Mögliche tainted food products weiterhin in den usa verkauft werden


Mögliche tainted food products weiterhin in den usa verkauft werden

Trotz wiederholter Warnungen der potenziellen Kontamination von Castleberry's Food's Dosen Chili, Eintopf und verschiedene andere Lebensmittel-Produkte, einige Geschäfte in den USA sind immer noch verkaufen sie und die Menschen weiterhin zu kaufen. Die Ermittler arbeiten rund um die Uhr und versuchen, so viele dieser Produkte aus den Regalen zu bekommen, wie sie können.

Die Rückruf beinhaltet zwei Jahre Produktion von Castleberry's Food Augusta, Georgia Pflanze, was bedeutet, Zehn Millionen von Dosen.

FDA und Staatsbeamte kommen immer noch über zurückgebrachte Produkte zum Verkauf an Tankstellen, kleine Lebensmittelgeschäfte und allgemeine Convenience-Stores im ganzen Land. Von 3.700 Schecks so weit die FDA entdeckt zurückgerufenen Produkte noch zum Verkauf in 250 Läden. Staatsbeamte in North Carolina, wo über 5.000 Dosen gezogen worden sind, sagen, dass einer in jedem drei Läden sie überprüfen, ist immer noch verkaufen die genannten Produkte.

Die Zentren für Krankheit Kontrolle und Prävention befürchtet die Zahl der Menschen, die angeblich krank gemacht wurden, diese Produkte zu verbrauchen, kann weit über die aktuellen vier hinausgehen.

Nach Angaben der FDA hat Castleberry's Food die Produkte nicht ausreichend erwärmt Clostridium botulinum Bakterien, um während des Konservierungsprozesses zu überleben. Wenn das Bakterium den Konservierungsprozess überlebt, wird es sich in einer idealen Umgebung befinden, um zu gedeihen - kein Sauerstoff und viel Feuchtigkeit. Das Bakterium produziert ein Toxin, das Botulismus verursacht. Die Produktion dieses Toxins geht weiter, je länger die Bakterien in der Dose sind (die Gefahr wächst mit der Zeit). Die Bakterien produzieren auch Gase, die dazu führen können, dass Dosen aufbrechen können.

Was ist Botulismus?

Botulismus ist eine ernste paralytische Krankheit. Es wird durch ein Nerventoxin verursacht, das von Clostridium botulinum produziert wird (A * Bakterium) . Es gibt drei große Arten von Botulismus. Foodborne Botulismus, Wund Botulismus und Infant Botulismus. Alle Formen des Botulismus können tödlich sein - sie werden alle als medizinische Notfälle betrachtet. Wegen der Nahrungsmittelverteilungsmethoden heutzutage ist der Lebensmittelbotulismus besonders gefährlich, da er viele Menschen schnell über ein riesiges geographisches Gebiet beeinflussen kann.

Die Symptome des Botulismus

- Doppelsicht

-- Verschwommene Sicht

- drooping Augenlider

-- Undeutliches Sprechen

-- Schluckbeschwerden

-- Trockener Mund

-- Muskelschwäche

- Kleinkinder können übermäßig lethargisch erscheinen, schlecht füttern, einen schwachen Schrei und einen schlechten Muskeltonus haben

Alle diese Symptome treten als Folge der Muskelparalyse auf. Ein unbehandelter Patient konnte eine Lähmung der Arme, Beine, Rumpf- und Atemmuskeln erfahren.

Symptome beginnen in der Regel erscheinen innerhalb von 18-36 Stunden des Verzehrs kontaminierten Lebensmittel (Foodbourne Botulismus). Allerdings können sie innerhalb von nur sechs Stunden auftauchen und sind bekannt, dass sie so lange wie zehn Tage dauern, um offensichtlich zu werden.

* (Bakterien ist Plural. Bakterium ist einzigartig.)

- CDC-Website auf Botulismus

- Chili-Produkte (Botulismus) Rückruf, FDA-Website

Food as Medicine: Preventing and Treating the Most Common Diseases with Diet (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere