Fda genehmigt lamisil für kopfhaut ringworm behandlung für kinder


Fda genehmigt lamisil für kopfhaut ringworm behandlung für kinder

Die Food and Drug Administration (USA) hat Lamisil für die Behandlung von Tinea capitis (Kopfhaut Ringelflechte) für Kinder im Alter von 4 oder mehr genehmigt. Das Medikament wird in oralen Granulaten präsentiert. Kinder sind am meisten anfällig für Tinea capitis - ein infizierter Patient kann schwere Juckreiz, Schuppen und kahle Flecken erleben. Die Pilzinfektion reagiert in der Regel nicht auf die topische Behandlung - sie ist anhaltend und ansteckend.

Steven Galson, MD, MPH, Direktor, Zentrum für Drug Evaluation and Research (FDA), sagte: "Tinea capitis ist eine anhaltende Infektion, die schwer zu behandeln ist, und eine, die Kinder peinlich verursacht. Die Fähigkeit eines Elternteils, es auf das Essen zu sprengen Ein Kind, das nicht gern Medizin nehmen kann, sollte einen langen Weg gehen, um zu helfen, die Infektion richtig zu behandeln und seine Ausbreitung zu begrenzen."

Die FDA hatte sich den Herstellern von Lamisil, Novartis Pharmaceuticals Corporation, für eine Präsentation der Droge, die für Kinder angenehmer sein könnte, angegangen. Das Unternehmen kam mit Granulaten, die auf Nahrung gestreut werden können.

Nach dem Best Pharmaceuticals Children's Act von 2002 gibt es Markt-Exklusivität Anreize zu bekommen Pharma-Unternehmen interessiert an der Durchführung von pädiatrischen Studien zur Entwicklung von klinischen Informationen, die zu sicheren und effektiven Formulierungen, Studien und Dosierung für pädiatrische Populationen führen. Die FDA wird nur eine Drogen-pädiatrische Exklusivität gewähren, wenn dieses Medikament detaillierte Anforderungen erfüllt. Die FDA beantragt schriftlich beim Hersteller. Der Hersteller kann die FDA ermutigen, eine schriftliche Anfrage für pädiatrische Studien zu machen.

Dianne Murphy, M.D., Direktorin, Büro für Pädiatrische Therapeutika, FDA. Sagte: "Dies ist ein wichtiger Schritt in der Arbeit mit den Herstellern zu vermarkten Medikamententherapien, die formuliert, studiert und dosiert in der tatsächlichen pädiatrischen Populationen.Es ist unsere Hoffnung, dass andere Pharma-Hersteller zu studieren und entwickeln Therapien speziell für Kinder.

Die Lamisil Oral Granulate wurden genehmigt, um einmal pro Tag für einen Zeitraum von sechs Wochen gegeben werden. Dosierung hängt davon ab, wie viel das Kind wiegt.

//www.novartis.com

War on Health - Gary Null's documentary exposing the FDA (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung