Anita roddick hat hepatitis c


Anita roddick hat hepatitis c

Dame Anita Roddick, der 64-jährige britische Umwelt-Kämpfer und Gründer von Body Shop zeigte heute, dass sie Hepatitis C.

"Ich habe Hepatitis C - es ist ein bisschen schade, aber du stöhnst und zieh weiter", sagt sie auf ihrer Website.

Laut Dame Anita schloss sie die Krankheit ab, als sie 1971 eine Bluttransfusion erhielt, als ihre Tochter Sam geboren wurde. Allerdings war es nur, wenn sie eine Blutprobe vor kurzem hatte, dass die Entdeckung gemacht wurde. Sie hat auch Leberzirrhose, eine der langfristigen Wirkungen der Krankheit.

Dame Anita verlor keine Zeit, ihre Stimme der Kampagne hinzuzufügen, um das Bewusstsein für Hepatitis C zu wecken und mehr staatliche Maßnahmen und Finanzierungen zu stimulieren. Sie ist gerade Patron des britischen Hepatitis C Trust geworden, eine Wohltätigkeitsorganisation, die im Jahr 2001 von einer Gruppe von Menschen gegründet wurde, die die Krankheit haben.

Hepatitis C ist ein Virus, das von Person zu Person meist durch infiziertes Blut geht. Dies war die häufigste Route in Großbritannien bis 1991, als gespendetes Blut begann, für das Virus gescreent zu werden.

Das Virus verursacht eine Entzündung der Leber (das ist buchstäblich, was "Hepatitis" bedeutet), und im Laufe der Zeit beginnt, die wichtige Funktion der Leber spielt, um den Körper gesund zu halten. Neuere Forschungen haben ergeben, dass Hepatitis C auch andere Körperteile beschädigt, wie das Verdauungssystem, das Immunsystem, das Gehirn und das Lymphsystem.

Hepatitis C wurde als Non-A-Non-B-Hepatitis (NANBH) bezeichnet, als in den 1980er-Jahren Wissenschaftler erkannten, dass etwas wie Hepatitis A und Hepatitis B Leberschäden verursachte. Es war erst 1989, dass sie anfingen, es Hepatitis C zu nennen, und kurz darauf wurde ein Blut-Screening-Test entwickelt.

Das Virus basiert auf RNA, was bedeutet, dass es viel schneller mutiert als Viren, die auf DNA basieren, und das macht es schwer für das Immunsystem, die Antikörper zu entwickeln, die die neuen Mutationen aussuchen und zerstören können.

Hepatitis-C-Infektionen haben zwei Stufen: akute Infektion, die die ersten 6 Monate nach der ersten Infektion und chronische Infektion ist. Während der akuten Phase sind nur sehr wenige Symptome vorhanden, und etwa 20 Prozent der Menschen, die infiziert werden, können das Virus verschütten und gehen nicht auf eine chronische Infektion.

Aber für die restlichen 80 Prozent der Menschen, die infiziert werden, setzt die chronische Bühne seit Jahrzehnten ein, und das ist, wenn der schwere Schaden erfolgt ist. Es kann Jahrzehnte für langfristige Effekte zu zeigen, oder Symptome können fast sofort zeigen.

Die Langzeitwirkungen von Hepatitis C führen zu Leberfibrose und Zirrhose (wo die Leber vernarbt wird), Krebs und Lebererkrankung, wobei letztere oft eine Transplantation erfordert. Die Zeitskala, in der diese Dinge geschehen können, scheint unberechenbar zu sein und keinen Bezug zur Symptomschwere zu haben. Manche Menschen können jahrelang undiagnostisch gehen, sich gut fühlen und dann herausfinden, dass sie schwere Fibrose und Zirrhose haben.

Aus diesem Grund kann es Jahrzehnte sein, wie im Fall von Dame Anita, bevor die Menschen entdecken, dass sie das als "der stille Killer" bekannt geworden sind. Diagnose ist auch kompromittiert, weil andere Symptome wie Müdigkeit, Depressionen, Schlaflosigkeit, Bauchschmerzen und Stauchungen, Hautreizungen und Hautausschläge, meist auf andere Ursachen gestellt werden.

Es wird geschätzt, dass etwa 200 Millionen Menschen auf der ganzen Welt Hepatitis C haben, wobei einige Länder wie Ägypten eine hohe Prävalenz von rund 10 Prozent der Bevölkerung haben, während in Nordeuropa die Zahl bei 1 Prozent viel niedriger ist.

Laut Dame Anita ist es sehr wichtig für die Menschen, um herauszufinden, ob sie die Krankheit haben, die die Hepatitis C Trust schätzt, um etwa eine halbe Million Menschen in Großbritannien zu sein, von denen die meisten keine Ahnung haben, dass sie infiziert sind. Zwar gibt es keine Heilung, Pflege und Behandlungen für die Symptome gibt es, und "jeder mit Hep C verdient richtige Pflege und Behandlung, wenn sie es wollen", sagt sie.

"Es ist besonders wichtig, dass die Leute wie ich, die über fünfzig sind und die vor dem Blut eine Transfusion hatten, vor dem Tode vorangehen", sagt Dame Anita, der betont, dass es auch eine Priorität in Bezug auf das Stoppen der Übertragung von Hepatitis C gibt Das Bewusstsein zu bewältigen und das Stigma zu überwinden, das es umgibt, das wie der Fall von HIV, "stoppt die Leute, die einen fairen Deal bekommen."

Klicken Sie hier für Hepatitis C Trust (UK)

Verfasser: Medical-Diag.com

PSONA Films - Anita Roddick - My Story (The Body Shop) (30 mins. 30 secs.) (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit