Immer genug schlaf kann das risiko der herzkrankheit reduzieren


Immer genug schlaf kann das risiko der herzkrankheit reduzieren

Februar ist der amerikanische Herzmonat. Herzkrankheit ist die Hauptursache des Todes in den Vereinigten Staaten und behauptet Hunderte von Tausenden von Leben jedes Jahr. Eine der Vorsichtsmaßnahmen, die Menschen ergreifen können, um Herzerkrankungen zu verhindern, ist, eine ordnungsgemäße Menge des nächtlichen Schlafes zu bekommen.

Laut David A. Kristo, MD, Ärztlicher Direktor des Walter Reed Army Medical Center Sleep Disorders Center in Washington, DC, und ein Diplomat der American Board of Sleep Medicine, obstruktive Schlafapnoe (OSA), eine Schlaf-Atemstörung, die Verursacht den Körper zu stoppen Atmen während des Schlafes, ist ein Vorläufer der Herzkrankheit.

"Während des amerikanischen Herzmonats ist es wichtig, sich an die Implikationen des Schlafes an der Herz-Kreislauf-Gesundheit zu erinnern. Insbesondere ist OSA als ein Faktor in der Verursachung oder mit hohem Blutdruck, Herzinfarkten, Schlaganfall und kongestiver Herzinsuffizienz verbunden", sagt Dr. Kristo "Die Behandlung von OSA kann die Kontrolle des Blutdrucks verbessern und den nächtlichen Sauerstoffgehalt verbessern, was bei der Minimierung von Schlaganfall-, Herzinfarkt- und Herzinsuffizienz hilft. Darüber hinaus kann OSA anomale Herzrhythmen verursachen, die nachts nicht erfolgreich ausgelöst wurden Behandlung von OSA."

Eine Reihe von Studien haben OSA bei der Entwicklung von Herzerkrankungen verwickelt:

- Ein Mangel an Schlaf führt zu Fettleibigkeit, die die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von OSA erhöht. Ein erhöhter Body Mass Index beeinflusst die kardiopulmonale Kapazität bei Personen mit OSA negativ.

- OSA kann Schlafbeschränkung verursachen, was sich negativ auf die Herzaktivität auswirkt.

- Konzentration von Plasma-Cystein, als ein Risikofaktor für koronare Herzkrankheit, erhöht mit Schlaf-Apnoe Schweregrad.

- Personen mit kongestiver Herzinsuffizienz und OSA melden gewöhnlich ein gewöhnliches Schnarchen.

- OSA beeinflusst sowohl chronotrope als auch pressorische Reaktionen während des Übungstests bei Patienten. OSA-Probanden sind nicht in der Lage, ihre Herzfrequenz im gleichen Verhältnis wie die ohne OSA zu erhöhen.

- Intermittierende Hypoxämie kann eine wichtige Determinante von Schlafstörungen Atem-bezogenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein.

Darüber hinaus wurden in den letzten Ausgaben der Zeitschrift Studien veröffentlicht SCHLAF Link unzureichenden Schlaf zu Herzkrankheit. Nach der Forschung, tagsüber Schläfrigkeit gebracht von OSA kann ein weiteres Risiko für Herz-Kreislauf-Probleme. Darüber hinaus Menschen mit Schlafdauer über oder unter den empfohlenen sieben-bis-acht Stunden pro Nacht Gesicht ein erhöhtes Risiko von Bluthochdruck, ein wichtiger Prädiktor für Herzerkrankungen.

Diese Studien belegen, dass Schlaf eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Menschen leben länger und gesünder leben, fügt Dr. Kristo.

Die Behandlung von OSA-Patienten mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP) kann ihr Risiko des Sterbens von Herzerkrankungen verringern. CPAP ist der Standard der Pflege für die Behandlung von moderaten bis schweren Fällen von OSA. CPAP bietet einen stetigen Strom von Druckluft für Patienten durch eine Maske, die sie während des Schlafes tragen. Dieser Luftstrom hält die Atemwege offen und verhindert die Pausen beim Atmen, die OSA charakterisieren und normale Sauerstoffniveaus wiederherstellen.

CPAP Central, eine Website, die von der AASM erstellt wurde, bietet dem Publikum umfassende, genaue und zuverlässige Informationen über CPAP, die häufigste und effektivste Behandlung für OSA. CPAP Central enthält erweiterte Informationen über OSA und CPAP, einschließlich, wie OSA diagnostiziert wird; Die Funktion von CPAP; Die Vorteile von CPAP und einen Überblick über das, was zu erwarten ist, wenn man CPAP anfängt; Die Position der Experten auf CPAP; Und Werkzeuge für den Erfolg. CPAP Central verfügt auch über einen interaktiven Foliensatz, der die Öffentlichkeit über die Warnzeichen von OSA informiert.

Die American Academy of Sleep Medicine (AASM) bietet die folgenden Tipps, wie man eine gute Nacht schlafen kann:

- Folgen Sie einer konsequenten Schlafenszeit Routine.

- Stellen Sie eine entspannende Einstellung vor dem Schlafengehen her.

- Übernachtung in der Nacht.

- Vermeiden Sie Lebensmittel oder Getränke, die Koffein enthalten, sowie jede Medizin, die ein Stimulans hat, vor dem Schlafengehen.

- Gehen Sie nicht hungrig ins Bett, aber essen Sie nicht ein großes Essen vor dem Schlafengehen.

- Vermeiden Sie jede strenge Übung innerhalb von sechs Stunden nach der Schlafenszeit.

- Machen Sie Ihr Schlafzimmer ruhig, dunkel und ein bisschen cool.

- Stehen Sie zur gleichen Zeit jeden Morgen auf.

Diejenigen, die glauben, dass sie OSA oder eine andere Schlafstörung haben, sollten sich mit ihrem Primärarzt oder einem Schlafspezialisten beraten.

Weitere Informationen über OSA finden Sie hier bei der AASM.

SleepEducation.com, eine von der AASM erstellte Gedenkstätte Webseite, informiert über verschiedene Schlafstörungen, die verfügbaren Behandlungsformen, aktuelle Neuigkeiten zum Thema Schlaf, Schlafstudien, die durchgeführt wurden, und eine Auflistung der Schlafmöglichkeiten.

AASM ist eine professionelle Mitgliedschaft Organisation gewidmet, die Förderung der Schlaf-Medizin und schlafen-bezogen.

Amerikanische Akademie der Schlafmedizin

Better than Sleeping Pills: Natural Remedy to Sleep Better | Natural Cures (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie