Placebo so gut wie häufige behandlungen für sinus-infektionen


Placebo so gut wie häufige behandlungen für sinus-infektionen

Ein Placebo ist wahrscheinlich genauso wirksam wie übliche akute Sinusitis Behandlungen mit einem topischen Steroid und ein Antibiotikum, nach einem Artikel veröffentlicht in der Zeitschrift der American Medical Association (JAMA) , 5. Dezember Ausgabe.

Sinusinfektion (akute Sinusitis) wird oft ohne klinische Information diagnostiziert und behandelt, obwohl es sich um ein gemeinsames klinisches Problem handelt, das ähnliche Symptome wie bei anderen Krankheiten aufweist, erklären die Autoren.

92% der Patienten in Großbritannien und 85-98% der in den USA sind Antibiotika verschrieben, obwohl eine bakterielle Ursache unsicher ist. Die Schriftsteller sagen: "Weil es keine befriedigenden Untersuchungen der mikrobiologischen Ätiologie aus der typischen Grundversorgung des Patienten gibt, ist eine weitgehende Überbehandlung wahrscheinlich."

Die weit verbreitete Verwendung von Antibiotika kann einen Einfluss auf erhöhte Antibiotikaresistenzraten in der Gemeinschaft haben. Während topische Steroide häufig verwendet werden, um akute Sinusitis zu behandeln, wurde die Forschung auf ihre Wirksamkeit begrenzt.

Ian G. Williamson, MD, von der University of Southampton, England, und Team führte eine doppelblinde randomisierte Placebo-kontrollierte Studie, um herauszufinden, wie effektiv Amoxicillin (ein Antibiotikum) und Budesonid (ein topisches Steroid) für die Behandlung von waren Akute Kieferhöhle (Rhinosinusitis - Entzündung der Nasenhöhle und Nebenhöhlen).

240 erwachsene Patienten wurden in die Studie aufgenommen. Sie hatten alle eine nicht wiederkehrende Sinusitis und wurden bei 58 GP (Allgemeinmediziner) während des Zeitraums Nov 2001 - Nov 2005 behandelt.

Sie wurden zufällig in eine von vier Gruppen ausgewählt:

1. Antibiotikum und Nasalsteroid (500 mg Amoxicillin 3 mal pro Tag für 7 Tage und 200 μg Budesonid in jedem Nasenloch einmal pro Tag für 10 Tage)

2. Placebo-Antibiotikum und Nasensteroid

3. Antibiotikum und Placebo nasales Steroid

4. Placebo-Antibiotikum und Placebo-Nasalsteroid

Die Forscher fanden heraus, dass:

- 29% der Patienten, die Amoxicillin erhielten, hatten Symptome, die mehr als zehn Tage dauerten

- 36% der Patienten, die kein Amoxicillin erhielten, hatten seit mehr als zehn Tagen Symptome

- 31,4% derjenigen, die topisches Budesonid erhielten, hatten Symptome, die länger als zehn Tage dauern

- 31,4% derjenigen, die kein Budesonid erhielten, hatten Symptome, die länger als zehn Tage dauern

Weitere Analysen fanden heraus, dass Nasen-Steroide viel effektiver für diejenigen waren, deren Symptome weniger schwerwiegend waren.

Die Forscher schrieben: "Unsere wichtigsten Schlussfolgerungen sind, dass bei Patienten mit den typischen Merkmalen der akuten bakteriellen Sinusitis weder ein Antibiotikum noch ein topisches Steroid allein oder in Kombination wirksam bei der Veränderung der Symptomschwere, der Dauer oder der Naturgeschichte der Erkrankung sind. Topische Steroide sind wahrscheinlich in denen mit solchen Merkmalen wirksam, aber wer hat weniger schwere Symptome bei der Präsentation an den Arzt ", schreiben die Autoren.

Editorial

Morten Lindbaek, M.D., Universität Oslo, Norwegen, in einer begleitenden Redaktion schrieb:

"Die Studie von Williamson et al hat Implikationen für Kliniker, die Patienten mit akuten Sinusitis-ähnliche Symptome behandeln.Diese Studie verstärkt den Mangel an Nutzen von Antibiotika in einer Reihe von anderen Studien, die Patienten auf der Grundlage von klinischen Symptomen und Befunden rekrutiert Akute eitrige Sinusitis erholen sich ohne antibiotische Behandlung, wie auch in einer Studie beobachtet wurde, die Sinus-Computertomographie-Scans als diagnostischen Standard verwendet hat, aber einige Patienten mit Sinusitis sind kranker als andere mit Fieber, Unwohlsein und verschlechtertem Allgemeinzustand In der Notwendigkeit von Antibiotika, obwohl sie relativ ungewöhnlich in der allgemeinen Praxis sind. Bisher gibt es keine zuverlässige Möglichkeit, virale Sinusitis von bakterieller Sinusitis in der allgemeinen Praxis Einstellung zu unterscheiden, und ein Point of Care-Test, der Patienten auszutragen, die von Antibiotika profitieren könnten Behandlung ist nicht verfügbar."

"Antibiotika und topisches Nasensteroid zur Behandlung der akuten Maxillary Sinusitis - Eine randomisierte kontrollierte Studie"

Ian G. Williamson, MD; Kate Rumsby, BA; Sarah Benge, PhD; Michael Moore, FRCGP; Peter W. Smith, PhD; Martine Cross, BA; Paul Little, MD

JAMA . 2007; 298 (21): 2487-2496.

Editorial

"Akute Sinusitis - zu behandeln oder nicht zu behandeln?"

Morten Lindbaek, MD

JAMA . 2007; 298 (21): 2543-2544.

Klicken Sie hier, um das Editorial zu sehen

How to practice emotional first aid | Guy Winch (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit