Embryonale parasitische zwillinge aus dem 9-jährigen mädchens magen entfernt


Embryonale parasitische zwillinge aus dem 9-jährigen mädchens magen entfernt

Ärzte am General Hospital in der griechischen Stadt Larissa sagte gestern, Donnerstag, dass sie erfolgreich einen embryonalen parasitären Zwilling aus dem Magen eines 9-jährigen Mädchens entfernt hatten.

Das Mädchen, dessen Familie fragte, dass sie nicht benannt wurde, litt an Magenschmerzen, die die Ärzte auf einem Tumor wuchsen, der auf der rechten Seite ihres Bauches wuchs. Sie hat sich seitdem voll erholt, sagte die Krankenhausbehörden.

Larissa General Hospital Direktor, Lakovos Brouskelis sagte der Presse:

"Sie konnten auf der rechten Seite sehen, dass ihr Bauch geschwollen war, aber sie konnten nicht ahnen, dass dieser Tumor einen Embryo verstecken würde."

Bei näherer Betrachtung stellten die Ärzte fest, dass das Wachstum einen Embryo von sechs Zentimetern (etwa zwei Zentimeter) lang, vollständig mit Kopf, Haaren und Augen, aber kein Gehirn und keine Nabelschnur, die Associated Press berichtete, verbarg.

Ein parasitärer Zwilling resultiert aus dem gleichen biologischen Prozess, der zusammengesetzte Zwillinge und verschwindende Zwillinge produziert (wo ein Zwilling "früh in der Schwangerschaft verschwindet). Der Zwillingsembryo wächst in der Gebärmutter, aber er trennt sich nicht vollständig in zwei Individuen: man hört auf zu entwickeln und wird "vestigial" in den anderen voll gebildeten und meist recht gesunden Zwilling.

Die Chance, einen parasitären Zwilling zu entwickeln, ist sehr selten und tritt bei etwa einer in 500.000 Geburten auf. Es gab nur etwa 90 solcher aufgezeichneten Fälle in der Welt.

Im vergangenen Jahr hat das philippinische Fernsehen ein Programm über einen Eljie Millapes, ein Baby, dessen Eltern waren erschrocken, wie groß ihr Magen wuchs, als sie zwei Monate alt war. Die Ärzte fanden später, dass sie einen "Fötus in Fötus" im Inneren hatte, was eine besondere Art von parasitären Zwilling ist, die wie ein Tumor wächst, aber es ist immer noch parasitär, dass es völlig abhängig von dem "Host" Zwilling für sein Blut ist liefern.

Vielleicht ist der berühmteste Fall des Fötus in Fetu der des 7-jährigen Alamjan Nematilaev in Kasachstan im Jahr 2003. Ein Schularzt bemerkte, dass der Jungen vergrößerte Magen zeigte Bewegung im Inneren und verwies ihn auf ein Krankenhaus, wo sie entfernt, was sie dachten Eine Zyste nur, um einen hoch entwickelten identischen Zwillingsbruder mit Haaren, Fingern, Nägeln, Genitalien, Gliedmaßen, Kopf und fast ein Gesicht zu finden.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über "parasitische Zwillinge" (wikipedia).

Für einen volleren Laien Bericht über die Genetik und Biologie der Embryo-Entwicklung lesen "Der Junge, der Geburt zu seinem Zwilling", von Dr. Martin Brookes, (channel4.com, 03. Dezember)

Quelle: Associated Press, GMA News, Agence Frankreich-Presse, wikipedia.

Baby in Fruchtblase geboren - Hammer Video (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung