Komplexe interventionen für ältere menschen können vorteilhaft sein


Komplexe interventionen für ältere menschen können vorteilhaft sein

Nach einer Meta-Analyse veröffentlicht in Die Lanzette Können ältere Menschen die körperliche Funktion verbessern und unabhängig voneinander leben, wenn sie mit komplexen Interventionen wie vorbeugenden Hausbesuchen und gemeindenahmer Betreuung nach Krankenhausentschädigung ausgestattet sind. Das Studium von über 90.000 älteren Menschen führte auch Autoren zu dem Schluss, dass gut entwickelte Dienstleistungen für ältere Menschen nicht zurückgezogen werden sollten.

Ältere Menschen neigen dazu, körperliche Fähigkeiten zu reduzieren, was zu einer erhöhten Abhängigkeit von anderen, einem Bedarf an Krankenhaus und einer langfristigen Pflegeheimpflege und einem vorzeitigen Tod führt. Gemeinsame komplexe Interventionen versuchen, die körperliche Funktion und Unabhängigkeit bei älteren Menschen zu bewahren. Die Forscher waren daran interessiert, die Wirksamkeit von Interventionen wie vorbeugende Hausbesuche, Pflege nach Krankenhausentlassung, Fallprävention und Bildung und Beratung in einer Gruppeneinstellung zu beurteilen.

Die Metaanalyse von Andrew Beswick, Institut für Sozialmedizin, Universität Bristol, UK und Kollegen, beinhaltete eine systematische Überprüfung der Daten aus 89 Studien. Die Daten bestanden aus 97.984 Personen im Alter von 65 Jahren, die zu Hause wohnten und mindestens sechs Monate nach der Verfolgung hatten.

Die Forscher konzentrierten sich auf die Ergebnisse des Lebens zu Hause, Tod, Pflegeheim Eintritt, Krankenhaus Eintritt, Stürze und körperliche Funktionen. Eine typische Studie, die sich auf diese Ergebnisse konzentrierte, war die Studie des medizinischen Forschungsrates zur Beurteilung und Verwaltung älterer Menschen in der Gemeinde.

Die Ergebnisse der Metaanalyse beinhalten:

  • Komplexe Interventionen waren verbunden mit:
    • Ein 13% reduziertes Risiko der Pflegeheimaufnahme und damit die Chancen, zu Hause zu leben
    • Ein 6% reduziertes Risiko für Krankenhauseinweisungen
    • Ein 10% weniger Risiko bei Auftreten von Stürzen
  • Diejenigen, die Intervention erhielten, verbesserten auch die körperliche Funktion
  • Es gab keine Auswirkungen auf das Todesrisiko
Die Autoren stellen fest, dass die Zulassungsquoten für Pflegeheime in Versuchen niedriger waren, die höhere Sterberate für die komplexen Interventionsgruppen berichteten.

Die Ergebnisse waren je nach dem Zeitraum der Studie unterschiedlich. Studien, die vor 1993 begannen, zeigten eher die Vorteile einer komplexen Intervention. Die Zeit unmittelbar vor diesem, die 1980er bis 1990er Jahre, war eine Zeit der großen Veränderung in der Altenpflege. Während dieser Zeit begann die allgemeine Praxis, bestimmte Prinzipien der wirksamen Pflege einzuschließen.

Beswick und Kollegen weisen darauf hin, dass die spezifische Art oder Intensität der Intervention nicht unbedingt Auswirkungen auf die Vorteile hat. Sie schlagen vor, dass es klug sein könnte, verschiedene Arten von Sorgfalt an die spezifischen Bedürfnisse und Wünsche der Einzelpersonen anzupassen, die zu einer verbesserten Pflegereaktion und Adhärenz führen könnten, ohne irgendwelche potenziellen Vorteile zu verlieren.

"Unsere systematische Überprüfung und Meta-Analyse zeigte, dass komplexe Interventionen helfen können ältere Menschen, weiter zu Hause zu leben, weitgehend durch die Verhinderung der Notwendigkeit für Pflegeheim Pflege und kann dazu beitragen, die Rate der Stürze zu reduzieren", schluss zu den Autoren. " Komplexe Interventionen können älteren Menschen helfen, sicher und unabhängig zu leben und können maßgeschneidert werden, um den Bedürfnissen und Vorlieben der Einzelpersonen gerecht zu werden. Wir glauben, dass unsere allgemeine Schlussfolgerung, die aus allen verfügbaren randomisierten Beweisen hervorgeht, darauf hindeutet, dass ein Rückzug bestehender, gut entwickelter Dienstleistungen erfolgt [Für ältere Menschen] wäre unangemessen."

Dr. David Stott, Akademische Abteilung für Geriatrische Medizin, Universität Glasgow und Glasgow Royal Infirmary, UK, und Kollegen schreiben in einem begleitenden Editorial: "Es gibt große Herausforderungen bei der Etablierung des Zugangs zu multifaktoriellen Interventionen für schwache ältere Menschen, die in der Die Anzahl der qualifizierten Arbeitskräfte ist begrenzt, und die Zahl der älteren Menschen, die davon profitieren könnten, wächst, aber die Vorteile werden maximiert, wenn wir ineffektive oder schlecht koordinierte Sorgfaltsysteme vermeiden und sich darauf konzentrieren, das zu replizieren Es ist wichtig, dass wir das Recht haben - es gibt das Potenzial, die Lebensqualität für ältere Menschen und ihre Betreuer zu verbessern und eventuell sogar die Kosten für Gesundheit und soziale Betreuung zu senken."

Komplexe Interventionen zur Verbesserung der körperlichen Funktion und zur Aufrechterhaltung eines unabhängigen Lebens bei älteren Menschen: eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse

Andrew D Beswick, Karen Rees, Paul Dieppe, Salma Ayis, Rachael Gooberman-Hügel, Jeremy Horwood und Shah Ebrahim

Die Lanzette . 371 : 725-735

Doi: 10.1016 / S0140-6736 (08) 60342-6

Klicken Sie hier, um Abstrakt zu sehen

What is Consciousness? What is Its Purpose? (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Retirees