Mütter vitamin e mangel an asthma in kinder verbunden


Mütter vitamin e mangel an asthma in kinder verbunden

Kinder, deren Mütter ein niedriges Vitamin E hatten, während sie schwanger waren, sind fünfmal häufiger Asthma oder Keuchen zu entwickeln als Kinder, deren Mütter ein hohes Maß an Vitamin hatten, sagen Wissenschaftler von der University of Aberdeen, Schottland. Die Forscher sagen, es ist wichtig für schwangere Mütter, um sicherzustellen, dass ihre Vitamin E Ebenen gut sind.

Sie können über diese Studie in der American Journal of Respiratory und Critical Care Medicine .

Die Emulation eines Embryos ist sechzehn Wochen nach der Konzeption voll entwickelt. Daher spielen in diesen sechzehn Wochen die Vitamin E-Stufen einer Mutter eine wichtige Rolle. Die erfolgreiche Lungenentwicklung ist eng mit dem Vitamin E verbunden.

Das Team hatte zuvor eine Verbindung zwischen niedrigem mütterlichen Vitamin E-Spiegel während der Schwangerschaft und Keuchen bei Kindern im Alter von 2 Jahren gemeldet. In dieser Studie wollten sie sehen, ob der Link auch für Kinder im Alter von 5 Jahren anwesend war.

Teamleiter, Dr. Graham Devereux, glaubt, dass Vitamin E nicht nur die Lungenentwicklung unterstützt, sondern auch die Atemwegsentzündung beeinflusst. Nach dem Betrachten von 1.861 schwangeren Frauen über einen Zeitraum von fünf Jahren und die Überwachung ihrer Kinder, fand das Team, dass Kinder, deren Mütter waren in den niedrigsten 20% (Vitamin E Ebenen) waren viel eher zu entwickeln Asthma und Keuchen bis zu dem Zeitpunkt waren sie Fünf Jahre alt

Überraschenderweise fanden sie, dass die Kinder-Vitamin E-Spiegel während ihrer ersten fünf Lebensjahre nicht zu beeinflussen scheinen, ob sie Asthma oder Keuchen entwickelten - der Einflussfaktor war das Niveau der schwangeren Mutter.

Deveraux fügte hinzu, dass schwangere Frauen auf gute Ernährung konzentrieren sollten. Er sagte: "Schwangere Frauen sollten nicht Vitamin E nur wegen dieser Studie nehmen.Sie sollten eine ausgewogene, gesunde Ernährung zu essen.Es ist möglich, dass sinkende Aufnahme von Vitamin E in den letzten 50 Jahren kann dazu beigetragen, die Erhöhung der Asthma bei Kindern.

Diätetische Quellen von Vitamin E

-- Spargel

-- Avocado

- kaltgepresste Pflanzenöle (Oliven, Mais, Saflor, Sojabohnen, Baumwollsamen, Raps)

- Maisöl-Margarine

- dunkelgrünes Blattgemüse (Spinat, Kohl)

-- Eier

- grüne (Rübe, Kohl, Senf, Rübe)

Leber

-- Mayonnaise

- Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse)

-- Sonnenblumenkerne

-- Süßkartoffeln

- Weizenkeim (Reichste Quelle)

- yams

Niedrige mütterliche Vitamin E Einnahme während der Schwangerschaft ist mit Asthma bei 5-jährigen Kindern verbunden

Graham Devereux, Stephen W. Turner, Leone C. A. Craig, Geraldine McNeill, Sheelagh Martindale, Paul J. Harbor, Peter J. Helms und Anthony Seaton

American Journal of Respiratory und Critical Care Medicine Vol. 174. pp. 499-507,

//ajrccm.atsjournals.org/cgi/content/abstract/174/5/499

Herausgeber: Medical-Diag.com

Special Report: European Doctor Exposes Vaccines (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit