Wassermelone viel mehr nahrhaft bei raumtemperatur als kalt


Wassermelone viel mehr nahrhaft bei raumtemperatur als kalt

Wenn Sie Wassermelone für seinen nahrhaften Wert essen möchten, sind Sie besser dran, es bei Raumtemperatur zu lagern, als es zu kühlen. Ebenen von Beta-Carotin sind doppelt und Ebenen von Lypozän sind 20% höher, sagen Forscher aus dem USDA Agricultural Research Service, Lane, Oklahoma, USA.

Sie können über diese neue Studie im Journal of Agriculture and Food Chemistry, Ausgabe 9. August lesen.

Diese neue Entdeckung hat viele Leute überrascht, die denken, dass Kühlung wesentliche Nährstoffe konservieren würde. Soweit Wassermelonen betroffen sind, scheint das Gegenteil der Fall zu sein.

Die Forschung wurde durchgeführt, weil Studien bereits gezeigt haben, welche Wirkung Feuchtigkeit, Temperatur und Licht auf die Ernte und Verpackung des Fruchts Lycopin-Gehalt haben kann, aber nichts war bekannt, welche Effekttemperatur auf Lagerung haben kann.

Penelope Perins-Veazie und Julie Colling lagerten ungeschnittene, vollreife Melonen bei 68 Grad Fahrenheit über Nacht. Am nächsten Morgen wurden sie geschnitten und für Farb-, Zustand- und Carotinoidspiegel abgetastet. Sie haben auch verschiedene Proben von verschiedenen Arten von Melonen für zwei Wochen bei 70, 55 und 41 Grad Fahrenheit gespeichert.

Die Forscher fanden heraus, dass bei Raumtemperatur gelagerte Melonen eine Zunahme der Carotinoidspiegel von 11% bis 40% erlebten. Diejenigen, die bei niedrigen Temperaturen gelagert wurden, sahen eine geringere oder keine Erhöhung der Carotinoidspiegel.

Abgesehen davon, dass dies wissenschaftlich bezeugt, haben die Wissenschaftler gesagt, dass Sie einige Unterschiede mit dem bloßen Auge sehen können. Nach zwei Wochen waren die Melonen, die bei Raumtemperatur gelagert wurden, dunkler als wenn sie zum ersten Mal gepflückt wurden. Die dunklere Farbe ist auf einen Anstieg des Lycopingehalts zurückzuführen.

Die bei Raumtemperatur gelagerten Melonen hatten auch dünnere Rinden als die bei kälteren Temperaturen gespeicherten. Das bedeutet, dass der Reifungsprozess fortgesetzt wurde. Diejenigen, die bei kälterer Temperatur gelagert wurden, hatten Ringe von der gleichen Dicke wie am Tag, an dem sie geerntet wurden.

Die Forscher betonten, dass die Vorteile der Raumtemperatur-Lagerung nur für ungeschnittene Wassermelonen gelten. Wenn du einen schneidest und ihn speichern möchtest, solltest du ihn im Kühlschrank lassen. Allerdings, wenn Sie eine ungeschnittene für ein paar Tage zu speichern wollen, kann es besser sein, es bei Raumtemperatur zu verlassen.

Wenn du die Wassermelone für ein paar Tage bei Raumtemperatur verlassen hast, dann ist es dann ok, es in den Kühlschrank zu legen, um es abzukühlen, bevor du es isst. Kühlen es nicht umgekehrt den Prozess, es nur verlangsamt es oder stoppt es.

Frühere Studien haben auch gezeigt, dass die Nährwerte von Bananen und Pfirsichen auch bei Raumtemperatur besser verbessert werden.

Herausgeber: Medical-Diag.com

DIY Crafts: DIY Summer Life Hacks, DIY Room Decor & More (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere