung zu definieren. Diese Definitionen könnten nicht nur wichtige Behandlungsimplikationen haben, sondern auch das Verständnis der Ätiologie unterstützen.

"Eltern-vermittelte kommunikationsorientierte Behandlung bei Kindern mit Autismus (PACT): eine randomisierte kontrollierte Studie"

Professor Jonathan Green FRCPsych, Prof. Tony Charman PhD, Prof. Dr. Helen McConachie PhD, Catherine Aldred PhD, Vicky Slonims PhD, Prof. Pat Howlin PhD, Prof Ann Le Couteur FRCPsych, Kathy Leadbitter PhD, Kristelle Hudry PhD, Sarah Byford PhD, Barbara Barrett PhD, Kathryn Tempel BSc, Wendy Macdonald PhD, Prof Andrew Pickles PhD, das PACT Konsortium

Die Lanzette , Early Online Publikation, 21. Mai 2010

Doi: 10.1016 / S0140-6736 (10) 60587-9

"Testing Autismus Interventionen: Versuche und Trübsalen"

Sarah J Spence, Audrey Thurm

Die Lanzette, Early Online Publikation , 21. Mai 2010

Doi: 10.1016 / S0140-6736 (10) 60757-X

Kinder mit Schütteltrauma – LWL-Versorgungsamt hilft (LWL-Soziales) (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie