Yoga half krebs überlebenden reduzieren müdigkeit, verbessern schlafqualität


Yoga half krebs überlebenden reduzieren müdigkeit, verbessern schlafqualität

Ein vierwöchiges Yogaprogramm, das Atmung, Meditation, Haltungen und andere Techniken abdeckt, half, die Ermüdung zu verringern und die Schlafqualität bei Krebsüberlebenden zu verbessern, die auch berichteten, dass sie weniger Schlafmedikamente und verbesserte Lebensqualität hatten, sagte US-Forscher.

Dies waren die Ergebnisse der größten, randomisierten kontrollierten Studie, die jemals den Wert von Yoga, der speziell für Krebsüberlebende entworfen wurde, untersuchen und die am 5. Juni bei der jährlichen Tagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) 2010 in Chicago präsentiert werden sollen.

Müdigkeit und schlechter Schlaf sind zwei der häufigsten Nebenwirkungen von überlebenden Krebs und sie können ernsthaft die Lebensqualität beeinträchtigen.

Etwa 80 Prozent der Krebspatienten berichten über Probleme beim Schlafen, während sie in Behandlung sind, und 65 Prozent weiterhin so, nachdem es vorbei ist, sagten die Forscher in einer Erklärung.

Lead Ermittler Dr. Karen Mustian, Assistant Professor in den Abteilungen der Strahlung Onkologie und Gemeinschaft und Präventivmedizin an der University of Rochester Medical Center in New York, sagte der Presse, dass:

"Sehr wenige, wenn überhaupt, Behandlungen für die Schlafprobleme und Müdigkeit, die Krebs-Überlebende erleben Arbeit für sehr lange, wenn überhaupt."

"Die Studienergebnisse zeigen auf eine einfache, nicht-pharmakologische Therapie, die Kliniker empfehlen können, Patienten mit mehreren sehr häufigen Krebsproblemen zu helfen", erklärte sie.

Für die National Cancer Institute finanziert Phase II / III randomisierte, bundesweit, multizentrische Studie, Mustian und Kollegen bewertet die Auswirkungen eines Yoga-Programm in 410 Überlebenden von Frühstadium Krebs. Die Patienten berichteten über Schlafprobleme zwischen 2 und 24 Monaten nach Beendigung ihrer Krebsbehandlung.

96 Prozent der Teilnehmer waren Frauen und 75 Prozent von ihnen waren Brustkrebspatienten. Ihr mittleres Alter war 54.

Sie wurden zufällig einer von zwei Gruppen zugeordnet: Eine Gruppe hatte nur die übliche Nachbehandlungspflege (die Kontrollgruppe) und die andere Gruppe hatte die übliche Pflege und die Teilnahme an einer speziell entworfenen 75-minütigen Yogaklasse zweimal pro Woche für vier Wochen.

Die Universität von Rochester entwarf YOCAS (Yoga für Krebs-Überlebende) Programm lehrte die Teilnehmer eine Reihe von Achtsamkeit Übungen, die Atem (Pranayama), Meditation, Visualisierung und 18 verschiedene Posen oder Asanas, wo der Körper sitzt, stehend oder liegend bedeckt.

Mustian sagte YOCAS war eine Mischung aus zwei Formen von Low-Intensität Arten von Yoga: Hatha und restaurativen Yoga. Sie beschrieb die Übungen als "sanft":

"Das war nicht eine Art Power Vinyasa Yoga-Klasse", sagte sie, nach einem CNN-Bericht.

Die Teilnehmer selbst gemeldeten Standard-Maßnahmen der Schlafqualität (SQ), Lebensqualität (QOL) und Müdigkeit vor und nach den Interventionen.

Die Ergebnisse zeigten, dass:

  • Beim Vergleich von Pre- und Post-Intervention-Scores zeigten Patienten in der Yogagruppe eine stärkere Verbesserung der Schlafqualität (22 im Vergleich zu 12 Prozent), reduzierte Inzidenz von klinisch verliebtem Schlaf (31 im Vergleich zu 16 Prozent und weniger Tagesmüdigkeit (29 im Vergleich zu 5 Prozent) ) Im Vergleich zu Kontrollen.
  • Die Yoga-Gruppe zeigte diese Verbesserungen im Schlaf bei gleichzeitiger Reduzierung ihrer Verwendung von Schlaf Medikamente um 12 Prozent.
  • Dies verglichen mit einem Anstieg der Verwendung von Schlafmedikamente in der Kontrollgruppe um 5 Prozent.
  • Die Yogagruppe meldete eine 42% ige Reduktion der Müdigkeit, verglichen mit nur 12 Prozent Reduktion der Kontrollgruppe.
  • Und die Yogagruppe berichtete auch über eine Verbesserung der Lebensqualität um 6 Prozent im Vergleich zu keiner Veränderung der Kontrollgruppe.
Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die speziell entwickelten YOCAS Yoga für Krebs Überlebende Programm deutlich verbessert Schlaf, Müdigkeit und Lebensqualität und reduzierte Schlaf Medikamente verwenden, in dieser randomisierten, Community-basierte, kontrollierte klinische Studie unter 410 Krebs Überlebenden.

Sie empfahlen, dass die Kliniker die Verwendung von YOCAS mit Krebs-Überlebenden-Patienten, die berichten Erschütterung oder Probleme beim Schlafen.

Mustian sagte CNN, dass Sie wahrscheinlich finden Sie Ihre eigene Yoga-Klasse von einem Lehrer in Hatha oder restaurativen Yoga trainiert laufen. Sie empfahl Ihnen, sicherstellen, dass der Lehrer von der Yoga-Allianz zertifiziert ist und idealerweise Erfahrung mit der Arbeit mit Menschen mit gesundheitlichen Problemen hat.

"Wirkung von YOCAS Yoga auf Schlaf, Müdigkeit und Lebensqualität: Eine URCC CCOP randomisierte, kontrollierte klinische Studie unter 410 Krebs Überlebenden."

K. M. Mustian, O. Palesh, L. Sprod, L. J. Peppone, C. E. Heckler, J. S. Yates, P. S. Reddy, M. Melnik, J. K. Giguere, G. R. Morrow.

J Clin Oncol 28: 7s, 2010 (suppr; abstr 9013)

Vorgestellt auf 2010 ASCO Annual Meeting, Chicago, 5. Juni 2010.

Quellen: ASCO, CNN.

Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit