Nehmen von tee ohne milch könnte für ihr herz besser sein


Nehmen von tee ohne milch könnte für ihr herz besser sein

Eine überraschende Studie von deutschen Wissenschaftlern hat ergeben, dass das Hinzufügen von Milch zum Tee seine Fähigkeit, Blutgefäße zu erweitern und geben Antioxidantien Vorteile, zwei schützende Faktoren für ein gesundes Herz und Herz-Kreislauf-System.

Die Studie ist online veröffentlicht in der Europäisches Herz Journal Und wurde von einer Gruppe von Wissenschaftlern des Berliner Charité-Krankenhauses durchgeführt.

Die kleine Forschungsstudie wurde an 16 gesunden Frauen-Freiwilligen durchgeführt, die einen halben Liter schwarzen Tee mit und ohne Magermilch tranken, oder nur heißes Wasser als Kontrolle. Vor und nach dem Trinken von Tee oder Wasser wurden die Frauen durch Ultraschall untersucht, um die Dilatation einer Arterie in ihrem Arm zu messen.

Die Ergebnisse zeigten, dass die "Durchflussvermittelte Dilatation" (FMD) der Arterie durch schwarzen Tee signifikant verbessert wurde, aber dieser Effekt wurde durch den Zusatz von Milch vollständig "abgestumpft".

Die Forscher untersuchten dann die Auswirkungen von Milchproteinen auf die Aorten von Ratten. Sie fanden, dass schwarzer Tee die Ratten-Aorta zu entspannen und auch stimuliert die Produktion von Stickstoffmonoxid, die dies geschieht. Allerdings ist bei der Milch keines dieser Dinge passiert, und sie deuten darauf hin, dass die Caseins (Arten von Milchprotein) mit Tee-Catechinen (Antioxidantien, die etwa ein Viertel des Trockengewichtes von Tee enthalten) zu verhindern, um sie von der Stimulierung der Stickoxid-Produktion zu verhindern.

Frühere Studien haben gezeigt, dass der Tee gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützt, aber niemand hatte die Wirkung der Zugabe von Milch zum Getränk untersucht. Die Wissenschaftler sind über die Tatsache, dass das Vereinigte Königreich, eine hohe Tee-konsumierende Nation, nicht berichtet, das Ausmaß der gesundheitlichen Vorteile von anderen Tee trinken Populationen verwirrt. Das könnte sein, weil die meisten Tee in Großbritannien mit Milch betrunken ist, sagen die Forscher.

Die Forscher schlagen nicht vor, dass Leute, die Milch in ihrem Tee haben, plötzlich zu schwarzem Tee wechseln, aber sie empfehlen immer wieder, dass, wenn Sie es gewohnt sind, es mit Milch zu haben, dann haben Sie es gelegentlich ohne Milch, weil Sie den Nutzen erhöhen könnten dein Herz.

Das Vereinigte Königreich trinkt 165 Millionen Tassen Tee pro Tag, was einem Durchschnitt von 3 Tassen pro Person entspricht. Der Tee wird regelmäßig um 70 Prozent der Bevölkerung verbraucht.

"Zugabe von Milch verhindert vaskuläre schützende Wirkung von Tee."

Mario Lorenz, Nicoline Jochmann, Amélie von Krosigk, Peter Martus, Gert Baumann, Karl Stangl und Verena Stangl.

Europäisches Herz Journal , Doi: 10.1093 / eurheartj / ehl442

Gesundheitliche Vorteile von Tee (Wikipedia).

Verfasser: Medical-Diag.com

Morning Routine (10 DIY Ideas, Makeup, Healthy Recipes) (Video Medizinische Und Professionelle 2022).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie