Neugeborene lernen beim einschlafen; studie kann zu späteren disability tests führen


Neugeborene lernen beim einschlafen; studie kann zu späteren disability tests führen

Schlafen Neugeborene sind bessere Lernende als gedacht, sagt ein University of Florida Forscher über eine Studie, die die erste ihrer Art ist. Die Studie könnte dazu führen, dass diejenigen, die Gefahr für Entwicklungsstörungen wie Autismus und Legasthenie.

"Wir fanden eine grundlegende Form des Lernens in schlafenden Neugeborenen, eine Art von Lernen, die nicht in schlafenden Erwachsenen gesehen werden kann", sagte Dana Byrd, eine Forschungs-Affiliate in Psychologie bei UF, die mit einem Team von Wissenschaftlern zusammengearbeitet.

Die Ergebnisse geben wertvolle Informationen darüber, wie es ist, dass Neugeborene in der Lage sind, so schnell von der Welt zu lernen, wenn sie 16 bis 18 Stunden am Tag schlafen, sagte Byrd: "Schlafen Neugeborene sind bessere Lerner, bessere" Datenschwämme ", als wir es wussten," Sie sagte.

Um zu verstehen, wie Neugeborene in ihrem häufigsten Zustand lernen, testeten Byrd und ihre Kollegen die Lernfähigkeiten des Schlafens von Neugeborenen, indem sie Töne wiederholten, denen ein sanfter Luftstoß an die Augenlider folgte. Nach etwa 20 Minuten drückten 24 der 26 Babys ihre Augenlider zusammen, als der Ton ohne Luftstoß klang.

"Diese Methode eröffnet Forschungsgebiete in potenziell erkennung von Hochrisikopopulationen, diejenigen, die Anomalien in den neuronalen Systemen zeigen, die dieser Form des Lernens zugrunde liegen", sagte sie. "Dazu gehören Geschwister von Individuen mit Autismus und Geschwister von denen mit Legasthenie."

Die Zeitung des Forschungsteams, die in dieser Woche online veröffentlicht wurde Proceedings der Nationalen Akademie der Wissenschaften , Beschreibt die Ergebnisse ihres Experiments mit den 1- oder 2-tägigen Säuglingen und vergleicht sie mit einer Kontrollgruppe mit EEG- und Videoaufnahmen. Die Gehirnwellen der 24 Säuglinge wurden gefunden, um sich zu ändern, was eine neuronale Messung der Speicheraktualisierung zur Verfügung stellt.

"Während vergangene Studien finden diese Art von Lernen kann bei Säuglingen auftreten, die wach sind, ist dies die erste Studie, um es in ihrem häufigsten Zustand zu dokumentieren, während sie schlafen", sagte Byrd. "Da Neugeborene so viel von der Zeit schlafen, Es ist wichtig, dass sie nicht nur Informationen einnehmen, sondern die Informationen so nutzen, dass sie angemessen reagieren."

Nicht nur, dass die Neugeborenen zeigen, dass sie lernen können, diesen Reflex als Antwort auf den einfachen Ton zu geben, aber sie gaben die Antwort zur richtigen Zeit, sagte sie.

Die gelernte Augenlidbewegung spiegelt die normale Funktionsweise der Schaltkreise im Kleinhirn wider, eine neuronale Struktur an der Basis des Gehirns. Die Methode dieser Studie bietet möglicherweise ein einzigartiges, nicht invasives Instrument zur frühzeitigen Identifizierung von Säuglingen mit atypischer zerebellärer Struktur, die potentiell für eine Reihe von Entwicklungsstörungen, einschließlich Autismus und Legasthenie, gefährdet sind.

Die Fähigkeit von Säuglingen, im Schlaf zu lernen, steht im Gegensatz zu einigen Forscher-Haltung, dass das Lernen neuer Material nicht in schlafenden Erwachsenen stattfindet, sagte Byrd.

Die unreife Natur der Schlafmuster bei Säuglingen könnte helfen, zu erklären, warum, sagte sie.

"Die Schlafmuster der Neugeborenen sind ganz anders als bei älteren Kindern oder Erwachsenen, in denen sie einen aktiveren Schlaf zeigen, wo Herz- und Atemzüge sehr veränderbar sind", sagte sie. "Es kann sein, dass dieser Schlafzustand für die Welt erfahrbar ist In einer Weise, die das Lernen erleichtert."

Ein weiterer Faktor ist, dass Säuglinge Gehirn haben mehr neuronale Plastizität, die die Fähigkeit für die neuronalen Verbindungen geändert werden kann, sagte Byrd. "Neugeborene können sehr anpassungsfähig zu lernen im Allgemeinen einfach, weil ihre Gehirne haben Plastizität erhöht, erhöhte Neigung zu ändern Durch Erfahrung ", sagte sie.

Byrd arbeitete mit William Fifer, Michelle Kaku, Joseph Isler, Amanda Tarullo, der Universität von Columbia zusammen. Inge-Marie Eigsti, der Universität von Connecticut; Jillian Grose-Fifer von der City University of New York; Und Peter Balsam von Barnard College.

Quelle: Universität von Florida

Isolation - Mind Field (Ep 1) (Video Medizinische Und Professionelle 2022).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie