Echinacea hilft ihnen zu vermeiden und erholen sich von den erkältungen sagen wissenschaftler


Echinacea hilft ihnen zu vermeiden und erholen sich von den erkältungen sagen wissenschaftler

US-Forscher, die über ein Dutzend Studien über die Wirkung von Echinacea überprüft haben, haben festgestellt, dass die beliebte pflanzliche Heilmittel reduziert die Chance einer Person, eine Erkältung von 58 Prozent. Und sie fanden, dass es auch die Dauer einer Erkältung um durchschnittlich 1,4 Tage schneidet.

Die Studie erscheint in der Juli - Ausgabe von Die Lanzetten-Infektionskrankheiten .

Die Forscher wurden von Dr. Craig Coleman von der University of Connecticut School of Pharmacy, Hartford Hospital, Connecticut geführt.

Echinacea ist eine der beliebtesten und häufig verwendeten pflanzlichen Heilmittel, aber wissenschaftliche und medizinische Meinung über ihre Wirkung auf die Erkältung ist umstritten.

Coleman und Kollegen beschlossen, die aktuelle Literatur mit einem Ansatz namens "Meta-Analyse", die die Ergebnisse der bisherigen Studien Pools und untersucht sie mit einem rigorosen Satz von statistischen Methoden zu überprüfen. Ihre Analysen untersuchten 14 Versuche, die die Wirkung von Echinacea auf die Prävention und Behandlung der Erkältung untersuchten.

Mit Hilfe einer Methode, die das Odds Ratio der Inzidenz der Erkältung in den gepoolten Teilnehmern berechnet, fanden die Forscher heraus, dass Echinacea die Chancen um 58 Prozent verringerte (die statistisch signifikante Odds Ratio betrug 0,42 mit einem 95 Prozent Konfidenzintervall von 0,25 bis 0,71).

Sie fanden auch durch die Verwendung eines statistischen statistischen Modells, dass die Wirkung von Echinacea war, um die Dauer einer Erkältung um 1,4 Tage zu reduzieren (die statistisch signifikante gewichtete mittlere Differenz betrug -1,44 mit einem 95 Prozent Konfidenzintervall von -2,24 bis -0,64 ).

Nur eines der untersuchten Studien betrachtete eine Echinacea in Kombination mit Vitamin C. Dies berichtete über eine Verringerung der kalten Inzidenz von 86 Prozent für die kombinierte Dosis. Weil es in dieser Kategorie nur eine Studie gab, fühlten sich die Autoren nicht in der Lage, mit Vertrauen zu sagen, ob die beiden Ergänzungen besser waren als Echinacea allein, um Kälte zu bekämpfen.

Die untersuchten Studien berücksichtigten zwei Arten der Prüfung gegen die Erkältung. Ein Weg war, den Teilnehmern zu erlauben, eine Erkältung "natürlich" zu fangen und zu sehen, wie effektiv Echinacea war. Der andere Weg war, die Teilnehmer mit Rhinovirus zu injizieren, einer der vielen Viren, die die Erkältung verursacht.

Echinacea reduzierte die kalte Inzidenz um 65 Prozent, als es als Schutz gegen das Fang es natürlich verwendet wurde. Es gab noch Schutz gegen das injizierte Rhinovirus, aber das war nur bei 35 Prozent. Die Forscher sagten:

"Mit über 200 Viren, die in der Lage sind, die Erkältung zu verursachen, könnte Echinacea bescheidene Wirkung gegen Rhinovirus haben, aber deutliche Effekte gegen andere Viren."

Echinacea ist eine Familie von neun Pflanzenarten, die nach Nordamerika einheimisch sind und ist das am häufigsten verwendete pflanzliche Produkt oder "nutraceutical", ein Begriff, der verwendet wird, um Nahrungsergänzungsmittel zu beschreiben, die als Arzneimittel verwendet werden.

Die Arten von Echinacea, die am häufigsten für medizinische Zwecke verwendet werden, sind Echinacea angustifolia, Echinacea pallida und Echinacea purpurea.

Die Studie, die über 800 Produkte gefunden wurde, die Echinacea enthalten, werden als Ergänzungen verkauft, und alle Teile der Pflanze werden verwendet: Blume, Stamm und Wurzel. Alle drei populären Arzneimittel enthalten die gleichen chemischen Bestandteile, aber in verschiedenen Anteilen.

Es wird vermutet, dass die Alkamide, Chicorsäure und Polysaccharide in der Echinacea-Pflanze das Immunsystem stimulieren, aber die Wissenschaftler sind sich nicht sicher, wie: arbeiten sie einzeln oder in Kombination miteinander und vielleicht auch andere unbekannte Chemikalien in der Pflanze?

Die Forscher folgerten, dass:

"Veröffentlichte Beweise unterstützen den Vorteil von Echinacea bei der Verringerung der Inzidenz und Dauer der Erkältung."

Allerdings sagten sie, dass mehr Forschung benötigt wird, um herauszufinden, wie sicher Echinacea ist und genau zu entdecken, was es im Körper tut.

"Großflächige randomisierte prospektive Studien, die für Variablen wie Spezies, die Qualität der Präparation und die Dosis von Echinacea, die Methode der Kaltinduktion und die Objektivität der ausgewerteten Endpunkte kontrollieren, sind erforderlich, bevor die Echinacea zur Vorbeugung oder Behandlung der Erkältung zur üblichen Praxis werden kann ", Erklärte Coleman und Kollegen.

Wenn Sie auf Medikamente und erwägen, Echinacea nehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt zuerst. Eine Studie im vergangenen Jahr kam zu dem Schluss, dass Echinacea kann manchmal mit der medikamentösen Behandlung durch Verschieben aus dem Körper zu schnell stören. Klicken Sie hier, um über diese Studie zu lesen.

"Auswertung von Echinacea zur Vorbeugung und Behandlung der Erkältung: eine Metaanalyse".

Die Lanzetten-Infektionskrankheiten 2007; 7: 473-480

DOI: 10.1016 / S1473-3099 (07) 70160-3

Sachin A Shah, Stephen Sander, C Michael White, Mike Rinaldi und Craig I Coleman.

Klicken Sie hier für Abstract.

Verfasser: Medical-Diag.com

Oregano Öl Test oder wie ätzt man sich die Haut weg! Neues Selbstexperiment! (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung